Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Malmö 1:00 Uhr 14° | Wind: 24 km/h aus West-Südwest | Niederschlag 1:00-6:00 Uhr: 0 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Mo, 26 Jun, 2017 0:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18 Mai, 2008 16:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3233
Plz/Ort: LDS
pannbiff hat geschrieben:
Und die kostet natürlich etwas... :mrgreen:


Eben... :perfekt: :mrgreen:
Und wenn ick mir schon so einen Klotz kaufe, informiere ick mich (im Gegensatz zu manch *ediert* hier) auch ueber die enstehenden Kosten und hab somit keinen Grund zu klagen... :YYBP: :twisted:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Zuletzt geändert von bundyson am So, 18 Mai, 2008 16:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18 Mai, 2008 17:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Ich hab in meinem Fuhrpark übrigens auch so einen Klotz. Bei der gemütlichen Landstrassenfahrerei hier, bleibt er locker unter 9 Liter, liegt also noch im grünen Bereich.

Und....man gönnt sich ja sonst nichts :mrgreen:
( passend zum Titel Lebensstandard )

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18 Mai, 2008 17:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
bleibt er locker unter 9 Liter, liegt also noch im grünen Bereich.

Der Satz könnte aber auch heißen: Bleibt er locker unter 6 Liter.
Aber keine Angst, es dauert nicht mehr lange dann ist auch dieser Verbrauch zu hoch weil sich dann kaum Jemand noch die hohen Spritkosten leisten kann.
Eines ist sicher wie das Amen in der Kirche, die werden noch erheblich steigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18 Mai, 2008 17:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Rudi,
ich versuche mich mal als Hellseher:
auch bei 3 € pro Liter wird munter weitergefahren.

Auch gut so, sonst bricht die gesamte Wirtschaft ein.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18 Mai, 2008 18:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
auch bei 3 € pro Liter wird munter weitergefahren.

Ich kenne ja dein Einkommen nicht, aber könntest du es dir dann noch leisten eine Fahrt mit dem Auto zu machen welche nicht unbedingt notwendig ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18 Mai, 2008 19:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Notwendige mit Sicherheit, weniger notwendige werden wahrscheinlich etwas Überlegung bedürfen.

Ich denke aber auch an die vielen "Reserven" unserer Bundesbürger. Einmal die dicken Urlaubsbudgets. Millionen sind mehrmals jährlich irgendwo unterwegs. Da kann noch Geld umfunktioniert werden.

Dann die Riesenmengen eingelagerten Bargelds. Sollen ja in D. im Billionenbereich liegen. Unglaublich.
Da können dann locker paar Scheine mehr für den Sprit lockergemacht werden.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19 Mai, 2008 5:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005
Beiträge: 888
Plz/Ort: Berlin/Halland
Wenn ich das so lese überkommt mich eine gewisse Übelkeit. So lange ich noch steuern kann wer von meinem übrig gebliebenen Geld etwas bekommt, dann mit sicherheit nicht der Staat und die Saudis.
Das mit den Spritpreisen wird sich für alle bitter rächen, irgendwann ist die Spirale zu ende. Dann heißt es wieder back to the roots und keine Ware mehr aus dem Ausland.

_________________
Fette grüße von Sascha
Die Schlauen verachten die Gelehrsamkeit, Einfältige bewundern sie, und die Klugen nützen sie.
Francis Bacon
Bild
http://www.schweden-fuer-jeden.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19 Mai, 2008 10:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Dann die Riesenmengen eingelagerten Bargelds. Sollen ja in D. im Billionenbereich liegen.

Verrätst du mir bitte wo die liegen. Bei mir nicht und bei den Leiharbeitern welche durch die ganze Republik fahren müssen sicher auch nicht.
Wahrscheinlich bei den Hartz 4 Empfängern und den Alleinerziehenden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19 Mai, 2008 16:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Rudi hat geschrieben:
...Verrätst du mir bitte wo die liegen. ...

Wo sie liegen ?
Unterm Kopfkissen, zwischen Goethes Versen im Bücherschrank, im Sparbuch.... :mrgreen:

" Das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland ist im vergangenen Jahr um dreieinhalb Prozent auf insgesamt 4,56 Billionen Euro gestiegen.
Laut Bundesbank verfügt ein Haushalt durchschnittlich über 114.600 Euro. Gegenüber 2006 ist das ein Anstieg um mehr als dreieinhalb Tausend Euro.

Statistiken lügen bekanntlich nie und die Deutschen jammern bekanntlich gerne. Warum ist das so? Weil vielleicht jeder glaubt, dass er zu wenig Geld hat?"

http://www.geld-kompakt.de/2008/05/15/d ... nd-steigt/

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Mai, 2008 5:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005
Beiträge: 888
Plz/Ort: Berlin/Halland
Gestern erst wieder gehört, rbb-Info Radio: Es gibt nur 5 % Vermögende in D, eine stetig verschwindene Mittelschicht und nur 21 Mio. Arbeitende, davon warscheinlich 10-15% 1 €-Jobber. Der Bundesdurchschnittsverdienst liegt mittlerweile bei nur noch 2200 €(vor knapp 2 Jahren an die 3000 €). Ich kenne nur wenige die soviel verdienen oder mehr.
Wie war das mit der Statistik?

_________________
Fette grüße von Sascha
Die Schlauen verachten die Gelehrsamkeit, Einfältige bewundern sie, und die Klugen nützen sie.
Francis Bacon
Bild
http://www.schweden-fuer-jeden.de


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO