Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Stockholm - 30.000 Paradiese

Aktuelle Zeit: Mi, 28 Jun, 2017 2:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jugendhilfe
BeitragVerfasst: So, 29 Jul, 2007 18:22 
Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade etwas im Netz zum Thema Jugendhilfe gesucht, da ich mittelfristig nach Schweden gehen werde. Zur Zeit bin ich in einer leitenden Position in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Nach Schweden werde ich mich zwar erst bewerben, wenn mein Schwedisch nahezu fließend ist, aber es schadet ja nie, sich so früh wie möglich schlau zu machen. Um Informationen über Jugendhilfe in Schwedisch lesen zu können, reichen meine Sprachkenntnisse leider noch nicht. Daher: gibt es soetwas überhaupt in Schweden? Und wenn ja, wie ist das Ganze aufgebaut? Weiß da jemand was? Es wäre schön, wenn Ihr mir da helfen könntet.
Liebe Grüße aus Kiel
Imme


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 01 Aug, 2007 6:45 
Weiß keiner was??
Wie kann ich den im Bereich Jugendhilfe an Infos kommen? Weiß jemand etwas darüber?

Imme


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 01 Aug, 2007 7:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 494
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Imme,

es gibt auch in S verschiedene Kinder und Jugendhilfen.

Letztes Jahr haben wir Dank der unserer tollen Forries
eine Spende an eine Organiesation in Fillipstad machen dürfen.
Diese nennt sich Röda Barnen.

Wie du an die einzelnen Organisationen kommst kann ich dir leider nicht sagen.

Viel Glück
Agnes

_________________
Nicht nur das schlechte sehen, sondern sich über kleine Dinge freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 01 Aug, 2007 8:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Chris hat geschrieben:
Heißt die Organisation nicht "Rädda barnen", also rettet die Kinder?



hier geht es um die Jungsozialisten!
die brauchen leider jeden Pfennig :YYAO:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 01 Aug, 2007 8:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 494
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Chris,

du hast recht! :YYBP:
Man sollte wirklich besser kontrollieren. :triller:

Liebe Grüße
Agnes

_________________
Nicht nur das schlechte sehen, sondern sich über kleine Dinge freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Jugendhilfe in Schweden
BeitragVerfasst: Mi, 01 Aug, 2007 14:13 
Hejsan Imme,

natürlich gibt es auch Jugendhilfe in Schweden.

Socionom ist wohl die vergleichbare Hochschulausbildung zum Sozialpädagogen.

Finden wirst du wohl etwas, wenn du unter Socialsekreterare oder Kurator suchst.

Socialsekreterare sind bei der Verwaltung angestellt. Die Aufgabenbereiche sind sehr vielfältig. Da werden wahrscheinlich dann auch welche im Bereich Jugendhilfe tätig sein.

Ich habe vor ein paar Jahren in Schweden im Bereich Jugendhilfe gearbeitet, allerdings für einen deutschen Arbeitgeber.

Um in Schweden als Sozialpädagoge/Sozialarbeiter in der Jugendhilfe arbeiten zu können, ist es empfehlenswert ein paar Semester Socionomutbildningen in Schweden zu studieren.

Wurde mir 2003 auch bei einem persönlichen Gespräch mit der Abteilungsleiterin der Jugendhilfe bzw. Sozialverwaltung in Kalmar so mitgeteilt. Notwendig um u.a. schwedische Rechtskenntnisse zu erlangen.

Die Sprache ist natürlich auch ein muss. Denn wie willst du Menschen/Jugendlichen helfen, wenn du dich selber noch nicht voll verständigen kannst. Das lässt sich aber lernen.

Ich empfehle dir, wenn du in Schweden bist Kontakt zu einer Einrichtung aufzunehmen oder zur Sozialverwaltung. Die helfen dir bestimmt gerne weiter.

Hälsningar och lycka till

roevardotter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Noch ein Linktip
BeitragVerfasst: Mi, 01 Aug, 2007 14:58 
Hej Imme,


hier kommt noch ein Link, leider nur auf schwedisch. Ist so was wie ein Netzwerk Soziale Arbeit.

http://www.socialanatet.se/

Lohnt sich auch jetzt vielleicht schon mal um die typische schwedische Soziale Fachsprache kennen zu lernen.
____________________
Hälsningar roevardotter

P.S. Falls du noch Fragen hast, sende gerne eine PN. Bin allerdings ab Freitag vormittag für 5 Wochen in Schweden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 02 Aug, 2007 19:16 
@raevardotter:
Na, da hast Du mir mit Deinen Antworten doch schon sehr geholfen. Ich bin jetzt auch in der Jugendhilfe tätig (leitende Position) und habe natürlich auch das dementsprechende Studium und Fortbildungen dazu. daher auch die Frage: wie die Jugendämter hier funktionieren und welche Formen von Hilfen (stationäre Hilfen, ambulante Betreuungen, Familienhilfen und und und), weiß ich. Aber wie funktioniert das in Schweden?

Natürlich würde ich nie ohne richtig gute Sprachkenntnisse nach S auswandern. Ich bin nicht wie die Leute im TV, so nach dem Motto Deutschland ist ja "soo schlecht" und in Schweden ist ja "soo toll": Koffer packen und los. Dafür bin ich zu realistisch bin ich. Ich lerne zur Zeit sehr intensiv mit der Sprache und versuche mich so viel wie mögl. mit dem Thema Auswandern und Schweden zu beschäftigen. jemanden, der die Sprache nicht kann würde ich ja auch nicht einstellen. Ich denke in ca. 1,5 Jahren bin ich so weit, dass ich gehen kann und die Zeit bis dahin will ich sinnvoll nutzen. Daher auch meine Frage, da mein Schwedisch noch zu schlecht ist, um ganze Texte in Schwedisch zu verstehen. Aber das wird schon noch.

Also: wenn jemand noch Infos hat: immer her damit!

Imme


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO