Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Kebnekaise 9:00 Uhr -8° | Wind: 52 km/h aus West | Niederschlag 9:00-12:00 Uhr: <1 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Do, 25 Mai, 2017 8:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Landwirtschaft
BeitragVerfasst: Mi, 23 Feb, 2005 17:42 
Wir möchten nebenerwerblich eine kleine Landwirtschaft in Schweden betreiben.

Wo bekomme ich Informationen auf Deutsch (mein schwedisch reicht noch nicht für so fachspezifische Themen :oops: ) über den Fleischmarkt, Milchwirtschaft, Biologische Betriebsführung (ich glaub in Deutschland nennt man das ökologisch?)

Sieht es mit der Landwirtschaft in Schweden ähnlich wie in Öterreich bestellt? (Hier jammern die Bauern zwar enorm, dass sie so wenig verdienen, sehr viele Küzungen sind, aber im Prinzip sind alle unsere Bauern auf sehr hohem Verdienstniveau., einem Durschnittsbauer mit einem Schweinezuchtbetrieb bleiben hier etwa 2000 bis 3000 Euro monatlich, also durchaus sehr viel.

Wie siehts in Schweden aus?

Danke,
Anna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Zur Landwirtschaft
BeitragVerfasst: So, 06 Mär, 2005 22:21 
Hallo,
Kurz zu mir damit ihr wist mit wem ihr es zu tun habt. Ich bin Andreas 29 Jahre alt und lebe seid Sebtember 2004 in Schweden in dem schönen Jämtland. Wo ich eine Landwirtschaft verwalte.

So nun zu eurer Frage wo man Info bekommen kann. Ihr müßt in eurer Regieon schauen nach Lansstyrelsen z.B. bei mir ist das Lansttyrelsen Jämtlands län. Da bekommt ihr alles über die Landwirtschaft in Schweden ( in Englisch wenn ihr glück habt und weiter südlich seid vielleicht auch in deutsch ) wie z.B. EU- Gelder, oder auch was man machen kann wenn ihr euch noch nicht festgelegt habt wie Schafzucht, Schwein wie auch immer. Von Milchwirtschaft würde ich abraten weil das ist ein 24Std. Job. Wobei ich auch sagen will das jede Landwirtschft ein fast 24Std. Job ist. Es kommt halt drauf an was man daraus machen will. Zu dem Verdienst das denke ich liegt an jedem selber. Wenn ihr sagt das die Bauern bei euch 2000€ monatlich haben sind das groß und eingestandene Betriebe.
Es ist auch so im schönen Schweden wird jedes Jahr etwas gekürzt von den Vörderungen aber wo ein will da ein Weg.

Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen, wenn noch Fragen offen sind ist es besser wenn sie etwas genauer sind dann kann ich mich schlau machen so gut wie es geht.

Andreas


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO