Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 22 Jan, 2019 17:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jokkmokk->Kvikkjokk
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 0:37 
Hallo,

für den kommenden Sommer plane ich ja eine Fahrradreise durch Lappland.
Lohnt sich eine Tour von Jokkmokk nach Kvikkjokk? Soweit ich gesehen habe, soll ja die Landschaft dort ganz schön sein...
Kann man das empfehlen und weiß jemand, wie der Campingplatz dort ist?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 2:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Hallo Nicolas!
Der Campingplatz in Jokkmokk liegt am Wasser (Angel nicht vergessen! Ist zur Hauptzeit recht voll!
Infos unter: http://www.jokkmokkcampingcenter.com/
Kvikkjokk Camping ist nur eine Wiese mit Toiletten und Duschen!
Aber wenn du von Osteel erst mal bis da hoch geradelt bist wird dir das ziemlich egal sein :YYAC:

Für Infos zu so einer Fahrt empfehle ich den Reisebericht : http://www.nordkap.nczekalla.de/index.html

Ansonsten:
Guck hier mal: http://www.cyclingsearch.de/

Gruss Ludwig!

Aber nun gehts in die Heia! :YYAG:

_________________
:YY: Ludwig


Zuletzt geändert von ludwig am So, 08 Jan, 2006 9:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 8:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Ich finde die Strecke Jokkmokk - Kvikkjokk sehr schön! Dort kommst Du auch an schönen Wasserfällen vorbei und durch einen winzigkleinen Ort, wo Du denkst, dass Du plötzlich in Dänemark gelandet bist. Der Ort heisst nämlich Köpenhamn. :-)

Über Campingplätze dort kann ich leider nix sagen. :-(

Das letzte Mal war ich im April 05 dort. Reisebericht guckst Du hier:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewt ... 6b97790a08

Hälsningar
Annika

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 9:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Annika hat geschrieben:
Hej hej!

Ich finde die Strecke Jokkmokk - Kvikkjokk sehr schön!
Über Campingplätze dort kann ich leider nix sagen. :-(



Hälsningar
Annika

Hallo Annika!
Wie ich deinem Reisebericht entnahm warst du dort nicht mit Zelt und Rad unterwegs?
(Ich hab im Moment auch keine Nokian Spikes aufgezogen) :-)
Da ich dich für verrückt genug( im positiven Sinne) und sportlich ansehe, sag Bescheid wenn das mal ansteht!
Ich bin der Erste der dafür zu begeistern wäre! :YYAC:

Bis denne
Ludwig

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 12:16 
ludwig hat geschrieben:
Aber wenn du von Osteel erst mal bis da hoch geradelt bist wird dir das ziemlich egal sein :YYAC:

Gruss Ludwig!
:YYAG:


Danke schonmal für die Infos!
(Im Jokkmokk Camping Center war ich übrigens schon letztes Jahr und ich fand ihn gar nicht mal so schlecht...
Nur nach Kvikkjokk sind wir damals nicht gekommen, sondern gleich nach zwei Tagen Richtung Finnland aufgebrochen)...

Ich fahre sowieso nicht von hier aus los, sondern beginne wegen der begrenzten Zeit (4 Wochen) irgendwo in Mittelschweden, höchstwahrscheinlich Idre...
Woher kennst du meinen genauen Wohnort= :mrgreen: ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 13:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Inlandsvägen hat geschrieben:
ludwig hat geschrieben:
Aber wenn du von Osteel erst mal bis da hoch geradelt bist wird dir das ziemlich egal sein :YYAC:

Gruss Ludwig!
:YYAG:




Ich fahre sowieso nicht von hier aus los, sondern beginne wegen der begrenzten Zeit (4 Wochen) irgendwo in Mittelschweden, höchstwahrscheinlich Idre...
Woher kennst du meinen genauen Wohnort= :mrgreen: ?

Hallo Nicolas :YY:
Von Idre aus hast du einige Steigungen drin!
Aber landschaftlich schön!
Ich würde sogar in Mora beginnen!
In dem 60 Kilometer durchmessenden ehemaligen Meteoritenkrater (Siljangebiet)gibt es tolle Waldwege mit Elchgarantie!
Eine 4-Wochentour sagst du?
Zelt oder Hütte?
Wenn du weitere Infos brauchst sprich mich an!

Woher ich deinen geauen Wohnort kenne? :cool:
Ich bin zwar schon alt und gebrechlich! :yyopa:
Aber noch nicht verkalkt! :dhoch:
Wenn jemand nur ungefähre Angaben macht ( so wie du) erwacht mein Ehrgeiz! :achso:
Eigentlich gibst du deine Daten über deine ICQ Angaben heraus! :yycd:
Ich bin schon ein paar Mal bei dir vor der Haustür mit dem Rad vorbeigerauscht! ( Dortmund-Emskanal-Radweg)
:yyci:
Grüsse
Ludwig

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 14:24 
:YYAI:
Das mit ICQ hab ich mir schon gedacht...

Das mit den Steigungen bei Idre hab ich schon befürchtet - Idre ist aber leider der nördlichste Punkt, wo ich unkompliziert mit dem Fahrrad hingebracht werden kann (Bus)... ansonsten Arvika oder Bengtsfors sind noch Zwischenstopps.

Diese 4-Wochentour sollte mit dem Zelt aus Kostengründen erfolgen (Hütte kostet ja das Dreifache oder mehr :YYAK: )...

Also ich hatte mir gedacht, am zweiten Tag von Idre aus zu starten und dann über die 70 bis zur 311 irgendwie nach Linsell, dann die 84 Richtung Norden ins Vemdals fjäll über die 315 und dann bei Åsarna auf Inlandsvägen.
Weiter Richtung Norden bis Östersund, wo ich mir gerne einmal die Stadt ansehen möchte und weiter und weiter mit mehreren Zwischenstopps und kleineren Ortsbesichtigungen die 45 entlang bis Jokkmokk und dann wie schon gesagt Richtung Kvikkjokk abzweigen.
Wenn es die Zeit erlaubt (ich habe ja noch überhaupt keine Ahnung, wie viel ich in den ersten 2 Wochen schaffen werde :YYAK: ), gerne dann auch nach der Rückankunft in Jokkmokk weiter nach Norden Richtung Gällivare/Kiruna/Riksgränsen...

Sind die Steigungen bei Idre sehr extrem? Auf jedenfall habe ich noch nie so eine lange Fahrt gemacht und bin keineswegs ein extrem geübter Fahrer :mrgreen:
---
Den Radweg hier an der Bundesstraße entlang Richtung Norddeich hasse ich übrigens wie die Pest... Abgase, Abgase, Abgase und nur Verkehr... was das mit "Urlauberradweg" zu tun hat, weiß ich leider nicht

:YYAK:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 15:21 
kenn ich alles .ich meine natürlich die wege nach norddeich.habe meine lehre in norden gemacht.jeden morgen von aurich nach norden mit dem bus über rechtsupweg (und links in schloot)nach norden zum marktplatz.
elke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2006 15:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Hallo Nico,
die Steigungen sind so wie ich das in Erinnerung habe in einstelligen Bereich( und auch nicht arg lang)!
Allerdings können solche Hügel den Schnitt ganz schön drücken!
Auch ist dort immr mal wieder mit Verkehr ( am schlimmsten sind die Ausländer, also wir) zu rechnen!
Bei Lkw`s und Wohnmobilen wünscht man sich öfters einen Rückspiegel!
Die Strecke ist auch für Ungeübte machbar( ist eine Frage der Motivation)
Bei der langen Sonnenscheindauer im Sommer kannst du locker 10 Std radeln wenn du den Schnitt mit Gepäck nicht zu hoch legst!
Mit Gepäck einen 17km/h Schnitt zu fahren bringt dich jeden Tag 170km weiter!

Zu eurem Radweg ab Marienhave:

Es ist aber im Bikeline Radführer auch eine Tour bei euch durch die Felder ausgeschildert! Nur das letzte Stück ist nicht so prickelnd! Da haste recht!
Grüsse
Ludwig

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 09 Jan, 2006 11:21 
Moin, moin,

es gibt in Jokkmock nicht nur den großen Campingplatz Campingsenter, sondern 3 km außerhalb in Skabram einen netten familiären kleinen Camping-Platz mit Stellplätzen, Zeltmöglichkeiten, Hütten, Servicehaus. (Internet: irgendwas mit Skabram Stugby)

Den Platz in Kvikkjokk habe ich in den letzten Jahren nicht mehr gesehen, früher war er einfach.

Gruß Gundhar


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO