Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Pettersson und Findus | Findus und der Hahn im Korb

Aktuelle Zeit: So, 22 Jan, 2017 6:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: So, 09 Aug, 2015 12:18 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 16.07.2013
Beiträge: 140
Plz/Ort: Im Badischen
Wie in vielen Fällen ist das alles eine Frage der Software: ein Automat in der Pampa, der irgendwann mal "Default" auf PIN eingestellt wurde, ist natürlich nicht flexibel.

Eine Gerät an einer Supermarktkasse ist sicherlich so eingestellt, daß es wenig Schulungsbedarf für das Kassenpersonal braucht und auch ein Admin nicht während unliebsamer Arbeitszeiten verfügbar sein muß. Es ist durchaus möglich, am Lesegerät anhand der KKnummer als Karte aus dem rückschrittlichen Deutschland zu identifizieren und die Kasse auf "Unterschriftszahlung" umspringen zu lassen. In dem Fall rattert gleich eine Quittung mit raus. Je nach Anweisung fordert das Personal dann noch eine Identifikation. Irgendeine Zahl vom Dokument wird dann auf die Quittung gekritzelt und gut ist.

Ich war schon in Läden in S, wo das Personal gar nicht wußte, wie ihm geschah, wenn plötzlich zwei zusätzliche Strips aus dem Drucker kamen, letztendlich habe ich weder unterschrieben, noch einen PIN eingegeben, der Händler bekam trotzdem sein Geld. So lange das Konto gedeckt ist und keiner reklamiert, geht das alles seinen Gang.

Ein Gerät in einem Einzelhandelsgeschäft, wo u.U. der Ladeninhaber als Entscheidet anwesend ist, ist wieder anders eingestellt. Der kann sich u.U. durch einen Anruf beim KK-Unternehmen eine Zahlung auch autorisieren lassen.

Erkennt das Gerät die KK nicht, kann dies das schlaue Personal tun, sofern entsprechend geschult. "Aha, Deutsche Karte, Entwicklungsland. Knopf oder Code drücken und per Unterschrift abwickeln". Im allerschlimmsten Fall - z. B. Stromausfall - könnte ein Händler mit Papierquittungen und "Ritschratsch" ausgerüstet sein, um die Zahlung abzuwickeln. Natürlich eine Kosten/Nutzen Überlegung: wie oft wird das notwendig, wie hoch sind die Kosten der Schulung, das Risiko usw...? Entscheidet der Händler. Wenn gar nichts da ist, kann jeder Händler nach Absprache mit dem Kunden auch ohne jegliche Gerätschaften bei bekannten KK-Daten einen Betrag einziehen. Blöd wird's nur, wenn der Kunde dann widerspricht und der Händler nichts Schriftliches in der Hand hat.

Kurzum: es gibt unterschiedliche Kassensysteme mit unterschiedlich guter oder schlechter Software und es gibt unterschiedlich gut oder schlecht ausgebildetes Personal. Vor allem gibt es unterschiedlich informierte Kunden. Im Endeffekt ist alles eine Frage des Auftretens (wenn man nicht gerade vor einer personallosen Tankstelle steht). In unserem unendlich hochgebildeten Land, kennen sich die Wenigsten mit Zahlungssystemen aus: was sie wissen ist, daß die anderen immer Fehler machen und man selbst der Schlauste ist. Das Schlimmste ist, daß selbst Kunden, die sich dann beim herausgebenden Unternehmen informieren möchten, Falschinformationen erhalten.

Wenn ich als Reisender von irgendjemandem irgendwas will, muß ich mich halt auf alle Konstellationen einstellen und im Versagensfall freundlich versuchen, eine Lösung zu finden. Diese Sammlung hier in diesem Thread wird nicht alles erschlagen, was einem passieren könnte.

Hier übrigens aus einem SPON-Forum eine Sammlung geballten Halbwissens der kosmopoliten deutschen Durchschnittsbevölkerung http://www.spiegel.de/forum/wirtschaft/kreditkarte-keine-pin-kein-mietwagen-thread-325011-1.html Ein köstliches Leseerlebnis.

Einen schönen Sonntag noch, Suse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 12:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 07.04.2012
Beiträge: 586
Plz/Ort: 88069 Tettnang
ich habe nie größere Summen BAres dabei,wir bezahlen alles mit unserer EC Karte und wird auch schon seit Jahren mit Masterkart anerkannt.Egal beim Tanken oder auch beim Einkauf,auch Kleinbeträge um die 10,00 euro kein Problem und wir sparen somit die Bankgebühren für Bargeldabhebungen.Ganz ohne geht es natürlich auch nicht denn ich denke an en Korv med Bröd 10.-Skr oder Goodis !!
also viel Erfolg und immer gute Reise. :YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 13:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 976
Plz/Ort: Hohenlimburg
billdal hat geschrieben:
...
und wir sparen somit die Bankgebühren für Bargeldabhebungen.
...


Mit der "richtigen" Kreditkarte hast Du auch Bargeldabhebungen kostenlos!

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 18:37 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 58
Also wir haben und jetzt entschieden für eine Prepaidkreditkarte Visa von der Wüstenrotbank. Mit dieser können wir im Ausland 24x im Jahr kostenlos Geld abheben und im europäischen Wirtschaftsraum kostet es keine Gebühren beim bezahlen.
Wir hatten bis dato auch keine Kreditkarte! Mit dem tanken gab uns zu denken. Wenn man in der Pampa sitzt und keine bemannte Tankstelle findet. Gute, es geht auch mit Ec-karte,aber die Gebühren sind schon heftig dann. Und in 2 Wochen Urlaub tankt man doch hin und wieder.
LG

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 19:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 976
Plz/Ort: Hohenlimburg
Wibke hat geschrieben:
Also wir haben und jetzt entschieden für eine Prepaidkreditkarte Visa von der Wüstenrotbank. Mit dieser können wir im Ausland 24x im Jahr kostenlos Geld abheben und im europäischen Wirtschaftsraum kostet es keine Gebühren beim bezahlen.
Wir hatten bis dato auch keine Kreditkarte! Mit dem tanken gab uns zu denken. Wenn man in der Pampa sitzt und keine bemannte Tankstelle findet. Gute, es geht auch mit Ec-karte,aber die Gebühren sind schon heftig dann. Und in 2 Wochen Urlaub tankt man doch hin und wieder.
LG

Die Beschränkung auf 24 mal und Ausland ist aber schon ärgerlich! Ich kann uneingeschränkt weltweit, also auch am Heimatort wenn der Automat meiner Hausbank gestört ist, kostenlos Bargeld abheben.

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 19:39 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 58
Die Beschränkung auf 24 mal und Ausland ist aber schon ärgerlich! Ich kann uneingeschränkt weltweit, also auch am Heimatort wenn der Automat meiner Hausbank gestört ist, kostenlos Bargeld abheben.[/quote]

Naja, für uns ist es nicht ärgerlich, weil wir bis jetzt nie eine Kreditkarte brauchten in DE und auch nur max. 1x im Jahr (wenn überhaupt) ins Ausland fahren. So ist es für uns völlig ausreichend!
Und da die Kreditkarte auch keine Jahresgebühr verlangt, ist sie mir (bis jetzt) sehr sympathisch. Letztlich wird sich erst bei Benutzung in Schweden zeigen ob es die richtige Wahl war.

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 19:45 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 58
Entschuldigung, aber ich habe einen Fehler beim zitieren gemacht!

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: So, 12 Jun, 2016 17:23 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 43
Ich habe diesen Monat 3 mal in Schweden getankt. Verschiedene Firmen, immer am Automat mit Kreditkarte. Ich habe immer volltanken können.
Gibt es diese Sperre noch? Oder liegt die jetzt deutlich höher? Oder ist mein Nutzerprofil jetzt auf Tanken in Schweden ausgerichtet, und hat sich angepasst?

Jedenfalls gab es diese Runde keine Probleme über 400 sek zu tanken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: So, 12 Jun, 2016 22:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 315
Die grenze liegt vielleicht höher. Ich kenne tankstellen da liegt sie bei 790 sek. Gibt aber auch tankstellen ganz ohne diese grenze


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarten
BeitragVerfasst: So, 26 Jun, 2016 10:15 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 20.05.2005
Beiträge: 55
Plz/Ort: Munster
Moin,

Wir sind gerade aus Schweden zurück und haben mit unserer Mastercard verschiedenes beimtanken erlebt. Es gab Tankstellen bei denen lag die Grenze bei 399 SEK oder bei 799SEK oder auch welche ganz ohne Begrenzung. Wonach es dabei geht haben wir nicht feststellen können. Wir hatten Tankstellen des gleichen Unternehmens aber mit unterschiedlicher Begrenzung.

Grüße jetzt wieder aus der Lüneburger Heide
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO