Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 22 Jul, 2018 19:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klarälven zugefroren?
BeitragVerfasst: So, 04 Feb, 2018 19:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 763
Hallo an die Nordlichter in Värmland in der Gegend von Ekshärad.
Kann mir einer sagen, ob der Klarälven in diesem Bereich begehbar ist?
Hat ja schließlich doch schon einige Zeit Minusgrade und am nächsten Sonntag geht es ab ins Winterwunderland.

Grüße Heyden

_________________
SKANFOTO - Das BESTE vom NORDEN
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klarälven zugefroren?
BeitragVerfasst: So, 04 Feb, 2018 22:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2012
Beiträge: 4703
Plz/Ort: Münster
Noch nicht. Bin zwar nicht vor Ort aber habe heute schwedisches Radio gehört.

Bei Stöllet schwimmen die Elche jedenfalls noch rüber und haben dann Probleme mit dem Eis im Uferbereich.

http://sverigesradio.se/sida/artikel.as ... el=6879070

M :YY:

_________________
Es gibt Orte die sich nie verändern
weil kein Mensch sie sah
sind sie keine Orte.

lamborn@muenster.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klarälven zugefroren?
BeitragVerfasst: So, 04 Feb, 2018 22:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 763
Danke lamborn.
Da sieht man es mal wieder, wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil.
Den Bericht habe ich nämlich heute auch schon gesehen, war aber so fasziniert von dem Film, dass ich mir den Text gar nicht angesehen habe,
Wie war das? DbddhkP. :triller:
Gruß Heyden

_________________
SKANFOTO - Das BESTE vom NORDEN
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klarälven zugefroren?
BeitragVerfasst: So, 04 Feb, 2018 23:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1054
Im Bereich zwischen Ekshärad und der Staustufe
südlich von Dir habe ich noch offene Stellen gesehen.

Ich würde noch nicht drauf gehen......

Gruß Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klarälven zugefroren?
BeitragVerfasst: Mo, 05 Feb, 2018 10:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 763
kejko hat geschrieben:

Ich würde noch nicht drauf gehen......

Gruß Kejko :YY:


Danke!

_________________
SKANFOTO - Das BESTE vom NORDEN
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO