Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Werbung

Mit der Fähre nach Schweden: Kiel-Göteborg ab €88

Aktuelle Zeit: Mi, 22 Feb, 2017 18:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Mückenplage - Was ist dran an der angeblichen, diesjährigen Mückenplage ?
Umfrage endete am Mi, 12 Aug, 2009 10:18
Nichts -zumindest hatten wir keine Problem 57%  57%  [ 16 ]
Wohl nur regional 32%  32%  [ 9 ]
Hölle Hölle Hölle 11%  11%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 28
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: Fr, 31 Jul, 2009 10:29 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 14
Am Klarälven waren sie schon heftig dieses Jahr,
im Dalsland normal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: Fr, 31 Jul, 2009 18:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2004
Beiträge: 331
Plz/Ort: Småland
Järnforsen ist dieses Jahr Stechmuecken-frei...zum Glueck. Dafuer hat es aber viele Fliegen... Hälsningar Conny

_________________
schwedisch lernt man wo???? in Järnforsen
http://www.b-b-jaernforsen.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: Fr, 31 Jul, 2009 19:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1172
In Västervik letzte Woche wenig Mücken...aber jede Menge Riesen -Pferdebremsen.

_________________
Gruß !
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: Sa, 01 Aug, 2009 2:56 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15204
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
ARD, Sonntag, 02.08.2009, 19:20 - 20:00 Uhr

Weltspiegel

Thema unter anderem:

Schweden: Mückenhölle statt Sommeridyll
Alle Zerstochenen und Genervten sind sich einig: So schlimm war's noch nie! Die Region um den naturgeschützten Flusslauf des Dalälven in Mittelschweden: menschenleer, verwaist. Niemand traut sich mehr nach draußen angesichts der Myriaden von Mücken, die hier Mensch und Tier nur Böses wollen. Und dabei tun die Schweden nach ihren langen dunklen Wintern doch nichts lieber, als sich im Sommer im Freien aufzuhalten. Aber daran ist jetzt nicht mehr zu denken. Ein Horror auch für alle Urlauber, die hier ausspannen wollen. Und Mückenforscher warnen: In den kommenden Jahren könnte es angesichts des Klimawandels noch schlimmer werden. Denn mit den wärmeren, feuchteren Sommern und sich ausweitenden Überschwemmungszonen verbessern sich die Lebensbedingungen der Quälgeister zusehends. Bis in die Hauptstadt Stockholm sind die Schwärme schon vorgestoßen. Da hilft auch die Knoblauch-Keule von Mücken-Opfer Rolf Lunden nicht. Seine Kinder bleiben diesen Sommer drinnen - Hausarrest statt Sommerfrische. Das ARD-Team übrigens trug während des Drehs trotz knapp 30 Grad dicke Kleidung, Gesichtsschutz und eine Wolke aus Mückenspray. Lieber schwitzen als gestochen werden!
Autorin: Claudia Buckenmaier, ARD-Studio Stockholm

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: Sa, 01 Aug, 2009 16:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
Zitat:
Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
Neuer BeitragVerfasst: Sa, 01 Aug, 2009 3:56
Offline
sehr aktives Forenmitglied

ARD, Sonntag, 02.08.2009, 19:20 - 20:00 Uhr

Weltspiegel

Thema unter anderem:

Schweden: Mückenhölle statt Sommeridyll
Alle Zerstochenen und Genervten sind sich einig: So schlimm war's noch nie! Die Region um den naturgeschützten Flusslauf des Dalälven in


..isr das jetzt eine Wahrsagung?? Der zwote achte ist doch erst morgen :grübel:

Ja, schon gut - ist ´ne Programmvorschau :weifa:

In der ersten Julihälfte war die "Mückenplage" in Stockholm und vom Siljan an südwärts nicht schlimmer als in anderen Jahren auch. Knotts waren etwas nervig, aber auch im gewohnten Ausmaß.
Ist es denn in den beiden letzen Wochen so viel heftiger geworden?????
Wir müssen bei diesen Horrorgeschichten dann wohl ernsthaft über die Wiedereinführung der Frankreichurlaube nachdenken :mrgreen:

Allerdings kann ich mich erinnern, das bei meinem allerersten Urlaub in Schweden die Mücken derart bösartig waren, das meine Eltern mit Beginn der Dämmerung ins Haus flüchteten, ich war seinerzeit so etwa 12.
Vielleicht hat es darum so lange gedauert, bis ich mich Ende der 90er wieder nach Norden traute :mrgreen:

_________________
Hej då, Rüdiger und die anderen
:YY: Elchsocken :YY:

__________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: Sa, 01 Aug, 2009 17:21 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 17.03.2007
Beiträge: 146
Plz/Ort: Målerås
also ich kann nur von unserer Gegend hier berichten........
und ich muß sagen, dieses Jahr hielt es sich wirklich in Grenzen mit den Mücken.......
um Middsommar und kurz danach waren Knott ziemlich lästig, ansonsten alles im
grünen Bereich. Noch nie so wenig Djungelgel verkauft wie dieses Jahr

_________________
Bild<------ Busse ausdrücklich erwünscht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: Sa, 01 Aug, 2009 17:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6655
Plz/Ort: Münster
. . . habe heute mit einem Bekannten telefoniert der aus Idre zurückkam, Mücken wie gehabt aber Unmengen Knots.

LG Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: So, 02 Aug, 2009 8:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2008
Beiträge: 366
Plz/Ort: Vimmerby und Gronau
Hej, Hej,
auch im Bereich östlich von Vimmerby gibt es auf keinen Fall mehr Mücken als in den vergangenen Jahren. Gnott sind auch nicht so sehr viele da. Die Stechfliegen ( Bremsen ) sind allerdings häufiger als sonst.
Zum Autan möchte ich jedoch noch folgendes schreiben:
Ich benutze dieses Zeug absolut nicht mehr. Vor mehreren Jahren hatte ich in meiner Angeltasche eine Flasche Autan. Mit in der Tasche befand sich eine zusammengeschobene kurze Wurfrute aus Fiberglas. Nach der Benutzung hatte ich die Autanflasche wohl nicht wieder richtig zugeschraubt. Als ich dann nach mehreren Stunden die Angeltasche wieder öffnete, war die Wurfrute von dem ausgelaufenen Autan fast aufgelöst. Sie war nicht mehr zu gebrauchen.
Dieser Vorfall liegt Jahre zurück. Vielleicht hat Autan in der Zwischenzeit einen anderen Wirkstoff. Für uns gibt es aber seitdem keine chemisch zusammengemixten Mückenmittel mehr.

_________________

" När man kastar skit i fläkten gäller det att ducka! "


Hej då, Vimmerbybo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: So, 02 Aug, 2009 15:47 
ichbindertom hat geschrieben:
el-camino hat geschrieben:
kommt immer drauf an, wo man eben ist :YYBP:
http://tv4play.se/nyheter/lokala_nyhete ... nt=2.41382


Heftig ... Wo ist denn das ? Mein Schwedisch ist leider , sagen wir mal "nicht vorhanden" ;-)


das im Film ist hier an der Grenze Västmanland / Dalarna, am unteren Teil des Dalälven.
unsere Nachbarn haben gemeint, das letzte mal wars vor 8 oder 9 jahren, wo´s so heftig war.
mittlerweile hat´s aber stark nachgelassen.
als wir mitte juni angekommen sind war´s heftig. es hat auch im vergleich zu anderen Jahren im Juni viel mehr geregnet.

http://www.mygg.se/default.asp?PageId=183


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mückenplage ?!
BeitragVerfasst: So, 02 Aug, 2009 16:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
Wir sind auch jahrelang mit Womo in S unterwegs gewesenpilz.jpg.
, Je nördlicher , je mehr Mücken im Hochsommer!

Aber ab Mitte August habt ihr in der Region, wo ihr hinwollt , erfahrungsgemäss schon Ruhe vor den Plagegeistern.
Seht nur zu, das ihr vernünftige Fliegengitter an den Fenstern habt und beim Einsteigen ins Womo euch vorher abschüttelt . Besonders wenn ihr eventuell Hunde dabei habt, die bes. abklopfen!

In Lappland hat uns ein Sami folgenden Tip gegeben:
Einen Birkenpilz ankokeln und immer vor sich hinglimmen lassen.Immer in der Nähe stehenlassen !
Wir haben es ausprobiert und hatten Erfolg damit.

..aber man muss ihn richtig löschen, wenn man weggeht. Am Besten in einem Eimer mit Wasser. ...sonst ruckizucki. Waldbrandgefahr !

Ich wünsch euch einen angenehme mückenarme Zeit !

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO