Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Der Traum vom Baumhaus: Das Ufo-Baumhaus

Aktuelle Zeit: Fr, 23 Jun, 2017 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lappland-Freunde?
BeitragVerfasst: Mi, 01 Dez, 2004 23:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7382
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Also, ich stell jetzt auch mal eine Frage:
Gibt es hier noch mehr Leute, die sich leidenschaftlich gerne mit samischer Kultur und Sprache auseinandersetzen bzw. sich sehr dafür interessieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 02 Dez, 2004 0:42 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 168
Plz/Ort: Nordschweden
Hej Sapmi,
ja die gibt es auch hier. Ich z.B interessiere mich sehr für die samische Lebensweise (auch die frühere), für samische Handarbeiten, z.B. Knivslöjd (Messermachen), samische Musik (Mari Boine) u.s.w. Besonders interessant sind die Bücher von, jetzt komme ich doch nicht auf den Namen, ist ein Schweizer, der längere Zeit bei den Sapmi gelebt hat.
hälsningar
järvarg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 02 Dez, 2004 10:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7382
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Der Schweizer heißt H. U. Schwaar, ich habe auch schon 6 Bücher von ihm gelesen und ihn dieses Jahr im Sommer in Näkkälä persönlich getroffen - war sehr interessant, da man ja die Umgebung usw. schon aus den Büchern kennt.

Wo in Nordschweden wohnst du?
Hast du auch was mit samischer Sprache am Hut?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Pouris
BeitragVerfasst: Do, 02 Dez, 2004 12:00 
Hallo Sapmi

Also ich wäre interessiert, aber meine Möglichkeiten nach
Lappland zu reisen sind aus familiären Gründen bescheiden.
Auch meine Frau ist an Lappland interessiert.

Wenn wir trotzdem nicht hinfahren, hat das Sommers mit
den Mücken und Winters mit der Kälte zu tun. Meine liebe
Frau ist sehr verfroren, ihr ist eigentlich schon Sörmland
zu kalt.

Interessant finden wir an Lappland die ursprüngliche
samische Kultur bzw. das, was die germanischen
"Besatzer" in S und N noch davon übriggelassen haben.
Die Samen haben ja ein ähnliches Schicksal erlitten
wie die Indianer in Nordamerika, nur ohne systematische
Ausrottung. Aber auch in S und N bestimmen die
germanischen Eindringlinge aus dem Süden, wem das
Sameland "gehört" und wieviel davon die Ureinwohner
gnadenhalber noch für ihre traditionelle Lebensweise
benutzen dürfen.

In der frühen Neuzeit wurden die Samen durch die
Eindringlinge (hier: Schweden) ja einfach kalt enteignet.
Ihr Land wurde schlicht zum Staatsland erklärt. Aus vielen
Gegenden wurden sie schlicht vertrieben, per Ausweisung,
damit für die germanischstämmigen Siedler Platz wurde.
Also nicht viel anders als in Nordamerika, nur ohne
richtige "Indianerkriege".

Die Behandlung der Samen ist nach wie vor ein dunkler
Fleck auf der sonst immer so weissen schwedischen
Weste. In Norwegen ist es ähnlich, aber da Norwegen
lange Zeit selber dänische Kolonie war und keine
eigenen politischen Entscheidungen fällen konnte,
haben die Norweger weniger Schuld daran.

In Schweden gab es bis in die 50-er eine regelrechte
Apartheidpolitik gegen nomadische Völker wie die
Samen oder auch die Roma. Diese Menschen
DURFTEN nicht in festen Häusern wohnen, sondern
mussten in Zelten leben. Angeblich sollte so ihre
angestammte Lebensweise erhalten werden, diese
Vorschrift existierte also "aus reinem Wohlwollen".

Tja Leute: unser Traumland war auch nicht immer
so vorbildlich, wie es sich uns heute meistens
darbietet. Und auch heute ist die Rechtsfrage, wem
Sameland eigentlich gehört, völkerrechtlich bei
weitem nicht zufriedenstellend beantwortet.

Gruss

Odin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 02 Dez, 2004 23:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7382
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Hallo, Odin.

Vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen. Ich selbst weiß das natürlich im Großen und Ganzen schon, aber die anderen vielleicht nicht. Ich freue mich, dass du auch auf der Seite der Samen im Konflikt mit den Nationen zu sein scheinst.

Dass du trotzdem nicht so nach Lappland kommst, ist schade (obwohl: ist ja nur gut, dass Lappland nicht so übervölkert ist :YYAE: ). Die Mücken nerven übrigens nur ca. 2 Sommermonate lang und der Rest ist ja nicht nur Winter. :YYBN:

Gruß aus dem milden Deutschland.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 02 Dez, 2004 23:39 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej!!!

Also Lappland finde ich schon sehr intressant, habe es aber bisher noch nicht so weit in den Norden geschafft.............und finde es langsam ziemlich schade, ehrlich gesagt...............naja, was nich is, kann ja noch werden.
Mueckenempfindlich bin ich ja eher nicht, schon gar nicht, wenn die Muecken ein anderes Opfer lieber mögen :mrgreen:

Samische Musik finde ich total klasse und entspannend....hab aber das Joiken auch noch nie live erlebt.
Ich wusste auch bisher nicht, dass die Farben der Sami-Trachten keine wirkliche Bedeutung haben....................oder habe ich da was falsch gelesen???...........Wisst ihr was anderes???

Erst vor kurzem habe ich im TV wieder einen Beitrag ueber das Leben der Sami im Vergleich der verschiedenen Länder, auf deren Territorium Lappland ja liegt, gesehen. War ganz schön aufschlussreich...........aber eigentlich hat es mich doch etwas erschuettert, dass die Sami zwar ein Parlament haben, dass Probleme aufzeigen und Vorschläge machen kann - und das war´s dann auch schon. Und die einzelnen Länderregierungen finden das noch ganz in Ordnung so.......und ruehmen sich noch damit, dass sie die Sami "mitreden" lassen und finden das dann sogar noch fortschrittlich. Nun, das scheint es wohl auch zu sein, wenn man bedenkt, wie die Sami zu anderen Zeiten viel schlimmer diskriminiert wurden (siehe Odins Beitrag)................trotsdem ist es himmelschreiend, finde ich.

@ Odin: vielen Dank fuer deine Informationen!!!

lieben Gruss Lis,
die gerne mehr erfahren wuerde, wenn ihr Lust habt zu schreiben

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 03 Dez, 2004 7:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 369
Plz/Ort: Bjästa / Ångermanland
Hej Odin

das war eine kurze sehr anschauliche Ausführung über Lappland. Wir wohnen hier ja schon ziemlich nördlich im Ångermansland und haben es nicht mehr all zu weit nach Lappland. Nächstes Jahr wollen wir es mal besuchen wenn die Saison auf unserem Campingplatz vorbei ist.

Grüsse von Didi

_________________
Der Top-Campingplatz in Ångermanland
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Dez, 2004 0:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7382
Plz/Ort: Falsche Klimazone
[quote="Lis"]Hej!!!


Ich wusste auch bisher nicht, dass die Farben der Sami-Trachten keine wirkliche Bedeutung haben....................oder habe ich da was falsch gelesen???...........Wisst ihr was anderes???

[/quote]

Ja, also so ganz Experte bin ich da auch nicht. Auf jeden Fall unterscheiden sich die Trachten teilweise stark je nach Gebiet, bzw. Gemeinde. Ich hab auch mal gelesen, dass man - zumindest früher - über die Farben (unter anderem) auch Auskunft über Alter, Geschlecht und gesellschaftliche Stellung erfahren konnte.

Wenn du noch andere Fragen hast: vielleicht kann ich ja noch welche beantworten, da ich schon XX Bücher mit Lappland-Bezug gelesen habe (sammle die sozusagen) und mich auch leidenschaftlich gerne damit befasse. So gesehen sind natürlich auch neue Infos immer willkommen.

Báze dearvan


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO