Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Terra X | Das Jahrhundertwrack: Sensationsfund in der Ostsee

Aktuelle Zeit: Mi, 24 Mai, 2017 21:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 15 Nov, 2009 16:04 
hallo!

ich weiß nicht, ob dieses thema hier richtig ist oder schon einmal irgendwo aufgelistet ist!
zumindest habe ich nichts gefunden, um mich irgendwo anzuklinken!
daher die eröffnung des neuen themas!

nachdem ich mich intensiv gekümmert habe um das thema sommerhauskauf in schweden und die annika aus kalmar die hervorragende aufstellung gemacht hat,64 mal nach schweden zu fahren bei einmaligen reisekosten von 400 euro ist das thema sommerhaus für mich endgültig erledigt!

da ich meinen wohnwagen nicht verkaufen will, aber dafür etwas mehr platz haben will, entschied ich mich für einen kastenwagen!
also einen "leeren "kastenwagen" wie einen ford transit!
denn die mobile sind unbezahlbar!

hat jemand von euch im forum einen kastenwagen ,der ihn umgebaut hat innen und möbel installiert?
gerade für die reisen nach schweden hätte ich gerne noch platz für fahrräder, ein partyzelt mit 9 mal 3 meter zusammengerollt um mehr platz zu haben unterwegs!
das ersetzt locker das ferienhaus!

zum schluß möchte ich zufügen, daß ich es sehr interessant finde, wie die deutschen nach schweden fahren!
mal kanu dabei, fahrräder...anhänger, wohnwagen...toll


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 15 Nov, 2009 18:32 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
polarkreis hat geschrieben:


zum schluß möchte ich zufügen, daß ich es sehr interessant finde, wie die deutschen nach schweden fahren!
mal kanu dabei, fahrräder...anhänger, wohnwagen...toll


du hast Astraparabol und Elchgeweih vergessen!
Aber du hast es auf den Punkt gebracht ,wir verleugnen Uns nicht

Aber ob das toll ist

:triller:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16 Nov, 2009 11:14 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15252
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Nee, ich habe noch keinen Kastenwagen umgebaut. Dafür habe ich zwei linke Hände.
Was mich aber interessieren würde: Auf welchem Campingplatz willst du ein 3x9 m Zelt aufstellen? Da musst du ja die Gebühr für mindestens 3 Plätze bezahlen!

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16 Nov, 2009 11:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Ich habe auch noch nie sowas umgebaut.
Aber wie ich gerade gesehen habe (bei google), gibt es unterschiedliche Typen Ford Transit. Es gibt auch unterschiedlich grosse Menschen mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen. Es kommt also ganz drauf an, was man unter "Möbel" versteht. Vielleicht solltest du mal Teddy64 (siehe Mitgliederliste) kontaktieren. Ich glaube, der könnte da die eine oder andere Idee haben. Einige hier wissen, dass er in seinem Auto auch schläft und es als Campingauto nutzt. Einfach mal nachfragen.
Hier habe ich ein schon umgebautes Auto gefunden:
http://www.bazar.at/?ren=bz&ad_id=1981101
Vielleicht kontaktest du mal den Besitzer.

Oder du liest mal hier:
http://www.campingforum.at/campingforum ... php?t=7825

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16 Nov, 2009 14:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2006
Beiträge: 508
Plz/Ort: Holzwickede Tyskland
Hej,
wir haben einen Wagen vor ein paar Jahren mal umgebaut, ich finde man baut sich den doch nach seinen eigenen Vorstellungen, oder?
Mein Mann hat sich z.Beispiel einen Angelschrank gebaut und nicht eine Dusche, denn die, braucht man nicht wenn man an einem festen Ort steht.
har det
Marita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 17 Nov, 2009 11:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.10.2004
Beiträge: 653
Hej,

hier ein Link von jemandem, der einen Kastenwagen ausgebaut hat. Schön ausführlich mit Bildern usw. Ich hatte mich auch mal damit befasst. Hab aber dann bei mehreren Leuten gehört und gelesen, daß der Selbstausbau aber auf keinen Fall Kosten spart (wenn man es vernünftig macht). So auch der Mann meiner Cousine, der sich seinen Ducato selbst umgebaut hat.

Es geht also lediglich wohl eher darum, seine eigenen Vorstellungen zu verwirklichen. Und da ich nicht über den Platz und die entsprechenden Werkzeuge verfüge, hab ich es sein lassen.

Hier der Link http://www.f-j-kaiser.de/womo/index.html

Gruß
Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Nov, 2009 22:20 
hallo!

vielem dank für die informationen!

ich war beim ford händler und es gibt kastenwägen ab 16 ooo euro!
meinen wohnwagen gebe ich niemals her, aber so ein bus hat was!
mir reicht ein großes bett, einen schrank und platz für das fahrrad und vorzelt!

fenster müssen auch nicht unbedingt sein, denn ich will zwar im wohnwagen schlafen, aber auch mal im bus und dvor das vorzelt oder klapppavillion hinstellen!

ich finde es klasse, wie kreativ wir schwedenfans sein können wenn wir nach schweden dürfen!!! :YYAX: :sflagge: :perfekt:

wir sehen uns in :sflagge:

polarkreis

p.s der ford händler sagte auf meine anfrage zwecks fiat motoren, die billiger sind...mit dem fiat motor hätte ich mehr ärger als wie mit meiner frau...und das sagt was...hahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :D :D habe fast in die hose geseicht vor lachen...hahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :D :D :YYBP:

polarkeis


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Nov, 2009 22:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.10.2004
Beiträge: 653
Hej,

na das würd ich nicht unterschreiben - obwohl ich Deine Frau gar nicht kenne......

Nein im Ernst: Ich glaub der Fiat ist sehr oft im Dienst und die Leute die ich kenne, sind sehr zufrieden. Und ganz ehrlich: Einen Ford hab ich noch bei keinem Kurierdienst gesehen :D

Wenn der Kastenwagen 16.000 kosten soll und man für den Ausbau 8.500 rechnet bekommt man sicher einen guten professionell ausgebauten. Ein Freund von mir hat sich grad nen Wohnwagen gekauft und weil es noch das Modell 2009 war 30 % Rabatt rausgehandelt.

Also nochmal überlegen ob sich der Selbstbau rentiert....

Gruß
Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Nov, 2009 22:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3232
Plz/Ort: LDS
polarkreis hat geschrieben:
p.s der ford händler sagte auf meine anfrage zwecks fiat motoren, die billiger sind...mit dem fiat motor hätte ich mehr ärger als wie mit meiner frau...


Mal etwas OT, aber dei Fordhaendler ist ja schon lustig.
PSA (Citroen+Peugeot) baut ja auch nur FORD Motore in ihre Transporter (zumindest die kleinen 2.2 Puma, die grossen kommen von Iveco) und da haben wir 2 von 3 innerhalb der Garantie erneuern muessen, weil die einfach auseinander gefallen sind.
Neuerdings gibts ein Softwareupdate (wodurch die Leistung gedrosselt wird) und nun scheinen sie eher zu halten...
Wenn ick die Wahl haette (zugegeben moegen die Goetter davor sein, je eine derartige Wahl treffen zu muessen, wuerd ick eher zu einem FIAT Motor greifen, als zu einem FORD...
Und nu is wieder genug, mit OT... :winke:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 19 Nov, 2009 11:13 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 14
Wir bauen unsere Autos seit 30 Jahren selber aus, ist gar nicht so schwer.
Je gößer das Auto desto einfacher weil man nicht jede Ecke bis aufs Kleinste nutzen muss.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO