Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mi, 25 Apr, 2018 0:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Küstenangeln - wie wirds gemacht ?
BeitragVerfasst: Fr, 27 Jan, 2017 23:01 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.05.2014
Beiträge: 10
Hallo,
ich werde im Sommer eine Woche im Bereich Höga Kusten am Meer verbringen. Ich plane dort auch zu angeln - vom Ufer oder ggf. mit kleinem Boot in unmittelbarer Küstennähe. Die gängigen Angelmethoden sind mir bekannt - allerdings war ich meist bisher als "Binnenfischer" in Seen und Flüssen tätig. Meine Frage also : wie soll ich es anstellen ? Auf welche Fische kann aussichtsreich geangelt werden ? Welche Angelmethoden ? Welches Gerät ?
Schon mal vielen Dank für Eure Hinweise!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 28 Jan, 2017 21:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1720
Nördlich von Stockholm wird es schwierig, da die Ostsee dort seit langem ueberfischt und verunreinigt ist. Meerforellen kann man aber schon fangen. Mit den gleichen Methoden wie in Deutschland auch. Ansonsten gibts in Kuestennähe Hecht und Barsch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2017 0:00 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.05.2014
Beiträge: 10
Danke lifeofmyown für den Hinweis. Mit Hecht und Barsch komme ich zurecht. Dachte es gibt auch "echte Meeresbewohner" auf die ich mich vorzubereiten hätte.
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2017 16:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1720
Hoppe-Tossa hat geschrieben:
Danke lifeofmyown für den Hinweis. Mit Hecht und Barsch komme ich zurecht. Dachte es gibt auch "echte Meeresbewohner" auf die ich mich vorzubereiten hätte.
Grüße


Meerforelle eben...und zur richtigen Zeit auch Heringe. Aber sonst siehts da oben mau aus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2017 17:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1052
Evt. könnte man, wenn man eine Mole findet die in
etwas tieferes Wasser reicht, auch mal ein Stück
Fischfetzen auf Plattfisch auslegen.......... :YYAC:

Gruß Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03 Feb, 2017 22:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1720
kejko hat geschrieben:
Evt. könnte man, wenn man eine Mole findet die in
etwas tieferes Wasser reicht, auch mal ein Stück
Fischfetzen auf Plattfisch auslegen.......... :YYAC:

Gruß Kejko :YY:


Plattfische gibt es nördlich von Stockholm so gut wie keine...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03 Feb, 2017 22:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1052
Oh, das wusste ich nicht.
Liegt es am Salzgehalt?

Gruß Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 04 Feb, 2017 16:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3370
Plz/Ort: LDS
kejko hat geschrieben:
Liegt es am Salzgehalt?


Wahrscheinlich eher nicht, da Flundern ja auch im Süßwasser leben und der häufigste Plattfisch der Ostsee sind, wirds nicht am Salzgehalt liegen?

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 04 Feb, 2017 22:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1720
Es liegt einfach an der Wasserqualität...dort oben haben die Schweden ueber viele Jahre viel Dreck ins Meer geleitet. Dementsprechend sieht es mit der Artenvielfalt aus. Dann wurde das Meer mit Stellnetzen ueberfischt. Sicher gibt es dort auch Plattfische. Aber das sind eher Zufallsfänge.
Ein Grossteil der Schweden denkt leider nicht an Nachhaltigkeit. Bei der Jagd sieht es ähnlich aus. Aber das ist wieder ein anderes Thema...


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO