Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Werbung

Fjällräven - Funktionsbekleidung aus Schweden

Aktuelle Zeit: Sa, 18 Nov, 2017 18:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 07 Mär, 2005 13:26 
Hej!

Hat jemand von Euch schonmal eine Katze oder einen Hund nach Schweden eingeführt?

Die erforderliche Tollwutimpfung hat mein Kater im Januar hinter sich gebracht. Den EU-Heimtierpass habe ich auch schon. Nun steht noch Antikörpertest aus (der Test muss mindestens 0,5 IE/ml Anti-Tollwut-Körper aufweisen und muss frühestens 120 Tage und spätestens 365 Tage nach der letzten Tollwutimpfung erfolgen).

Beim Antikörpertest wird eine Blutprobe zur Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten der Tiere in Tübingen oder an ein anderes von Schweden anerkanntes Labor geschickt. Im Internet konnte ich nichts darüber finden, welche anderen von Schweden anerkannten Labore es denn noch gibt. Mein Tierarzt weiß auch nicht Bescheid, weil er so einen Fall bis jetzt noch nicht hatte. Gibt es irgendwo eine Liste der anerkannten Labore?

Was kostet der Antikörpertest? Ich habe mal irgendwo etwas von 250,00 € gelesen. Kann das echt so teuer sein?

Liebe Grüsse,
Karin :yyda:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07 Mär, 2005 14:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2004
Beiträge: 863
Plz/Ort: Lessebo/Südschweden
Habe 105.- Euro beim Tierarzt fuer die Blutuntersuchungen bezahlt. Und dann nochmal 400:- SEK fuer "Zusammengestelltes Impfzeugnis" fuer Hund aus dem EU/EFTA Bereich. Weitere Infos findest du unter www.sjv.se

Zentralamt fuer Landwirtschaft
S-551 82 Jönköping

Tel: +46 36-15 50 00 Zentrale, FAX: +46 36-19 05 46





Auszug aus dem Info-Blatt "Einreisebestimmungen fuer Hund und Katze"


Es ist eine schwedische Einfuhrgenehmigung erforderlich, welche durch strenge und Zeitaufwendige Impf- und Gesundheitsbedinungen bestimmt wird. Sie kostet ca. 45.- Euro und die hierzu benötigten Formulare sind bei der schwedischen Botschaft oder beim schwedischen Zentralamt erhältlich.

-ca. 30 Tage vor Anreise sollten dem Arzt die notwendigen Mitteilungen vorliegen.

-Die Einreise der Tiere ist nicht auf allen Fährwegen erlaubt. Sie ist ausserdem nur aus einem EU- oder EFTA-Land möglich.


http://www.schweden.org/pages/haufige/hausstiere.htm


Referenzlaobors fuer Tollwut:


Institut fuer Virologie
Frankfurter Strasse 107
35392 Giessen

Tel: 064199 38350






Eurovir Hygiene Institut
Biotechnologiepark
14943 Luckenwalde

Tal: 03371 681269

Landesuntersuchungsamt fuer das Gesundheitswesen
Veterinärstrasse 2
85764 Oberschleissheim

Tel: 089 31560321


Hoffe dir geholfen zu haben.
Hälsningar, Tav. :YYAA:

_________________
Niveau ist keine Hautcreme ...Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas gutartiges. Im Leben geht es nicht darum, wie viele Atemzüge du machst, sondern wie oft du jemandem den Atem raubst...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hallo Pippi Langstrumpf
BeitragVerfasst: Di, 08 Mär, 2005 20:52 
Ich habe meine Katze im Sebtember letzten jahres mit nach Schweden genommen. Es hat so um die 250€ gekostet. Das ist alles soweit Richtig was Du schon weist aber die Katze muß entweder einen Microchip oder Tattoonummer im Ohr noch haben. Da sich das alles immer ändert kann, gebe ich Dir mal die Telefonnummer meines Tierarztes in Deutschland den der weiß darüber bescheid. 05295/ 98500. Am besten erreicht man ihn um 16- 18 Uhr außer Mittwoch. Ich muß aber noch sagen das es keinen Interresiert hat das ich mit einer Katze in Schweden eingereiste bin. Der Zoll sagte nur, ja schön noch eine Katze und das wars die wollte keine Papiere sehen noch die Katze mit dem Chip. In meinen Augen ist das mal wieder nur Geld macherei. Wenn ich nochmal die Wahl hätte, würde ich so durchfahren ohne. Alles außer Tollwut und das auch nur zur Sicherheit der schwedischen Wildtiere.

Andreas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Mär, 2005 2:04 
wir fahren schon seid 4 jahren mindestens mit einem hund nach schweden. man muß beim ersten mal diese antikörperuntersuchung machen lassen.muß sein die kostet von labor zu labor unterschiedlich.den chip müssen die tiere auch haben
muß sein. aber was jetzt gut ist,man braucht keinen antrag mehr
nach jonköping schicken ,400 sek überweisen plus diese verdammten überweisungskosten. sondern kann nachdem man vom arzt die bestätigung von dem untersuchenden labor hat,sich einen tierpaß ausstellen lassen,worin die laufenden impfungen
und die vor der abreise gemachten wurmkuren eingetragen werden.
das ist heute schon eine sehr große erleichterung,weil wir ja wohl alle wissen wie lange die skandinavier mit neuen beschlüssen
hadern.

also ,wenn ihr bei euren tieren immer alles vorschriftsmäßig macht ,ist sehr einfach. übrigens bin ich die ersten beiden male
zum zöllner gegangen und habe die papiere vorgelegt,der hat
sie auch brav abgestemmpelt.heute mache und brauche ich es
nicht mehr. die haben sich die hunde auch nie angeguckt,obwohl wir immer ander zollstation auf der brücke eine pinkelpause gemacht haben. aber besser ist besser,wenndie papiere in ordnung
sind.
ich habe auch schon mal erlebt,wie ein seglerehepaar in einem
hafen an der ostküste angelegt hat und der hund ,der an bord
war,sprang an land. das ende vom lied war,daß der skipper
ins gefängnis durfte,der hund ins tierheim und die frau durfte
die strafe zahlen,die nicht unerheblich war. und das nur wegen
diesem impfausweis.


gruß elke


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO