Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Geheim, getarnt, gejagt: Erlkönige im Visier | Auf Auto-Jagd im Norden

Aktuelle Zeit: Mi, 22 Nov, 2017 0:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: meister im tannenbaumweitwurf
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jan, 2006 10:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2005
Beiträge: 503
Plz/Ort: nu sverige
Hej ! :YY:

Schweden - Import

Dass ausgediente Weihnachtsbäume auch als Sportgerät genutzt werden können - diese Idee hatte der Möbelriese IKEA und stellte die 1.Deutsche Knut-Baumwurf-Meisterschaft auf die Beine .
Am Samstag,den 14.Januar ,wird sie für die Region Osnabrück auf dem Gelände des Unternehmens zwischen Hellern und Gaste ausgetragen .Zwischen 12 und 18 uhr wird in 4 gruppen gestartet .
(KInder,Jugendliche,Frauen und Männer)

Alte Tannen werden zur Verfügung gestellt .
Es ist garnicht so einfach ,die richtige Technik zu finden .
Der Baumstumpf muss auf jeden Fall nach vorne zeigen und kräftiges stoßen beschert eine größere Weite als eine filigrane Speerwurftechnik .
Übrigens :Die Sieger der lokalen Ausscheidung ,werden am 21.Januar im IKEA-Restaurant bekannt gegeben und fahren dann am 28.Januar zur nationalen Meisterschaft nach Düsseldorf .

Also wer Zeit und Lust hat sollte sich das nicht entgehen lassen .

:D Thomas

_________________
"Man muß mehr Träume in sich haben,als die Realität zerstören kann."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jan, 2006 11:05 
Hej Thomas,

da habe ich weder Zeit noch Lust dazu. Ich sehe lieber die alten Weihnachtsbäume aus dem 10. Stock purzeln...

Die Dinger sind doch total sperrig. Wie soll man die überhaupt richtig anfassen? Von der Windschnittigkeit mal ganz abgesehen.

Ich fand das Handyweitwerfen ja schon bescheuert, aber Knutweitwerfen sprengt wohl die Grenzen!

Nichts für ungut! :YYAX:

Heidi :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jan, 2006 11:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5141
Plz/Ort: 49525 Lengerich
@ hajen212

Lass ihnen doch ihren Spass. Es gibt Schlimmeres auf dieser Welt.
Dieser Wettbewerb ist so blöde dass er von Engländern erfunden sein könnte und fast schon wieder schön ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jan, 2006 11:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1203
Plz/Ort: Forestad
:winke:

Knut-Weitwurf :roll:

:YY:

_________________
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
Geht nicht, gibt nicht - schwer geht, gibt!
"Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." (Winston Churchill)

http://www.dk2ra.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jan, 2006 12:10 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
@ hajen212

Lass ihnen doch ihren Spass. Es gibt Schlimmeres auf dieser Welt.
Dieser Wettbewerb ist so blöde dass er von Engländern erfunden sein könnte und fast schon wieder schön ist.



ich glaube unser Rudi hat was gegen Engländer! :YY:
die hatten aber auch gute Erfindungen

1268 Der englische Wissenschaftler Roger Bacon erfindet Augengläser für Weitsichtige.

1775 Der Engländer John Wilkinson erfindet eine Präzisionsbohrmaschine zum Ausbohren von Rohren.

1840 William Henry Fox Talbot erfindet das photographische Negativ/Positiv -Verfahren.

Den Kronkorken erfand 1892 William Painter (1838-1906).

1892 erhielt er ein Patent auf kreisrunde, kronenförmig gestanzte Metallplättchen zum Verschließen von Flaschen.

1898 erfand er auch eine Maschine mit Fußantrieb, mit der ein Arbeiter 24 Flaschen pro Minute verschließen konnte.

Zuvor hatte er schon so praktische Dinge erfunden wie Eierköpfer und einen Kondomspüler.

Anfangs hatten die Kronkorken 24 Zacken, dann 21 Zacken.

Und anfangs war sogar Kork mit dabei, denn die Dichtung war aus Kork. Inzwischen ist die Dichtmasse der Kunststoff Polyethylen.

Der Kronkorken hält einen hohen Druck aus, denn in Flaschen mit kohlensäurehaltigen Getränken kann ein 5mal höherer Druck herrschen als in einem Autoreifen.

nur mal so!


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jan, 2006 13:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5141
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
einen Kondomspüler


Bist du sicher, dass er Engländer und nicht Schotte war?

Ich glaube die letzte Blutauffrischung auf der Insel fand während der Zeit der Wikinger statt. Nein, stimmt nicht ganz, 1714 haben sie mal eine König aus Hannover bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO