Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 19 Jun, 2018 8:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 10 Nov, 2004 22:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 1806
Plz/Ort: Holzwickede
hej allle zusammen Bild
Bild
suche ein rezept für einen jul schinken zum fest !!!! möchte mit meiner familie ein wenig schwedische stimmung verbreiten und würde mich über tipps und evtl, beilagen zum schinken freuen......Bild
weiß nicht genau was man dazu noch machen kann....
allen ein liebes tack tack...
hej då och vi ses.... euer swedi...Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Nov, 2004 22:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6844
Plz/Ort: Münster
Hallo Volker,

...schau einmal hier:

http://www.tasteline.com/ReceptSok/Julskinka


Gruß Kalle :YY:

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Nov, 2004 22:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 1806
Plz/Ort: Holzwickede
hej kalle mein ruhrgebiets nachbar !!!!Bild
tack !! fuer den tipp ..... sieht lecker aus ... hab da nur ein problem !!! :YYAT: werde wohl bis jul 2006 brauchen zum uebersetzen !!!!
hej danke dir fuer den tiipp... melde mich noch bei dir "VERSPROCHEN .......
hej då och vi ses volker .....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Nov, 2004 21:04 
Hej Schwedi

Hier schreibe ich dir das Rezept welches ich habe

JULSKINKA

3-5 kg leicht gepöckelter Schweineschinken

1 Eigelb

1/2 Eßl. Zucker

2-3 Eßl. Senf mittelscharf

2-3 Eßl. Semmelbrösel

Den Schinken mit der Schwarte nach oben in eine mit Alufolie ausgelegte Fettpfanne legen.
Das Fleischthermometer in die dickste Stelle picksen.
Pro kg ca. 60-75 Minuten bei 150°C backen.
Das Thermometer muss 75°C anzeigen dann ist der Schinken gut. Die Schwarte entfernen bevor die Senfmasse drauf kommt!!!

Ei, Zucker mit dem Senf mischen und den schinken bestreichen, die Brösel drüber streuen, im Ofen bei 225°C grellieren bis er Goldbraun ist.
Den fertigen Schinke dünn aufschneiden und kalt servieren.

Ich hoffe das Rezept ist was für dich!!

LG Anke


Zuletzt geändert von Stjärnfall am Fr, 12 Nov, 2004 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Nov, 2004 23:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 1806
Plz/Ort: Holzwickede
hej anke !!!! :YYBN:
tack tack !!! hört sich super an ....... nur eine frage !!!!
bleibt die schwarte beim bestreichen drauf ????? ist bei anderen rezepten nicht so .............. :YYAB:
ich glaube das wird noch was zum jul fest..
hej då swedi - volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 12 Nov, 2004 21:14 
Hej Schwedi

Forlåt das habe ich vergessen zu sagen :oops: , die Schwarte wir abgemacht bevor die Senfmasse drauf kommt, aber erst mitbraten damit das Fleich nicht so trocken wird.

LG Anke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 16 Nov, 2004 11:59 
Hej Swedei,
es gibt ein wunderschönes Weihnachtskochbuch herausgegeben von schwedischen Frauen, die hier bei uns heimisch geworden sind.Von Safranbrot bis Lutfisk ist hier ein tolles Buch entstanden
in sehr ansprechender Aufmachung.
Wenn du es bestellen möchtest, hier die ISBN nr. 3-924302-63-4
es heißt ,Schweden deckt den Weihnachtstisch,und ist auch gar nicht teuer.


http://www.amazon.de/Schweden-deckt-den ... tive=15022


Liebe Grüße
Regina :D :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 16 Nov, 2004 12:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 1806
Plz/Ort: Holzwickede
hej regina !!!! :YYBN:
tack für den tipp.... kann das buch leider nirgends finden !!!
hast du noch einen tipp wo ich online mal schauen kann ????
bis denne... och tack så mycket volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 16 Nov, 2004 13:59 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 22
Plz/Ort: Uelzen
hej swedi,

schau mal hier http://www.scantravel.de/rezepte.htm :YYAB:


gruss
hans-jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18 Nov, 2004 15:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2004
Beiträge: 873
Plz/Ort: Leichlingen / NRW
Weihnachtsschinken nach Oles Art

2 kg Schweineschinken; ohne Knochen ( beim Metzger pökeln lassen ), 1 Tl Pfefferkörner, 5 Pimentkörner, 1 Lorbeerblatt, 1 Ei,
1/2 El Zucker, 1 El süßer Senf, 2 El Semmelmehl, 375 g Back- oder Kurpflaumen, 500 ml Wasser

Für den Rotkohl:
3 säuerliche Äpfel, 2 El Schweineschmalz, 1 1/2 kg Rotkohl, 1 Tl Zucker, 125 ml Wasser

Für das Apfelkompott:
750 g säuerliche Äpfel, 125 g Zucker, abgeriebene Schale einer halben Zitrone, 1 Stange Zimt, 250 ml Wasser

Außerdem: 1 Fleischthermometer

Schinken waschen und in einen Topf mit heißem Wasser legen. Der Schinken muss mit Wasser bedeckt sein. Gewürze zugeben und das Wasser auf 72 °C erhitzen (mit Thermometer kontrollieren). Bei dieser Temperatur 4 Stunden garen. Dann den Schinken aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen.
Etwas von der Fettschicht abschneiden. Ei, Zucker und Senf verrühren und auf den Schinken streichen. Mit Semmelmehl bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15 Minuten überbacken.
In der Zwischenzeit Pflaumen gründlich waschen und in kochendem Wasser 20 Minuten weich dünsten. Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Schmalz zerlassen und Rotkohl, Äpfel, Zucker und Wasser zugeben. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
Für das Apfelkompott Äpfel schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Äpfel, Zucker, Zitronenschale, Zimt und Wasser aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze garen. Das Apfelkompott abkühlen lassen. Den Schinken in Scheiben schneiden und kalt mit Backpflaumen, Apfelrotkohl und Apfelkompott servieren.
Dazu Salzkartoffeln reichen.

Habe es noch nicht nachgekocht, liest sich aber gut.

Gruß

Sobbo

_________________
Die Mutter der Narren ist immer schwanger


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO