Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Visby 0:00 Uhr | Wind: 18 km/h aus West-Nordwest | Niederschlag 0:00-6:00 Uhr: 0 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Mo, 23 Jan, 2017 23:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 23 Feb, 2016 10:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 1739
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Wird denn jetzt grundsätzlich an allen schwedischen Geldautomaten 3 % Entgelt erhoben oder betrifft das nur die Swedbank?

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 23 Feb, 2016 17:32 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 35
Hallo,

ich habe mir für Schweden extra eine Karte von Advanzia geholt. Ich habe wegen den Gebühren extra nachgefragt und es hieß, es ist kostenlos, sowohl Abhebung als auch Bezahlung. Hier die genauen Infos: https://www.advanzia.com/Produkte/Gebue ... Card-Gold/

Ich habe die Karte allerdings bis jetzt nur in Deutschland genutzt, aber so klappt alles wunderbar.

Viele Grüße
Susanne


Zuletzt geändert von SusanneK82 am Di, 23 Feb, 2016 17:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 23 Feb, 2016 17:38 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 35
Hallo,

hier habe ich auch ein Konto : https://www.consorsbank.de/ev/Girokonto/-/Girokonto

bis letztes Jahr war auch der Kreditkarteneinsatz kostenlos, jetzt nur noch die Bargeldabhebung. Auf der Seite kann man weltweit einen Geldautomaten suchen, wo man keine Gebühren zahlen muss :D

Viele Grüße
Susanne


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 23 Feb, 2016 19:36 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 13.02.2012
Beiträge: 53
Plz/Ort: 82692 Söderala / Schweden
Hej noch einmal
mein Tipp: nur kleine Menge Bargeld eintauschen und immer mit Kreditkarte bezahlen. Das geht fast ueberall und Du brauchst praktisch fast nie Bargeld. Allerdings solltest Du eine Karte mit PIN haben. An manchen (automatischen) Tankstellen kannst Du sogar nur mit Karte bezahlen. Die schwedischen Banken schränken den Bargeldverkehr immer mehr ein. Etwas Bares z. B fuer kleine Märkte sollte man jedoch immer dabei haben. Es reichen aber einige Hunderter.
Gruss
Ralf

_________________
Länge leve Jantelagen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 23 Feb, 2016 20:30 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 13.09.2015
Beiträge: 35
Hallo,
Bei der Kreditkartenzahlung bitte auch das Kleingedruckte lesen, die meisten Banken verlangen mittlerweile auch Gebühren wenn nicht mit Euro bezahlt wird. Dann hat man das gleiche Problem wie beim Abheben. Also vorher unbedingt erkundigen.
Viele Banken sind nur noch in der Euro- Währung kostenlos, allen anderen Währungen kosten. Oder man sucht sich eine der wenigen Banken, die noch ganz kostenlos sind.

Viele Grüße
Susanne


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 23 Feb, 2016 20:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 1000
Plz/Ort: Hohenlimburg
Warum lasst Ihr euch so verrückt machen? :YYAK:
Warum lest Ihr nicht das von "Mein-Schwedentraum" verlinkte Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB (zumindest Kunden sollten das machen). Dort steht auch in der aktuellen Fassung, dass die eventuellen Gebühren auf Antrag erstattet werden. Also alles wie immer.

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 24 Feb, 2016 9:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.07.2012
Beiträge: 348
Plz/Ort: bei Augsburg
ELCH hat geschrieben:
Warum lasst Ihr euch so verrückt machen? :YYAK:
Warum lest Ihr nicht das von "Mein-Schwedentraum" verlinkte Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB (zumindest Kunden sollten das machen). Dort steht auch in der aktuellen Fassung, dass die eventuellen Gebühren auf Antrag erstattet werden. Also alles wie immer.


Wenigsten einige hier können lesen, ich selbst habe das mit der Rückerstattung auch übersehen :triller: Dann ist ja alles beim Alten bei der DKB und ich bin beruhigt :-) Danke ELCH!

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 24 Feb, 2016 9:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 1739
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Mephisto hat geschrieben:
Wenigsten einige hier können lesen, ich selbst habe das mit der Rückerstattung auch übersehen :triller: Dann ist ja alles beim Alten bei der DKB und ich bin beruhigt :-) Danke ELCH!


Es geht doch hier auch um die Frage, ob nun grundsätzlich in Schweden bei Geldautomaten 3% Entgelt abgezogen wird egal welche deutsche Bank die Karte herausgegeben hat.

Ist dass jetzt so, oder bezieht sich dass nur auf die genannte Swed-Bank? Hat denn schon jemand in diesem Jahr Geld am schwedischen Geldautomaten gezogen und sein Abrechnung geprüft?

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 24 Feb, 2016 17:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 1000
Plz/Ort: Hohenlimburg
Schweden-Manni hat geschrieben:
Hej Micha,
danke für die Antwort. Bin bei der DKB Bank. Ich habe in deren Geschäftsbedingungen nachgeschaut. Lautet dann sinngemäss so: Geldabheben an ausländischen Geldautomaten , insbesondere Schweden ist kostenlos. Sollte aber die dortige Bank eine Betrag dafür verlangen, dann können wir dann leider nichts ändern.


Würde schon gerne wissen, wo Du das gelesen haben willst. :YYBP:

Hier die neuen Regeln ab 15. März 20216. Auch dort keine Änderung. https://dok.dkb.de/pdf/plv_pk_zukuenftig.pdf

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 24 Feb, 2016 17:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 1000
Plz/Ort: Hohenlimburg
attusa hat geschrieben:
...
Es geht doch hier auch um die Frage, ob nun grundsätzlich in Schweden bei Geldautomaten 3% Entgelt abgezogen wird egal welche deutsche Bank die Karte herausgegeben hat.
...


Dazu kann ich dir leider nichts sagen.
Jedoch hatte ich im letzten Jahr eine schlechte Erfahrung mit Geldautomaten in Schweden gemacht. Weiß nun nicht mehr, ob ich in diesem Forum auch darüber berichtet hatte. Daher hier die Kurzform:
Bankomat einer mir unbekannten Bank. Ich bekam die Frage: "Wollen Sie den Betrag von 2.000 SEK zum Umrechnungskurs von xxxxx ausgezahlt bekommen?" Da ich den aktuellen Kurs der letzten Tage wusste, habe ich sofort abgebrochen. Dieser Kurs war um ein vielfaches schlechter. Hätte ich ihn bestätigt, hätte ich gutes Lehrgeld bezahlt. Seriöse Banken rechnen zum aktuellen Kurs ab und nennen den Kurs auch nicht bei der Auszahlung. Wird der Kurs genannt (diese Bank hatte ihre eigenen Kurse) lauern versteckte Gebühren, die einem auch niemand erstattet. Daher Augen auf am Geldautomaten!
Zu dem Thema findet man einiges im Netz.

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO