Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

ABDI - Der Kameltreiber von Alfred Otto Schwede

Aktuelle Zeit: So, 28 Mai, 2017 1:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Jan, 2007 17:44 
Aus der Schweiz ist die Anreise nach Schweden allerdings ein bisschen mühsam.

Wir überlegen noch an allen drei Alternativen (Privatauto, Zug, Flugzeug) herum.

Bei drei Wochen Campingferien kommen halt aber eine Menge benötigter Gegenstände zusammen, die im Flugzeug nur schwerlich mitgenommen werden können, sofern man die Gewichtsbegrenzungen einhalten will.

Nachtzug wäre eigentlich recht genial. Am Freitag Abend einsteigen, am Samstag morgen ankommen, Camper holen und am Abend in Schweden sein. Verküzt die Reise zumindest subjektiv, weil man die Nacht ja verschläft und trotzdem vorwärts kommt.

Privatauto ist sicher gemütlich, aber ich hab nur schon 8 Stunden bis nach Hamburg. Da ist dann nix mehr mit gleich weiter fahren. Also verlängert das die Reise enorm.

Tja, ihr seht, ich werde sicher noch ab und zu eine Frage hier stellen bis ich endlich alles geplant habe.

Jedenfalls jetzt schon mal vielen lieben Dank. Ihr seid echt ne super Hilfe.

Liebe Grüsse
Sunstorm


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Jan, 2007 17:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5253
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Das habe ich natürlich total missverstanden....
Ich dachte ihr kommt aus HH.

Hmmm und wenn ihr direkt nach Nordschweden fliegt und euch da ein Auto mietet?
Dummerweise kenne ich mich mit den gängigen Leihtarife überhaupt nicht aus und kann daher auch nichts zum Unterschied von Deutschland und Schweden sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Jan, 2007 18:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
sunstorm hat geschrieben:
Aus der Schweiz ist die Anreise nach Schweden allerdings ein bisschen mühsam.

Wir überlegen noch an allen drei Alternativen (Privatauto, Zug, Flugzeug) herum.




Da bietet sich ja förmlich eine der Nachtfähren an. Entweder Kiel - Göteborg oder Travemünde - Trelleborg.

Im Sommer voll und teuer, aber urlaubstechnisch gesehen äusserst praktisch.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Jan, 2007 18:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2700
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej Sunstorm

Du scheinst das gleiche Problem wie wir zu haben - Deutschland!
Es liegt einfach furchtbar ungünstig zwischen der Schweiz und Schweden.

Einige Gedanken meinerseits:

Wenn Du nicht allzuviel Gepäck hast würde ich Dir den Zug bis Hamburg empfehlen. Das bedeutet aber auch dass Du Dir, im Hinblick auf die Rückfahrt, in Schweden nicht allzuviele Souveniers, Lebensmittel und sonstige Goodies kaufen kannst.

Acht Stunden bis Hamburg? Dann muss aber wirklich alles klappen!
Einmal bin ich drei Stunden, einmal fünf Stunden einfach im Stau auf der Autobahn gestanden.
(Ich habs aber auch schon in 14 Stunden von Göteborg bis nach Zürich geschafft.)

Demzufolge -> Die Nachtfähren in Kiel und Travemünde sind ja schon gut und recht, und kann ich auch als Überfahrt empfehlen, aber aus der Schweiz muss man sehr viel Reserve einplanen. Wenn man diese Reseve nicht braucht steht man nicht gerne vier Stunden vor der Fähre sondern wäre in dieser Zeit schon via Vogelfluglinie in Schweden.

Wir wollen dieses Jahr "unser" Wohnmobil im Norden von Deutschland mieten und von dort aus nach Schweden fahren.
Ob wir mit dem Autoreisezug Lörrach-Hamburg oder alles mit dem Auto fahren ist noch ungewiss.

Jokkmokk und Umgebung kann ich Dir aber auf jeden Fall empfehlen und ist meiner Meinung nach auch mit drei Wochen Ferien zu erreichen.

Viele Grüsse
frauchi

PS: Auf Melchsee-Frutt gibts auch Rentiere

_________________
Wotsch diis Hüüsli renoviere, Schtall u Tänn rationalisiere?
Söll glii e grossi Schüür entstah, muesch fürs Gwärb en Nöibou haa?
Wohnig boue, Stöckli mache, Fassade saniere oder anderi Sache:
Söttsch fürs Plane öpper ha, dä lüüt am Frauchi Peter aa!


Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Jan, 2007 18:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2005
Beiträge: 501
Plz/Ort: Obernkirchen
Panbiff hat geschrieben:
Im Sommer voll und teuer


Ich glaube, das stimmt nicht unbedingt, Stena Line hat die Preisgestaltung geändert, je früher man nun bucht, umso günstiger kann es sein. Man muss alles einrechnen Sprit, Gebühr Fähre oder Brücke, Übernachtung und Zeitersparnis. Wie sich das bei einem VW-Bus eventuell mit Hochdach rechnet, weiß ich nicht.
Wir zahlen diesen Winter jedenfalls 100 Euro weniger als letzten Winter für Fähre hin und zurück mit 2 Personen, PKW + Hundekabine und das ist doch echt positiv!

@ Sunstorm

wenn Ihr mit einem VW-Bus fahrt, seid ihr flexibel und unabhängig.
Falls Euch die Fahrerei nervt oder das Wetter nicht mitspielt könnt ihr jederzeit die Fahrtrichtung korrigieren oder z. B. bei herrlichem Sommerwetter einem der vielen Seen die Seele baumeln lassen. Das ist doch der große Vorteil beim Campen, man braucht nichts zu buchen. Also Route planen und auch schauen was es alternativ rechts und links gibt, nur nicht hetzen, weil man irgendetwas unbedingt sehen will. Das bringt nach meiner Erfahrung nichts, und wir sind schon sehr viel in Wohnmobilen jeglicher Größe gereist.

Viel Spaß beim planen, das ist auch schon Urlaub

Gruß Elchi

_________________
http://www.krebsgegner.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 06 Jan, 2007 22:16 
Drei Wochen? Und nur Jokkmokk? Fahre los und denk an nichts.
Bretter bis Mora durch und dann fängt Schweden an! Ab Mora findest du auch überall gute Übernachtungsplätze.
Übrigends kannst du auch am Polarkreis vor Jokkmokk übernachten ,mit Strom und Entsorgung.
Oder schlafe an den Storfosen und halte dich nicht lange am Polarkreis auf.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 06 Jan, 2007 22:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6687
Plz/Ort: Münster
Nobse hat geschrieben:
Bretter bis Mora durch und dann fängt Schweden an!

... dumm gelaufen, wenn einem dann auf dem RV 45 so eine Skulptur über den Weg läuft ...

Bild

... apropos Schweden fängt bei Fähr - oder Brückenankunft an Nobse, oder bin ich falsch informiert :YYAY:

... genügend Übernachtungsplätze gibts auf dem RV 45 auch bis Mora.

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 06 Jan, 2007 23:38 
Auf der E-45 habe ich davon noch keinen gesehen ,jedenfalls ab Mora hoch. Wenn du natürlich schon in Ödishög die E-4 verlässt, werden dich gleich fünf Stück hintereinander begrüßen.
Bloß in Schweden sehen die anders aus , größer , häßlicher und werden angekündigt .Hurtigstetskamera oder so ähnlich.
Klar gib`s auch weiter unten Übernachtungsplätze ,aber wenn Du keine Zeit hast und nach oben willst ,kannst du nicht immer weg von der Route.Das Land ist eben so groß , daß man sich nicht alles mit einem mal ansehen kann. Den Süden lassen wir uns für den Herbst oder Winter.
Also nicht`s gegen den Süden , aber - der Weg ist das Ziel!
Du springst doch auch nicht aus dem Flugzeug um Stockolm zu sehen ,wenn du eigenlich zum Nordkap willst.
Man muss da eben von Jahr zu Jahr aufbauen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 07 Jan, 2007 0:16 
Bild

Es sind noch längst nicht alle Pin eingezeichnet ,denn ich will sie alle metergenau eintragen.
Wenn du weitere Hilfe brauchst...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 07 Jan, 2007 13:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7381
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Nobse hat geschrieben:
Hurtigstetskamera oder so ähnlich.


Hastighetskamera, glaub ich.

Klar, "brettern" klingt etwas unpassend, und auch ohne Radarfalle sollte man vernünftig fahren, speziell im Hinblick auf den Wildwechsel. :yyopa:

Es ist natürlich Geschmackssache und Schweden fängt schon viel weiter südlich an, klar, aber ich finde auch, dass das "schöne Schweden" :-P erst so richtig in Dalarna losgeht.
Ich bin erst 2mal mit dem Auto in S gewesen, beim ersten Mal sind wir mit der Fähre bis Göteborg gefahren, das war ok, aber beim zweiten Mal sind wir über die Öresundbrücke gekommen und der Südteil ist wirklich relativ langweilig und die Fahrerei zieht sich in die Länge. Natürlich kann man auch dort hin und wieder links und rechts der Straße die eine oder andere Sehenswürdigkeit mitnehmen, aber besonders lange haben wir uns auf der Strecke lieber doch nicht aufgehalten.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO