Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Linköping 13:00 Uhr 13° | Wind: 11 km/h aus Nord | Niederschlag 13:00-18:00 Uhr: 0 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Di, 19 Sep, 2017 13:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 02 Mär, 2009 11:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15291
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Die globale Wirtschaftskrise hat nun auch Nordeuropa mit voller Wucht erreicht → http://www.handelsblatt.com/politik/int ... pa;2181706

Wenn man die Beiträge der letzten Zeit liest, ist das doch kein Problem von "nun".
Oder ist das Handelsblatt immer so langsam? :mrgreen:

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02 Mär, 2009 12:02 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Ich glaube nicht, dass das Handelsblatt sooo langsam ist ;-).
Es hat wohl eher was damit zu tun, dass die aktuellen schwedischen "Wirtschaftszahlen" für das 4. Quartal 2008 erst letzte Woche veröffentlicht wurde. Da kann wohl niemand mehr die Augen schliessen, um das Elend für Schweden nicht zu sehen, welches sich für viele schon längst auf privater Ebene abspielt.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02 Mär, 2009 17:18 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
das ist leider erst der Anfang auch wenn es schon seit mehrern Monaten anhält.
Wir haben ja schon durch unsere starke Krone :YYAO: eine recht starke externe Devalvierung
und unsere Politiker glauben dass diese gut für den Export sei,fragen kann man sich allerdings warum
unsere dänischen Nachbarn,trotz ihrer starken Krone,heute muss man 160 skr!!!!!!!!! für 100 dänische
Kronen berappen einen geringen Exporteinbruch hat als Schweden!
Aber jetzt wird es noch lustiger wie oben schon angeführt.
Unsere Metallgewerkschaft hat nämlich heute einer internen Devalvierung zugestimmt und lässt zu dass
die Gehälter um 20% gekürzt werden um Entlassungen zu vermeiden :grübel2:
Was im Grunde bedeutet dass die die noch Arbeit haben sich nicht mehr leisten können ins Ausland zu fahren!
Gleichzeitig geben unsere Banken keine Kredite mehr um sich eventuell ein Sommerhäuschen zu kaufen und seinen
Urlaub in Schweden zu verbringen!
Der nächste Schritt wird sein dass Immobilien zwangsversteigert werden da die Banken ihre Luftschlösser gefährdet sehen
welches zu Preisstürzen auf dem Immobilienmarkt kommen wird!
Aber unsere Nachbarn und alle die sich glücklichen schätzen können den Euro im Portemonnaie klingen zu hören werden
gewinnen.

Armes Schweden

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02 Mär, 2009 19:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2008
Beiträge: 964
Hej Ingo,


das Szenario, das Du da beschreibst klingt ja nicht gut :-( :-(

Was sind denn eigentlich für Steuern in Schweden gesenkt worden?

Ich fürchte insgesammt, daß noch lange nicht alles bei den Banken aus dem Sack ist.

Da kommt noch einiges auf uns zu.

Die Folgen werden weitreichender und größer sein als im Moment bekannt ist.


Micky :YY: :YY:

http://www.stuga-am-fluss.de

_________________
www.stuga-am-fluss.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06 Mär, 2009 0:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 657
Plz/Ort: SUNNE
Hej,

Das was die Gewerkschaften hier leisten ist wirklich allerniedrigstes Niveau,nicht nur die unglaublich gut durchdachte Idee die Löhne jetzt um bis zu 20%
zu senken,wenn die einmal unten sind möchte ich den Arbeitgeber sehen der bei besserer Konjunktur wieder ohne Not das alte Niveau einfuehrt .Der Beitrag zur A-Kassa wird auch gleich auf das gesetzlich mögliche Hoechstmass raufgesetzt,von bisher 125sek auf 300.
Und die Regierung ist in der aktuellen Lage ein wahres Musterbeispiel an Kreativität und Tatendrang.

Axel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06 Mär, 2009 12:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5132
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
die Löhne jetzt um bis zu 20% zu senken


Was ist dir lieber, weniger oder gar kein Lohn?
Ist natürlich nur zu akzeptieren wenn durch den Verzicht der Arbeitsplatz erhalten bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06 Mär, 2009 13:56 
Wobei die eigentliche Arbeitszeit auch in gleichem Masse reduziert wird. Der Stundenlohn bleibt also gleich. Das Monatseinkommen reduziert sich natürlich schon entsprechend. Die frei werdende Zeit soll möglichst mit Weiterbildungsmassnahmen gefüllt werden.

Die Arbeitsleistung wird also im Gegensatz vieler Meinungen nicht billiger.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06 Mär, 2009 14:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:

Was ist dir lieber, weniger oder gar kein Lohn?



du hast die 3.Alternative vergessen

MEHR Lohn

:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06 Mär, 2009 15:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5132
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
du hast die 3.Alternative vergessen
Zitat:
MEHR Lohn


Auch nicht schlecht, wenn er denn erwirtschaftet werden kann. Leider lauert da die böse, weltweite Konkurenz.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06 Mär, 2009 19:19 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
Zitat:
du hast die 3.Alternative vergessen
Zitat:
MEHR Lohn


Auch nicht schlecht, wenn er denn erwirtschaftet werden kann. Leider lauert da die böse, weltweite Konkurenz.


dann muss du dir den Wirtschaftszweig suchen der dies zulässt,oder Bankier werden

:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO