Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Lars Levi Laestadius. Der Lappenprophet. Ein Lebensroman. Schwede, Alfred O 8428

Aktuelle Zeit: Di, 30 Mai, 2017 0:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 05 Jan, 2012 20:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3232
Plz/Ort: LDS
Rudi hat geschrieben:
Das einzelne Personen sie nicht alle auf der Latte haben können war mir ja bekannt, dass dieses allerdings auch für ganze Staaten zutreffen kann habe ich nicht vermutet.


Da muss ick dem Rudi aber mal recht geben.
Religionen sollte generell nicht offiziell von Staaten anerkannt werden.
Soweit wie Rudi zu gehen und zu sagen, dass nun alle Religionsanhaenger 'nicht alle auf der Latte haben', wuerde ick nicht gehen wollen, soll doch jeder glauben, woran er will, nur eben nicht oeffentlich. Aber recht hat er schon, irgendwie...
:#!ke:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 05 Jan, 2012 23:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Ich glaube da hast du mich etwas missverstanden.
Was wer wo und wie glaubt ist mir egal.
Aber wie ein Staat eine Gruppierung deren Ziele mit Verlaub wirr und jenseits geltenden Rechts liegen als Religionsgemeinschaft anerkennen kann will sich mir nicht erschließen.

Letzte Meldung: K T v G soll die erste Heilsfigur dieser "Gemeinschaft" werden. :triller: :YYAO:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 07 Jan, 2012 17:15 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.10.2011
Beiträge: 135
Hej Findus,

gerade auf dem Nachhauseweg haben sie es im Radio bei "1LIVE" vorgestellt. Jetzt bin ich schlauer. Man lernt halt nie aus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2012 16:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3232
Plz/Ort: LDS
Rudi hat geschrieben:
Ich glaube da hast du mich etwas missverstanden.


Nicht doch, du schreibst doch unmissverstaendliches...

Rudi hat geschrieben:
Aber wie ein Staat eine Gruppierung deren Ziele mit Verlaub wirr und jenseits geltenden Rechts liegen als Religionsgemeinschaft anerkennen kann will sich mir nicht erschließen.


Ganz genau! :perfekt:
Und da genau das fuer saemtliche Religionsgemeinschaften gilt, sollte kein Staat derartiges auch noch anerkennen...
Man nehme (beispielsweise) nur mal die wirren, jenseits unseren geltenden Rechts liegenden Ziele, die so in der Bibel stehen.
Da du die ja regelmaessig zitierst, solltest du ja wissen, was da so alles drin steht.

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2012 16:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Man nehme (beispielsweise) nur mal die wirren, jenseits unseren geltenden Rechts liegenden Ziele, die so in der Bibel stehen.


Und das gilt ins besonders für das alte Testament.
Da gab es mal im Orient ein räuberisches, kriegerisches Hirtenvolk welches so clever war seine eigene Geschichte zur Religion zu erklären.
Aber ich will nicht zu weit abschweifen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2012 19:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3232
Plz/Ort: LDS
Rudi hat geschrieben:
Und das gilt ins besonders für das alte Testament.


Eben!
Und genau deshalb bin ick da ganz deiner Meinung, wie man soetwas die staatliche Anerkennung zu teil lassen werden kann, erschliesst sich mir (genau wie dir) eben nicht.

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO