Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Wechselkurs SEK <=> €

Aktuelle Zeit: Mi, 26 Jul, 2017 16:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: Sa, 18 Feb, 2012 17:56 
Hallo,

ein Freund von uns zieht in wenigen Wochen beruflich in die Nähe von Malmö und hat uns auf einen Besuch eingeladen.

Wann ist die schönste Zeit für Schweden? Was müßten wir uns unbedingt anschauen? Wie gesagt, wir sind nur wenige Kilometer von Malmö entfernt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: Sa, 18 Feb, 2012 18:08 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15267
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Rommy89 hat geschrieben:
Wann ist die schönste Zeit für Schweden?
Immer! :D

Rommy89 hat geschrieben:
Was müßten wir uns unbedingt anschauen? Wie gesagt, wir sind nur wenige Kilometer von Malmö entfernt.
Ich habe noch nix schönes in oder um Malmö entdeckt.
Die Region Österlen -> http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterlen ist interessant, aber das ist rund 100 km von Malmö entfernt.
Wenn du nicht so weit fahren möchtest, würde ich dir einen Ausflug nach Kopenhagen empfehlen.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: Sa, 18 Feb, 2012 18:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1201
Plz/Ort: Forestad
Hej Rommy :YY: ,

ich würde sagen, die beste Zeit für Malmö gibt es nicht.
Etwas wärmer sollte es sein, aber nicht zu warm.
Also vielleicht April bis Juni... :grübel2:

Ein paar Sehenswürdigkeiten gibts bei der Touristinformation :YYBP: .
Aber natürlich hängt alles davon ab, was euch interessiert und wie mobil ihr seid. Lund und Helsingborg, auch Ystad sind nicht weit
und ein bisschen Natur gibts hier auch...

:winke:

Ein ehemaliger Kollege hat mich mal gefragt, ob ich die beste Sicht auf Malmö kenne...

Kannte ich nicht...

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Im Rückspiegel deines Autos... :triller: :YYAR:

_________________
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
Geht nicht, gibt nicht - schwer geht, gibt!
"Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." (Winston Churchill)

http://www.dk2ra.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: Sa, 18 Feb, 2012 18:30 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15267
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Teddy64 hat geschrieben:
Ein ehemaliger Kollege hat mich mal gefragt, ob ich die beste Sicht auf Malmö kenne...
[...]
Im Rückspiegel deines Autos... :triller: :YYAR:
Sag ich doch! :D

Falls du etwas Abenteuer suchst, Rommy, empfehle ich einen Besuch des Stadtteil Rosengård! :triller:

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: Sa, 18 Feb, 2012 23:51 
Doch, die Landzunge südlich mit Skanör (toller Strand) und Falsterbo sind ganz interessant. Die alte Universitätsstadt Lund auch. Wie weit ist eigentlich Helsingborg? Das ist nämlich auch lohnend. Was ist noch interessant? Der große Baumarkt neben IKEA.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2012 0:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1201
Plz/Ort: Forestad
Värmi hat geschrieben:

Falls du etwas Abenteuer suchst, Rommy, empfehle ich einen Besuch des Stadtteil Rosengård! :triller:
:YY: Värmi


Also ein 2-wöchiger Aufenthalt im südamerikanischen Dschungel ist sicherer... :YYAR:

_________________
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
Geht nicht, gibt nicht - schwer geht, gibt!
"Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." (Winston Churchill)

http://www.dk2ra.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2012 6:55 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15267
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Torsten1 hat geschrieben:
Doch, die Landzunge südlich mit Skanör (toller Strand) und Falsterbo sind ganz interessant.
Stimmt! -> http://www.webcams-schweden.de/html/Hol ... okanal.php
Dorthin lohnt sich immer ein Ausflug, wenn man mal in der Nähe ist.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2012 12:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1896
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Ich habe eine Freundin, die in Malmö studiert. Sie findet die Stadt aufregend und toll - OK - wenn man von Söderhamn kommt und davor in einer Grossstadt in Südafrika aufgewachsen, gelebt und studiert hat :achso:

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2012 16:00 
Zitat:
Ich habe eine Freundin, die in Malmö studiert. Sie findet die Stadt aufregend und toll


Ja, man darf eine Stadt nämlich nicht nur aus der Ferne oder vom ersten Anschein her beurteilen. Ich habe auch schon Lobeshymnen über Malmö gelesen, über das Flair, das Szeneleben und die Gegend um den Stortorget herum.

Über Köln wird doch auch geschwärmt bis zu geht nicht mehr. Dabei ist die Stadt äußerlich erstmal hässlich und scheinbar uninteressant. Aber ihr städtisches Leben besitzt eine unvergleichliche Atmosphäre, irgendwie menschlicher Art.

In dieser Aufzählung sollte auch Bielefeld nicht fehlen. Was habe ich schon alles an Schwachsinn über die Stadt gelesen, die offensichtlich keiner kennt. In Wahrheit ist die Stadt z.B. unheimlich grün, und zwar noch mehr als Malmö. Man kann mit dem Fahrrad von einem Ende zum anderen durch Grünzüge fahren, wobei nur zwischendurch mal Straßen zu überqueren sind. Und von einem Ende zum anderen bedeuten mal eben so ca. 30 km, bei 325.000 Einwohnern. Malmö hat, glaub ich, nur wenig mehr. Darüberhinaus gibt es buchstäblich alles, außer Wasser (leider). Z.B. eine sehr rege und vielseitige Kulturszene, aus der nicht nur die Konzerthalle (Oetkerhalle) als eine der 2-4 Hallen mit der besten Akustik in Europa herausragt, sondern auch die städtischen Bühnen, die zu den besten in Deutschland gehören, vor allem auch von der Qualität der Sänger her. Die holen sich nämlich immer den Spitzennachwuchs z.B. vom Bertelsmann-Wettbewerb in Gütersloh und bauen ihn auf. Nach wenigen Jahren in Bielefeld gehen die Sänger dann oft an die großen Häuser in Stuttgart, München, Hamburg usw. Es gibt eine Kunsthalle mit herausragenden Ausstellungen, die eine der schönsten in Deutschland ist. Rein architektonisch kann Bielefeld nach den Bombennächten in WK II jedoch nicht mit z.B. Münster mithalten, obwohl sich in der Altstadt viel getan hat und noch weiter getan wird.

Aber diese ganzen Details erinnert mich stark an Malmö, wobei es bei Malmö nicht so verwunderlich ist, denn es ist ja immerhin die drittgrößte Stadt Schwedens. Wenn man nun noch bedenkt, dass Malmö am Meer liegt, einen Hafen mit Direktanbindung an Travemünde hat und außerdem außerhalb südlich einen eigenen Strand, Bootshafen usw., ach ja, die Nähe zu Kopenhagen nicht zu vergessen, dann meine ich, man könnte Malmö schon interessant und lebenswert finden. Man muss nur richtig hingucken. Es springt einen nicht gleich so an wie in Stockholm oder Stralsund.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malmö-eine Reise wert?
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2012 18:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.01.2010
Beiträge: 2464
Plz/Ort: Grafschaft Bentheim
Hallo Torsten,
Bielefeld?

http://kalafudra.files.wordpress.com/20 ... =425&h=604


:YYAO:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO