Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Sa, 21 Apr, 2018 22:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mo, 04 Apr, 2016 8:51 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 30.05.2015
Beiträge: 6
Hallo ihr Lieben,

auch dieses Jahr führt es uns wieder in das tollste Land der Welt. Nachdem wir letztes Jahr auf dem Rückweg über die Öresundbrücke fuhren und der Preis uns fast den Atem raubte, denken wir dieses Jahr über den Kauf eines Jahrespasses nach. Dieser soll günstiger sein.

Hat jemand Erfahrung mit dem Pass und mit dem Prozedere? Oder hat jemand Lust sich den Pass mit uns zu teilen, wenn das möglich ist?

Liebe Grüße
Anna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mo, 04 Apr, 2016 9:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 602
Plz/Ort: Berlin
anna84 hat geschrieben:
Hat jemand Erfahrung mit dem Pass und mit dem Prozedere? Oder hat jemand Lust sich den Pass mit uns zu teilen, wenn das möglich ist?


Kurzfassung: Auf https://www.oresundsbron.com/de/signup/bropas registrieren (Name, Anschrift, KfZ-Kennzeichen, Kreditkartennummer), dann bekommst du
das Bizz zugeschickt und kannst es benutzen, dauert höchstens eine Woche. Kosten: Jahresgebühr 40.-€, einzelne Passage 22.-€ (https://www.oresundsbron.com/de/preise).
Die Abrechnung hat bei uns bisher immer völlig problemlos funktioniert.

Ein BroBizz teilen geht momentan nicht mehr, ebenso gibt es die BroKort neu nicht mehr. Bei Vertragsabschluss muss ein Kennzeichen hinterlegt werden (bei Altverträgen ist das noch nicht so), wird bei der Brückenquerung ein anderes Fahrzeug als angegeben verwendet, muss man das entweder vorher angeben (online Kennzeichen ändern) oder es wird der volle Preis für die Überfahrt abgerechnet.

JJ :koffer:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Di, 05 Apr, 2016 21:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1182
Danke für Antwort JJ.
Wir haben seit Jahren (2003 oder so) zwei Kombi Bizz. Scandlines und Öresundbrücke. Da war jetzt die Luft raus und wir mußtes zwei Neue beantragen.
Eine Autonummer mußten wir nicht angeben. Ich habe auch Post von der Öresundbrücke bekommen,

Hej A.....
Kundnummer: ......

Vi har uppdaterat paragraf 1.8 i avtalsvillkoren till ditt BroPass-avtal. Ändringen träder i kraft den 1 april 2016.

Du ser de ändrade avtalsvillkoren här.
Vänliga hälsningar
Øresundsbron

hielt das aber für eine harmlose Vertragsänderung. Ich dachte das hat was mit den Flüchtlingen zu tun, sie wollen einfach besser kontrollieren.
https://data.oresundsbron.com/cms/downl ... ass_SV.pdf

_________________
Gruß !
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mi, 06 Apr, 2016 11:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 602
Plz/Ort: Berlin
andrecki hat geschrieben:
Danke für Antwort JJ.
Wir haben seit Jahren (2003 oder so) zwei Kombi Bizz. Scandlines und Öresundbrücke. Da war jetzt die Luft raus und wir mußtes zwei Neue beantragen.
Eine Autonummer mußten wir nicht angeben. Ich habe auch Post von der Öresundbrücke bekommen,


Ist ja witzig. Ich hatte bisher ein Bizzvertrag von Scandlines und einen BroPass-Vertrag, das Scandlines-Bizz mit dem BroPass verknüpft. Vor etwa vier Wochen habe ich via Öresunds-Homepage ein zusätzliches Bizz (also nur das Gerät) vom BroKonsortiet geordert. KfZ-Kennzeichen war dabei ein Pflichtfeld, ließ sich auch nicht umgehen. Übrigens, Scandlines bietet bei Neuverträgen kein eigenes Bizz mehr an, die verlinken auf BroBizz.com und nutzen auch (nur) EasyGo.

Die netten Menschen von Scandlines sind bei mir eh' gerade leicht "unten durch" :motz: . Aus irgendeinem nicht nachvollziehbaren Grund hatte mein Bizz-Vertrag mit Scandlines ein eingebautes "Verfallsdatum". Du merkst das natürlich erst, wenn du an der Schranke stehst... Das Bizz bleibt dabei sogar "aktiv" (technisch sowieso, aber eben auch im Scandlines-System) es wird nur nicht mehr akzeptiert - weil der Vertrag dahinter "abgelaufen" ist. Also: langes Telfonat, hochheiliges Versprechen "geht alles wieder" und auf der Rückfahrt das gleiche Spiel, Schranke bleibt zu. An der Abfertigung (Gedser) dann die Ansage:"Sorry, heute keine frei Abfahrt mehr, auch nicht mit Flex, kannst ja warten ob du zufällig noch mitkommst". Toll. Klasse Service. Und ab nach Rödby... (Fairerweise: auf halber Strecke nach Rödby kam der Anruf von Scandlines, ich könne mir in Gedser doch noch ein Flexticket auf meinen Namen abholen). Da die einzige Möglichkeit scheint das Bizz beim Check-In zu testen, verzichte ich lieber mal auf das Scandlines-Bizz, ist mir zu aufregend. :twisted:

Nächste Woche werde ich mal EasyGo mit dem Öresunds-Bizz testen, die Konditionen sind dieselben wie bei Scandlines...

JJ Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mi, 13 Jul, 2016 11:22 
Offline
der erste Beitrag
der erste Beitrag

Registriert: 13.07.2016
Beiträge: 1
Hallo,
habe mir letztes Jahr im Juli einen Brobizz bestellt und kann mich nicht daran erinnern ein Kennzeichen angegeben zu haben. Unter "Mein Konto" ist auch kein Kennzeichen hinterlegt.
Meine Frage: Muss ich das jetzt nachholen? Und kann ich das hinterlegte Kennzeichen eventuell regelmäßig ändern? (Haben mehrere Autos in der Familie und ich wollte jetzt eigentlich nicht für jedes einen Sender bestellen.. :smile:)

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Danke und Viele Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mi, 13 Jul, 2016 14:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2117
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Lubu1612 hat geschrieben:
Hallo,
habe mir letztes Jahr im Juli einen Brobizz bestellt und kann mich nicht daran erinnern ein Kennzeichen angegeben zu haben. Unter "Mein Konto" ist auch kein Kennzeichen hinterlegt.
Meine Frage: Muss ich das jetzt nachholen? Und kann ich das hinterlegte Kennzeichen eventuell regelmäßig ändern? (Haben mehrere Autos in der Familie und ich wollte jetzt eigentlich nicht für jedes einen Sender bestellen.. :smile:)

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Danke und Viele Grüße!


Mein Brobizzvertrag ist schon viele Jahre alt. Ein Kfz-Kennzeichen ist damit nicht verknüpft und wurde auch noch nie (nach)gefordert.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mi, 13 Jul, 2016 14:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2009
Beiträge: 996
Lubu1612 hat geschrieben:
.......Unter "Mein Konto" ist auch kein Kennzeichen hinterlegt.......


Kann man da denn jetzt nachträglich ein Kennzeichen hinterlegen?

Wenn ja, dann kann man es auch ändern!

Lubu1612 hat geschrieben:
.............. (Haben mehrere Autos in der Familie und ich wollte jetzt eigentlich nicht für jedes einen Sender bestellen..


Nö, würde ich auch nicht machen, kostet ja Jahresbeitrag.

Aaaaber,
die neuen Geschäftsbedingungen sind ja eindeutig.
Da steht der Brobizz darf von mehreren "..Mitgliedern eines Haushalts" genutzt werden und das bedingt meiner Meinung nach zumindest
die gleiche Meldeadresse des Besitzers in allen KFZ-Scheinen. Wenn das auf deine Familie zutrifft, dann mal los.

Offen bleibt die Frage, wie sie das eigentlich kontrollieren.
Meine Vermutung:
sie scannen die Kennzeichen (machen sie ja eh) und speichern sie zusammen mit deiner Kundennummer.
Fahren unterschiedliche KFZ-Kennzeichen unter Deiner Kundennummer, wird der Computer automatisch den nicht reduzierten Betrag von deiner Kreditkarte abbuchen.
(so verstehe ich jedenfalls die neuen Geschäftsbedingungen)
Wenn du dann den Beweis antrittst, dass das KFZ zu deinem Haushalt gehört, bekommst du die Mehrkosten gutgeschrieben.

Aber wie geschrieben, beachte den Unterschied zwischen Familie und Haushaltsangehörigen.

Ansonsten, ruf die doch mal an. Sind nett und sprechen notfalls auch deutsch.
(...und dann natürlich hier berichten :YY: )

Gruß

Rüdiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mi, 13 Jul, 2016 15:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2117
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Värmdöbo hat geschrieben:
Meine Vermutung:
sie scannen die Kennzeichen (machen sie ja eh) und speichern sie zusammen mit deiner Kundennummer.
Fahren unterschiedliche KFZ-Kennzeichen unter Deiner Kundennummer, wird der Computer automatisch den nicht reduzierten Betrag von deiner Kreditkarte abbuchen.
(so verstehe ich jedenfalls die neuen Geschäftsbedingungen)
Wenn du dann den Beweis antrittst, dass das KFZ zu deinem Haushalt gehört, bekommst du die Mehrkosten gutgeschrieben.
Aber wie geschrieben, beachte den Unterschied zwischen Familie und Haushaltsangehörigen...
Gruß

Rüdiger


diese Vermutung kann ich aus gemachter, eigener Erfahrung nicht teilen.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mi, 13 Jul, 2016 16:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2009
Beiträge: 996
attusa hat geschrieben:
diese Vermutung kann ich aus gemachter, eigener Erfahrung nicht teilen.


Wie oft bist du denn seit dem 1.4.2016 mit unterschiedlichen Kennzeichen und Bizz über die Brücke gefahren, attusa?

Auch wenn es ja nicht uns treffen soll, sondern die Reisebüros, die in der Vergangenheit mit dem Verleih Kohle verdient haben,

irgendwie müssen sie die neuen Geschäftsbedingungen ja kontrollieren.
Sonst wäre die ganze Aktion ja sinnlos.

Gruß

Rüdiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrespass für Öresundbrücke
BeitragVerfasst: Mi, 13 Jul, 2016 17:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2117
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Värmdöbo hat geschrieben:
Wie oft bist du denn seit dem 1.4.2016 mit unterschiedlichen Kennzeichen und Bizz über die Brücke gefahren, attusa? Gruß
Rüdiger


Einmal in 06/2016 jedoch 4x mit 3 unterschiedlichen Kennzeichen in 2015. Die Abrechnung habe ich jeweils bekommen und war vertragsgerecht.
Es soll also erst ab dem 1.4.2016 gelten? Wenn dem so ist, müsste ich ja neue Vertragsbedingungen bekommen haben.
Dem ist aber nicht so.

Es gibt aber auch unterschiedliche Geschäftsbedingungen für Bropas.

Hast du vllt. einen Link mit den Geschäftsbedingungen ab 1.4.2016?

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO