Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 23 Okt, 2018 9:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mit dem Bentley in Schweden.....
BeitragVerfasst: Do, 17 Feb, 2005 16:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2004
Beiträge: 873
Plz/Ort: Leichlingen / NRW
.



Donnerstag, 17. Februar 2005
560 PS auf Eis und Schnee
Mit dem Bentley in Schweden  

Von Axel F. Busse
 
Wenn ein Bentley Furore macht, ist es gewöhnlich Sommer. Das war schon in den 30er Jahren so, als Renn-Legenden wie Woolf Barnato oder Dudley Benjafield in Le Mans gewannen, ebenso wie 2003, als die Crew um Tom Kirstensen das berühmte 24 Stunden-Rennen zum 6. Male für die englische Nobelmarke entschied. Die Wettfahrt im Nordwesten Frankreichs findet nämlich immer am zweiten Wochenende im Juni statt.
 
Über die Qualitäten eines Bentleys im Winter ist hingegen wenig bekannt. Dieses Defizit zu beheben, traf sich eine internationale Gruppe von Autotestern unlängst in Nordschweden. Das aktuelle Coupé der Marke erreicht – wenn es sein muss – zwar Renntempo, aber wie steht es mit seinen Fähigkeiten auf vereisten Pisten? Volkswagen, seit vier Jahren Mutterkonzern von Bentley Motors Ltd., hat dem Continental GT gute Voraussetzungen mitgegeben. Permanenter Allradantrieb und diverse Assistenzsysteme zur Stabilisierung der Fahrdynamik sind in Modellen wie Phaeton und Audi A8 erprobt und bewährt. Aber keiner von beiden hat 560 PS oder 650 Newtonmeter Drehmoment. Was passiert also beim plötzlichen Tritt aufs Gaspedal, wenn an jedem einzelnen der mit 19-Zoll-Felgen bestückten Räder 140 Pferdestärken zerren?
 
Luleå ist ein verträumtes Städtchen am Bottnischen Meerbusen, rund 110 Kilometer südlich des Polarkreises. Eine derartige Ansammlung von sündhaft teuren und gefährlich schnellen Sportwagen hat die kleine Hafenstadt mit Sicherheit noch nicht erlebt. Obwohl es elf Uhr am Vormittag ist, hängt wie überall ein dämmeriges Zwielicht über der Stadt. Es ist bedeckt. Die Sonne über dem Horizont kurz auftauchen und gleich wieder untergehen sehen, ist heute nicht drin.
 
Springt er an?
 
Ziel der Fahrt ist Kiruna, die Erzstadt im Nordwesten. Rund 300 verschneite, festgefahrene, vereiste, mit Resten von Split verkrustete Straßenkilometer sind es bis dahin. Dass der 2,4-Tonnen-Bolide trotz der Eisschrank-Temperatur klaglos anspringt, ist selbstverständlich, das schafft heute (fast) jeder Kleinwagen. Dass die Verbrennung in den zwölf Zylindern – jeder so voluminös wie ein "großes" Bier – auch den mit edlem Holz und reichlich Leder ausgeschlagenen Innenraum schnell auf Wohnzimmertemperatur bringt, wird ebenfalls vorausgesetzt. Dass der Wagen trotz beherzten Gasgebens und bei ausgeschaltetem Stabilitätsprogramm schnurgerade und ohne den Hauch einer Seitwärtsbewegung nach vorn zieht, war hingegen nicht unbedingt zu erwarten.
 
Kontrollstopp ein paar Kilometer außerhalb der Stadt: Nein, es sind tatsächlich keine Spikereifen montiert, sondern handelsübliche Winterreifen von Bridgestone. Die Kollegen im nachfolgenden Auto haben Pirelli-Pneus auf ihren Alus. Auch sie haben den Versuch, das Auto absichtlich zum Verlassen der Spur zu verleiten, erfolglos abgebrochen. Natürlich ist der Grip infolge des bärigen Drehmoments im Nu weg, aber dank der elektronischen Helferlein geht es kontrolliert nur in eine Richtung.
 
Die einsamen Landstraßen, an deren Rand sich nicht einmal ein Elch blicken lässt, sind keineswegs immer nur schnurgerade. Aber auch die 130 km/h in der lang gezogenen Linkskurve quittiert der Continantal GT lediglich mit einem kurzen Aufflackern der ESP-Leuchte. Besser so, denn angesichts fast kompletter Finsternis nachmittags um drei möchte keiner der Testpiloten bei einem Ausritt in den Graben Bekanntschaft mit den Elfen und Trollen der lappländischen Wälder machen.
 
Kritikpunkt Schlüssel
 
Derweil strecken sich maximal vier Insassen – schließlich hat man es ja mit einem "Grand Tourer" zu tun – in die fein genarbten Lederpolster, lassen sich mittels integrierter Massagevorrichtung den Rücken lockern oder schauen – weil zum Beispiel gerade eine Rentierherde den Fahrbahn kreuzt – gemütlich Fernsehen auf dem Monitor, der eben noch für die Navigation zuständig war. Gibt es denn wirklich gar nichts zu bekritteln an diesem Über-Auto, das mit rund 160.000 Euro obendrein noch der preisgünstigste Bentley der Neuzeit ist? Gewiss, die Konsole dürfte schon ein bisschen weniger an den Phaeton erinnern und dieser erbärmliche Zündschlüssel, von dem jeder Skoda- oder Seat-Fahrer ein fast identisches Exemplar in der Hosentasche hat, passt einfach nicht zu automobiler Noblesse.
 
Aber Bentley will, schon versprochen, die Sache mit dem Schlüssel in Ordnung bringen und für viele vermögende Mitmenschen scheint auch der verunglückte Besitzernachweis kein Hinderungsgrund zu sein. Der Continental GT ist ein Bestseller im Luxussegment, die Zahl von 5.000 verkauften Einheiten ist schon angepeilt. Wie viele davon über verschneite, verkrustete und vereiste Pisten rollen, ist Spekulation. Pure Phantasie dagegen ist, das Rennen von Le Man in den Winter zu verlegen – auch wenn der Continental GT dabei sicher eine gute Figur machen würde.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO