Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2017 10:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5168
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Nein, Donald Trump kann nicht hellsehen. Er meinte mit seinem Kommentar auch keine konkrete Ausschreitung, sondern einen Bericht über Schweden, der am Tag vor seiner Rede, also „gestern“, auf einem der größten amerikanischen Fernsehsender gezeigt wurde. Donald Trump ist jedoch nicht gerade der Hellste, wenn es um rethorische Fähigkeiten geht und viele Journalisten tendieren dazu, nicht ganz ohne Grund, besondern kritisch mit ihm ins Gericht zu gehen, daher kam es zu dem Missverständnis, er habe eine konkrete Ausschreitung gemeint. Jetzt hat es eine konkrete Ausschreitung gegeben:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Mär, 2017 15:08 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 28.06.2015
Beiträge: 15
Ach Du je....

Ich gebe mal eines zu Bedenken :
Alles was wir von und über Herrn Trump via Medien zu sehen, hören und lesen bekommen wird uns"gefiltert" zur Verfügung gestellt.
Ich bezeichne es mittlerweile als Trump-Bashing.

In Deutschland hat man erfolgreich eine Polit-Alternative, die AFD zu Prof Luckes Zeiten, per daily bashing und "Zersetzung von innen" kaputt gemacht bis nur noch der bekannte Haufen Rechtsgesinnter übrig war. Das ist ziemlich Schade denn es zeigt das wir gar keine gute Demokratie sind, sondern eine Mehr-Parteien-Diktatur die anders Denkende isoliert.

Jetzt ist also ein US Präsident dran der nicht von Soros/Rotschilds Gnaden ist.
Ein "unabhängiger" Journalist namens Klaus Kleber, der alljährlich zum Bilderbergertreffen geladen ist,
verklickert uns täglich die Entgleisungen des Herrn Trump...

Ich empfehle folgendes :

Mal einen Meter rückwärts treten, die Massenmedien und deren gezielte Propaganda mal hinterfragen und sich um alternative, unabhängige Berichterstattung bemühen. Die gibt es Dank Internet.
Mag sein das auch da tendenzielle Strömungen erkennbar werden, aber es gibt einem die Möglichkeit sich tatsächlich eine EIGENE Meinung zu bilden.
Zu viele Menschen glauben das daß, was ihnen täglich eingehämmert wird wäre "ihre Meinung".
Tatsächlich ist es die Wunschmeinung des Mainstreams und entstammt in keiner Weise eigenen Überlegungen.

Herr Trump hat unmissverständlich bekundet was er ist !
Der Präsident der USA, nicht der Weltpolizist.
Wäre gut wenn Frau Merkel auch mal verstehen würde wem sie einen Treueschwur geleistet hat,
dem deutschen Volk, und nicht der EU uns ihren Institutionen...

Herr Trump erfüllt seine Wahlversprechen. Das ist für uns Deutsche ungewöhnlich da wir die Wahlversprechen als Lügengebilde offensichtlich mehr lieben als deren Befolgung.
Man muss die Wahlversprechen von Herrn Trump auch nicht gut finden, aber man sollte verstehen das der Mann sein Volk offensichtlich im Wahlkampf nicht belogen hat. Und das allein ringt mir einiges an Respekt ab.

Und nun mal zur Situation in Schweden und Deutschland.
Schweden verzeichnet seit der "Flüchtlingskrise" ein plus von 1400% an sexuellen Übergriffen gegen Frauen und Kinder... und das soll kein Problem sein ?
In Deutschland werden Zahlen hierzu bewusst nicht an die Öffentlichkeit kommuniziert...

Wartet mal ab was nach der Wahl im Herbst in Deutschland passieren wird.
Herr Schulz ( ...aus der Juncker/Soros/Rotschild Clique ) wird dann Bundeskanzler sein, ein Rot-Rot-Grün Gebilde wird Dank eines inszenierten Chaos mit der Türkei die Türen für die nächste Flüchtlingswelle weit geöffnet haben und die Probleme stehen vor Deiner und meiner Haustür.

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Einige werden mich für bekloppt halten, wütend reagieren und verbal auf mich einschlagen.
Andere werden verstehen was ich meine.
Mir ist eines wichtig : Eure Gedanken dazu !

Ich bin Demokrat aus tiefster Seele, wir sollten stark genug sein JEDE Meinung zu akzeptieren und anzuhören denn nur so kann ich mir eine EIGENE Meinung bilden oder sogar revidieren.
Ein respektvoller Umgang mit jedem ist mir essentiell wichtig. ( Auch mit Herrn Trump )

Gruss

Rick


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Mär, 2017 15:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5168
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Schweden verzeichnet seit der "Flüchtlingskrise" ein plus von 1400% an sexuellen Übergriffen gegen Frauen und Kinder... und das soll kein Problem sein ?


Und wie kannst du diese Zahlen belegen?
Nicht das ich sie anzweifeln würde, aber du sagst ja selber dass man nicht Alles glauben soll oder darf.


Zuletzt geändert von Rudi am Do, 09 Mär, 2017 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Mär, 2017 17:20 
Offline
der erste Beitrag
der erste Beitrag

Registriert: 20.05.2010
Beiträge: 1
Hi,

Der Mann spricht klartext was in Schweden mit der Migration alles schief läuft.
Die Medien berichten darüber nicht in Deutschland.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Mär, 2017 22:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5344
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Rudi hat geschrieben:
Zitat:


Und wie kannst du diese Zahlen belegen?
Nicht das ich sie anzweifeln würde, aber du sagst ja selber dass man nicht Alles glauben soll oder darf.


Ach Rudi...so vergesslich bist du doch jetzt auch noch nicht....

Das Vergewaltigungsthema ist mittlerweile das DGSF-Murmeltier...
Kommt immer wieder hoch.
Aktuell wird das Thema u.a. vom AfD KV Goslar gestreut.
Titel "Ist Schweden die Zukunft Deutschlands?"
Schaut man sich dann die zitierten Quellen an, kommt man unweigerlich auf eine der vielen Seiten, die seit über 10 Jahren die 1400% Zunahme bei den Vergewaltigungen in Schweden
rumposaunen.

Hier im Forum wurde das Thema wieder und wieder (auch in Threads in denen du rudi geschrieben hast!) zerpflückt:
z.B. vergewaltigungen-in-schweden-t30425.html?hilit=vergewaltigung
Und ich verweise direkt auf:
post287951.html#p287951
und
post287984.html#p287984

Und dann schreibst du, dass du diese Zahlen (es sind ja die einzigen die Rick genannt hat) nicht anzweifeln würdest?

:YYBC: das zeugt schon von einem besonderem Umgang...

luberon hat geschrieben:
Der Mann spricht klartext was in Schweden mit der Migration alles schief läuft.
Die Medien berichten darüber nicht in Deutschland.


Ui schön, dein erster Beitrag!
Was ich nicht verstehe: Pi-News etc. berichten doch über den Niedergang der westlichen Welt. Sind das jetzt gar keine Medien? :grübel:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Mär, 2017 23:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5168
Plz/Ort: 49525 Lengerich
1. Ich habe dieses Thema nicht wieder aufgewärmt.
2. Gibt es offizielle schwedische, glaubwürdige Erhebungen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10 Mär, 2017 0:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5344
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Rudi hat geschrieben:
1. Ich habe dieses Thema nicht wieder aufgewärmt.


Stimmt. Tust du nämlich nie. Fast genau das gleiche (aufwärmen) hast du ja erst Ende 2015 hier zum gleichen Thema geschrieben :perfekt:

Und weil du solche Themen nicht aufwärmst schreibst du ja auch ganz deutlich, dass du solche Zahlen nicht anzweifelst - obwohl du (siehe Zitat unten) es ja eigtl. besser weisst.
Das ist kein aufwärmen sondern anfeuern. Stimmt. Hat ne höhere Qualität :perfekt: :perfekt:

Rudi hat geschrieben:
2. Gibt es offizielle schwedische, glaubwürdige Erhebungen?

Nein natürlich nicht ( :YYAO: ) Die schwedische Statistik wurde in den ganzen Threads erst mehrfach zitiert.
Vor nem Jahr hast du dich sogar noch über eine Zusammenfassung gefreut

post287988.html#p287988

Aber das kann man schon mal vergessen.

:ei:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10 Mär, 2017 0:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5344
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Rick hat geschrieben:
Ach Du je....


Nicht Du je sondern Herr Jeh! :YYAY:

Rick hat geschrieben:
Mal einen Meter rückwärts treten, die Massenmedien und deren gezielte Propaganda mal hinterfragen und sich um alternative, unabhängige Berichterstattung bemühen. Die gibt es Dank Internet.


Meinst du damit die Jungs vom Berliner AfD LV, die sich weigern ihre Fake-News bei Facebook zu löschen?



Rick hat geschrieben:
Mag sein das auch da tendenzielle Strömungen erkennbar werden, aber es gibt einem die Möglichkeit sich tatsächlich eine EIGENE Meinung zu bilden.
Zu viele Menschen glauben das daß, was ihnen täglich eingehämmert wird wäre "ihre Meinung".


Und warum darf nicht irgendwer x-beliebieber die "Mainstream-Medien" als Meinungsgrundlage her nehmen? Verstehe ich jetzt nicht.
Wenn man doch den von dir geforderten Schritt zurück getreten ist und zur Ansicht kommt, dass Propaganda doof ist und man von daher so ein Massenblatt
wie die xxx oder yyy als Infoquelle hernimmt, dann sollte das doch deinem Vorgehen entsprechen?
Oder gilt das zurücktreten nur dann als richtig, wenn man bei uuu und ttt landet?

Das ist jetzt aber echt kompliziert mit deiner Informationsfreiheit.


Rick hat geschrieben:
Man muss die Wahlversprechen von Herrn Trump auch nicht gut finden, aber man sollte verstehen das der Mann sein Volk offensichtlich im Wahlkampf nicht belogen hat. Und das allein ringt mir einiges an Respekt ab.


Aber hallo. Ganz genau!
Immer brav die Wahrheit. Jawollja!
http://www.dailywire.com/news/4834/trum ... nk-berrien

und das ist nur ein beliebiges Beispiel unter vielen.
Aber das waren ja nur "alternative Fakten", da muss man eben auch mal einen Schritt zurück gehen und dann drauf schauen. Haben wir ja heute schon gelernt! :YYBP:

Rick hat geschrieben:
Und nun mal zur Situation in Schweden und Deutschland.
Schweden verzeichnet seit der "Flüchtlingskrise" ein plus von 1400% an sexuellen Übergriffen gegen Frauen und Kinder... und das soll kein Problem sein ?
In Deutschland werden Zahlen hierzu bewusst nicht an die Öffentlichkeit kommuniziert...


Das mag daran liegen, dass deine Zahl falsch ist. Die Breitbart-Jungs haben irgendwann mal 1472% ins Leben gerufen. Ich denke du solltest hier mal nicht beschönigen!
Ansonsten siehe die Links für Rudi :lupe:

Rick hat geschrieben:
Wartet mal ab was nach der Wahl im Herbst in Deutschland passieren wird.
Herr Schulz ( ...aus der Juncker/Soros/Rotschild Clique ) wird dann Bundeskanzler sein, ein Rot-Rot-Grün Gebilde wird Dank eines inszenierten Chaos mit der Türkei die Türen für die nächste Flüchtlingswelle weit geöffnet haben und die Probleme stehen vor Deiner und meiner Haustür.


Hu da bin ich aber froh, dass meine probleme im Herbst dann stehen. Heute beim Sturm sind die Mülltonnen vor der Haustür umgefallen.War nicht schön. So sad...


Rick hat geschrieben:
Ich freue mich über jeden Kommentar.

Ich hoffe ich konnte dich erfreuen :YY:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10 Mär, 2017 7:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.01.2015
Beiträge: 550
Plz/Ort: Klagenfurt
Herr Jeh hat geschrieben:
Ich hoffe ich konnte dich erfreuen :YY:



Mich auf jeden Fall! :smile: :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 10 Mär, 2017 8:47 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 14.02.2016
Beiträge: 116
Herr Jeh hat geschrieben:
Rick hat geschrieben:
Ach Du je....


Nicht Du je sondern Herr Jeh! :YYAY:




oder Herr Jehminee :YYAY: :mrgreen: :YYAI: :YYAX:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO