Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 17 Jul, 2018 3:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2018 8:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5410
Plz/Ort: Rand der Scheibe
sternschnuppe hat geschrieben:

Zahlen mit EC-Karte, dachte ich, sei kostenlos. Aber vielleicht gilt das ja auch nur für die Euro-Zone.


Ob man mit der EC-Karte Gebühren bezahlt, oder nicht, liegt an der Hausbank.
Recht allgemein ist es jedoch so, dass man im €-Raum bei eigtl. keiner Bank was zahlt.
In Resteuropa mit Fremdwährung (SEK z.B.) hängt es von der Bank ab. Meistens werden auch hier Fremdwährungseinsatzgebühren fällig.
Ich kenne z.B. nur die ing diba, bei der explizit in Schweden keine Gebühren bei der EC_Karte anfallen.

Wichtig für den Einsatz im Ausland ist das MAESTRO bzw. Giropay-Zeichen auf der Karte.

sternschnuppe hat geschrieben:
Werde mich auf jeden Fall nochmal bei meiner Bank erkundigen, damit es keine bösen Überraschungen gibt.


Das sollte immer der erste Schritt sein :perfekt:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2018 18:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3390
Plz/Ort: LDS
Herr Jeh hat geschrieben:
sternschnuppe hat geschrieben:

Zahlen mit EC-Karte, dachte ich, sei kostenlos. Aber vielleicht gilt das ja auch nur für die Euro-Zone.


Ob man mit der EC-Karte Gebühren bezahlt, oder nicht, liegt an der Hausbank.
Recht allgemein ist es jedoch so, dass man im €-Raum bei eigtl. keiner Bank was zahlt.
In Resteuropa mit Fremdwährung (SEK z.B.) hängt es von der Bank ab. Meistens werden auch hier Fremdwährungseinsatzgebühren fällig.
Ich kenne z.B. nur die ing diba, bei der explizit in Schweden keine Gebühren bei der EC_Karte anfallen.

Wichtig für den Einsatz im Ausland ist das MAESTRO bzw. Giropay-Zeichen auf der Karte.


Gerade nochmal die Kontoauszüge durchgesehen, da wir ja noch nicht allzulange aus Stockholm zurück sind...Bei der Sparkasse hab ich auch keine Gebühren bezahlt. Weder EC, noch Visacard.
Kann aber auch am „Reisepaket“ liegen, welches ansich ja (kleines) Geld kostet?

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2018 19:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5410
Plz/Ort: Rand der Scheibe
bundyson hat geschrieben:
Bei der Sparkasse hab ich auch keine Gebühren bezahlt. [...]
Kann aber auch am „Reisepaket“ liegen, welches ansich ja (kleines) Geld kostet?


a) ja, deswegen hatte ich ja geschrieben: Zuerst immer (!) bei der Hausbank informieren, was es denn kostet
b) ja, einige Sparkassen bieten wohl dieses Reisepaket. Bei meiner vor Ort wären dann für 6 € / Monat aber nur die VISA-Zahlungen kostenfrei; EC würde kosten.
Bei 6*12=72 € kann ich aber oft mit ner anderen Bank gegen Gebühr zahlen.

...und ganz ehrlich: wenn man regelmäßig und nahezu ausschließlich z.B. nach :sflagge: fährt, dann lohnt es sich sicherlich ggf. noch eien Zusatzkarte zu besorgen oder wie auch immer.
Wenn man mal für 2 Wochen druch ein Land tuckert und ggf. am Ende 20 € Gebühren bezahlt und sich dafür um nichts neues kümmern muss, naja dann ist es halt so :YYAY:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: Fr, 22 Jun, 2018 22:41 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 24.06.2017
Beiträge: 52
Plz/Ort: Jokkmokks Kommun
Hauptsache es geht einem nicht wie mir vor 10 Jahren. Da war ich ein paar Monate in Schweden und die Bank hatte mir VORZEITIG eine neue Kreditkarte an die deutsche Adresse geschickt, ohne dass ich davon wusste. Die alte Karte haben sie dann in der Nacht abgeschaltet, in der ich auf dem Heimweg war. Dann steht man mit leerem Tank mitten in der schwedischen Pampa an der unbemannten Tankstelle und hat Freude mit seiner plötzlich wertlosen Kreditkarte ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: Sa, 23 Jun, 2018 11:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 612
Plz/Ort: Berlin
alx_photo hat geschrieben:
die Bank hatte mir VORZEITIG eine neue Kreditkarte an die deutsche Adresse geschickt, ohne dass ich davon wusste. Die alte Karte haben sie dann in der Nacht abgeschaltet, in der ich auf dem Heimweg war.


Hat zwar nichts mit Kreditkarte zu tun, aber: Einen ähnlichen Stunt zieht gerade die AOK Nordost durch. Die tauschen momentan vorzeitig die Krankenkassenkarten und deaktivieren die Vorgängerkarte drei Tage nach dem Versand der Neuen. Lange Brieflaufzeiten und "verschwundene" Anschreiben mit den Karten sorgen im Moment für ziemlichen Verdruss bei Patienten und Ärger in Arztpraxen.

Für den Arztbesuch im Ausland das ist allerdings nicht so dramatisch, dort wird die Karte eh' "offline" eingesetzt und die alte Karte hat in der Regel eine Gültigkeit bis 2019 aufgedruckt...

JJ Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: So, 24 Jun, 2018 10:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3390
Plz/Ort: LDS
alx_photo hat geschrieben:
Hauptsache es geht einem nicht wie mir vor 10 Jahren. Da war ich ein paar Monate in Schweden und die Bank hatte mir VORZEITIG eine neue Kreditkarte an die deutsche Adresse geschickt, ohne dass ich davon wusste. Die alte Karte haben sie dann in der Nacht abgeschaltet, in der ich auf dem Heimweg war. Dann steht man mit leerem Tank mitten in der schwedischen Pampa an der unbemannten Tankstelle und hat Freude mit seiner plötzlich wertlosen Kreditkarte ...


Hab Freitag von der Sparkasse auch nen Brief bekommen, das „demnächst“ mit dem Versand neuer Kreditkarten begonnen wird.
Hoffe dass das wirklich so ist, das die alte solange funktioniert, bis die neue erstmals benutzt wurde.
Nicht das es mich im Urlaub erwischt...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: So, 24 Jun, 2018 19:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 1165
Plz/Ort: Hohenlimburg
bundyson hat geschrieben:
...
Hoffe dass das wirklich so ist, das die alte solange funktioniert, bis die neue erstmals benutzt wurde.
...


Bei mir ist das immer so, erst mit dem ersten Einsatz der neuen Karte wird die alte automatisch gesperrt.

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: Mo, 25 Jun, 2018 13:19 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 22.08.2014
Beiträge: 39
bundyson hat geschrieben:
Hab Freitag von der Sparkasse auch nen Brief bekommen, das „demnächst“ mit dem Versand neuer Kreditkarten begonnen wird.
Hoffe dass das wirklich so ist, das die alte solange funktioniert, bis die neue erstmals benutzt wurde.
Nicht das es mich im Urlaub erwischt...


Du kannst einfach bei der Bank anrufen und um eine frühere Zusendung bitten. Dies ist in der Regel kein Problem und dann hast du die Kreditkarte garantiert vor dem Urlaub.

Nach meinen Erfahrungen gibt es in Schweden durchaus Gebiete, wo eher Bargeld bevorzugt wird. Wir waren jetzt ein paar Mal im Herbst in den Fjellgebieten und da haben viele gesagt, dass sie lieber Bargeld haben wollten. In Grosstädten wie Stockholm mag dies aber anders sein.

Gruß Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditkarte oder EC
BeitragVerfasst: Mo, 25 Jun, 2018 18:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 612
Plz/Ort: Berlin
tom22 hat geschrieben:
bundyson hat geschrieben:
Hab Freitag von der Sparkasse auch nen Brief bekommen, das „demnächst“ mit dem Versand neuer Kreditkarten begonnen wird.
Hoffe dass das wirklich so ist, das die alte solange funktioniert, bis die neue erstmals benutzt wurde.
Nicht das es mich im Urlaub erwischt...

Du kannst einfach bei der Bank anrufen und um eine frühere Zusendung bitten. Dies ist in der Regel kein Problem und dann hast du die Kreditkarte garantiert vor dem Urlaub.


Braucht er, glaube ich, gar nicht. Wir haben das Schreiben der Sparkasse auch bekommen, da ist explizit ein konkretes "Verfalldatum" der alten Karte angegeben. Sind (bei uns) noch so ziemlich genau vier Monate bis zum "Deaktivieren der Karte". Ungewöhnlich und gefährlich finde ich die angekündigte Reihenfolge des Versands von Karte und PIN. Ich hoffe mal die meinen das nicht ernst....

JJ :YY:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO