Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 15 Okt, 2018 19:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 21 Mär, 2014 23:16 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014
Beiträge: 42
Plz/Ort: Stockholm
Schöne bilder, und bericht! :perfekt:


Hälsa Wotan från mig! :YYAC: :YYAC:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 23 Mär, 2014 9:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8050
Plz/Ort: Falsche Klimazone
HeRu hat geschrieben:
Hallo Sapmi,
das tröstet mich aber jetzt und Du bist viel jünger als ich.


Und damals war ich NOCH jünger :mrgreen: (wenn ich mich richtig erinnere, müsste das 2006 gewesen sein).

Dann warten wir mal gespannt auf die Fortsetzung Deiner Reise. :D

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 24 Mär, 2014 9:44 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013
Beiträge: 197
Plz/Ort: NRW
Hier ist die Fortsetzung:

Während der Nacht hatte es wieder ganz fein geschneit. Als ich wach wurde um 6 Uhr entstand dieses Foto und danach gab es eine Tasse Kaffee

84   P1000361.jpg
84 P1000361.jpg [ 118.61 KiB | 603-mal betrachtet ]

Heute hatte ich kein Programm und so marschierte ich raus in den frischen Schnee. Die verschneiten Bäume und Sträucher

79  P1000321.jpg
79 P1000321.jpg [ 122.62 KiB | 603-mal betrachtet ]

80   P1000335.jpg
80 P1000335.jpg [ 134.08 KiB | 603-mal betrachtet ]

und vereisten Äste

75   P1000323.jpg
75 P1000323.jpg [ 103.97 KiB | 603-mal betrachtet ]

76   P1000317.jpg
76 P1000317.jpg [ 172.96 KiB | 603-mal betrachtet ]

77   P1000353.jpg
77 P1000353.jpg [ 75.15 KiB | 603-mal betrachtet ]

reizten mich natürlich wieder, viel zu viele Fotos zu machen.
Das wollte ich eigentlich gar nicht und ich ahnte, wie viel Arbeit und Unentschlossenheit, die richtigen auszusuchen, auf mich zukommen würde. Aber was soll’s, ich werde es schon richten.

Auch Herr Wotan wollte nach einiger Überwindung mitten ins Schneevergnügen, nun ja, Schnee ist einfach kalt und in der Fototasche ist es schön warm. Aber man weiß ja, wie wichtig die „Beweisfotos“ für zu Hause sind!

86   P1000332.jpg
86 P1000332.jpg [ 141.32 KiB | 603-mal betrachtet ]

Zwischen den Bäumen rasten die Kids mit ihren Snowboardern über die Huckel, dass es eine Freude war.

81   P1000343.jpg
81 P1000343.jpg [ 117.29 KiB | 603-mal betrachtet ]

82   P1000340.jpg
82 P1000340.jpg [ 130.2 KiB | 603-mal betrachtet ]

Am Lift war auch noch reges Treiben trotz nicht so guter Sicht

83   P1000371.jpg
83 P1000371.jpg [ 92.49 KiB | 603-mal betrachtet ]

Am späteren Nachmittag kamen die letzten Snowmobile von einer Safari zurück.

85   P1000357.jpg
85 P1000357.jpg [ 121.49 KiB | 603-mal betrachtet ]

Ich war auch jetzt müde, ging zurück ins Hotel, bestellte mir einen Kaffee und aß genüsslich eine leckeres Hefeteilchen.


Fortsetzung folgt

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25 Mär, 2014 16:03 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013
Beiträge: 197
Plz/Ort: NRW
Es geht weiter:

Am nächsten Morgen 6,35 Uhr. Es hatte die ganze Nacht über geschneit. Nach dem Frühstück bin ich sofort rausgegangen, um mir diese ganze Schneepracht anzusehen.

87   P1000394.jpg
87 P1000394.jpg [ 153.28 KiB | 588-mal betrachtet ]

88   P1000386.jpg
88 P1000386.jpg [ 137.39 KiB | 588-mal betrachtet ]

89   P1000463.jpg
89 P1000463.jpg [ 142.56 KiB | 588-mal betrachtet ]

90   P1000474.jpg
90 P1000474.jpg [ 113.24 KiB | 588-mal betrachtet ]

91   P1000472.jpg
91 P1000472.jpg [ 115.78 KiB | 588-mal betrachtet ]

92   P1000478.jpg
92 P1000478.jpg [ 136.88 KiB | 588-mal betrachtet ]

Das hatte ich mir so gewünscht: eine märchenhafte Schneelandschaft! Ich bekam mehr davon zu sehen, als ich mir erträumt hatte.

Nachmittags um 14 Uhr hatte ich mich für eine historische Rentiersafari angemeldet. Die erste einen Tag vorher war schon ausverkauft und freundlicherweise wurde noch eine zusätzliche eingeschoben. Mit dem Hotelbus wurden wir zu dem Rentierfarmer gebracht. Er hatte schon Schlitten bereit stehen. Die einzelnen Rentiere waren erst einmal mit Futter versorgt. Er hat uns einen Vortrag gehalten über seine Farm, ich konnte aber sein Englisch wirklich kaum verstehen. Er war glücklicherweise nicht allzu lang.

93   P1000506.jpg
93 P1000506.jpg [ 149.96 KiB | 588-mal betrachtet ]

Die Rentiere wurden jedes an den vorderen Schlitten gebunden, jeder bekam einen Schlitten mit einem Rentierfell ausgelegt

94   P1000508.jpg
94 P1000508.jpg [ 142.24 KiB | 588-mal betrachtet ]

Als alle saßen ging die Karawane los.

95   P1000514.jpg
95 P1000514.jpg [ 168.59 KiB | 588-mal betrachtet ]

96   P1000533.jpg
96 P1000533.jpg [ 140.68 KiB | 588-mal betrachtet ]

Der Farmer vorne als erster führte das erste Rentier. Ich saß im letzten Schlitten. Es war ganz schön aufregend, denn immer wenn ein kleiner Hügel kam, hatte ich große Sorge, dass dem Tier der Schlitten in die Beine fuhr. Aber ich hatte es mit einem klugen Tier zu tun, es wich dann immer seitlich aus, an seinem Vorgänger vorbei und so ging es immer gut aus. Ja, es hat mir gefallen durch die wunderbare Schneelandschaft auf diese Art gefahren zu werden. Wir waren so ca. eine halbe Stunde unterwegs. Ich bin davon überzeugt, dass die Samen selbst nicht nur ein Fell im Schlitten hatten, sondern mehrere, damit es wärmer war. Eins für eine halbe Stunde Fahrt geht gerade so.
Wieder an der Farm angekommen wurden wir in seine Kota eingeladen. Er macht wieder ein Feuer, was ganz schnell Wärme ausstrahlte. Die traditionellen Wasserkessel mit Wasser wurden über das Feuer gehängt und die Frage nach Tee oder Kaffee wurde gestellt. Ich nahm den Kaffe, die anderen hatten zu dem traditionellen „Prüttkaffee“ ein gespaltenes Verhältnis und nahmen lieber Tee. Auch hier gab es wieder einen Hefebollen. Das war wirklich sehr gemütlich.

97   P1000550.jpg
97 P1000550.jpg [ 194.56 KiB | 588-mal betrachtet ]

Der Hotelbus holte uns etwas später wieder ab.


Fortsetzung folgt

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25 Mär, 2014 19:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8050
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Herr Wotan hat ja eigentlich eine ganz gute Tarnfarbe für die Landschaft. :mrgreen:

War er denn beim Rentierschlittenfahren auch dabei? Bzw. hatte er da auch "persönlichen" Kontakt? :D

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26 Mär, 2014 18:42 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013
Beiträge: 197
Plz/Ort: NRW
Danke Sapmi,

Sapmi hat geschrieben:
Herr Wotan hat ja eigentlich eine ganz gute Tarnfarbe für die Landschaft. War er denn beim Rentierschlittenfahren auch dabei? Bzw. hatte er da auch "persönlichen" Kontakt?


Ja, er war dabei, aber ich darf das ja gar nicht laut sagen, weil er jetzt nichts mehr davon wissen will. Als ich das letzte Bild meiner letzten Fortsetzung eingegeben habe, hörte ich plötzlich von meiner Bleistifttasse "Kann mir mal jemand erklären, warum ich da nirgendwo dabei bin???"
In der Bleistifttasse sitzt er schon, seit dem ich den Bericht schreibe.

P1010797.jpg
P1010797.jpg [ 154.19 KiB | 564-mal betrachtet ]

Von "Ach mich interessieren die Viecher nicht" oder auch "das ist mir zu blöd" wollte Herr Wotan nichts mehr wissen. Ich habe den Beweis, denn ich machte den Reißverschluss meines Anoraks so weit hoch, dass er nicht hinaus konnte. Dahin hatte er sich zurückgezogen, weil er sich da sicherer fühlte. "Alte Schissbuxe" dachte ich nur für mich, sonst hätte ich es ganz mit ihm verscherzt.

P1010801.jpg
P1010801.jpg [ 96.14 KiB | 564-mal betrachtet ]


Das noch einmal zur Rentiersafari. Die nächste Fortsetzung muss ich noch vorbereiten.

Bis bald
HeRu :weifa:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26 Mär, 2014 18:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8050
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Soso, na dann pass mal auf, dass Herr Wotan hier nicht mit liest. :YYAY:

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27 Mär, 2014 9:27 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013
Beiträge: 197
Plz/Ort: NRW
hier bin ich wieder:


Der nächste Tag war ein ganz fauler Tag, es schneite und schneite und wollte gar nicht aufhören. Es war so ein ganz feiner Schnee, der sogar später in Regen überging.

99   P1000553.jpg
99 P1000553.jpg [ 116.98 KiB | 556-mal betrachtet ]

98   P1000554.jpg
98 P1000554.jpg [ 117.84 KiB | 556-mal betrachtet ]

Samstagmorgen um 9 Uhr starteten mit mir 12 Personen im Hotelbus zu einer Fahrt nach Rovaniemi und vorher zu einem Abstecher nach Ranua in den Zoo. Ich glaube, es sind so ca. 75 km bis Ranua und noch einmal so viel bis Rovaniemi. Mit Herrn Wotan hatte ich geklärt, dass er in meiner Jacke bleibt, wenn wir im Zoo sind und ich ihm die Bilder von dieser Fahrt nachher zeigen werde. Na ja, geknurrt hat er zwar, aber ich glaube, es war ihm recht. Wenn ich mit mehreren zusammen bin, hat man für „Hundespielereien“ keine Zeit, sonst verliert man den Anschluss. Nun sollte man wissen, dass ein Zoo in Skandinavien nicht unbedingt mit unseren zu vergleichen ist. Genauso die Freilichtmuseen oder sonstige Museen sind kleiner und sehr liebevoll zusammengestellt. Ich lasse eigentlich so etwas nicht aus und sehe sie mir gerne an. Ich muss erwähnen, dass es ja auch geregnet hatte. Die Straßen und Wege waren total vereist und ich musste sehr aufpassen.
Der Zoo von Ranua ist sehr schön angelegt

101   P1000558.jpg
101 P1000558.jpg [ 127.72 KiB | 556-mal betrachtet ]

102   P1000557.jpg
102 P1000557.jpg [ 190.53 KiB | 556-mal betrachtet ]

Sie beherbergen eine Anzahl Eulen und Greifvögel, Marder und Nerze. Ein Highlight war natürlich der Braunbär und die Eisbären

103   P1000610.jpg
103 P1000610.jpg [ 144.31 KiB | 556-mal betrachtet ]

106   P1000618.jpg
106 P1000618.jpg [ 115.77 KiB | 556-mal betrachtet ]

104   P1000611.jpg
104 P1000611.jpg [ 93.25 KiB | 556-mal betrachtet ]

105   P1000612.jpg
105 P1000612.jpg [ 92.13 KiB | 556-mal betrachtet ]

Ein Eisbär im richtigen Schnee war ein lohnendes Fotomodel, während die anderen Tiere mehr faul im Schnee rumlagen. Ein Elch hob dann doch einmal den Kopf und so konnte ich auch vom ihm ein Portrait machen (ein Beweis für zu Hause, einen Elch gesehen zu haben,
wenn auch im Zoo)

107   P1000632.jpg
107 P1000632.jpg [ 133.84 KiB | 556-mal betrachtet ]

In einem Iglu hätten wir einen Kaffee trinken können.

110   P1000627.jpg
110 P1000627.jpg [ 96.11 KiB | 556-mal betrachtet ]

Wir zogen die Zookantine vor, wo ich mir ein Puddingteilchen genehmigte.
Es ging es weiter nach Rovaniemi.

108   P1000644.jpg
108 P1000644.jpg [ 147.04 KiB | 556-mal betrachtet ]

Ich war vor einigen Jahren schon einmal dort. Für unsere kleine Gruppe war damals in der Kota eine Vorstellung alter samischer Tradition organisiert worden.

112   P1000649.jpg
112 P1000649.jpg [ 224.28 KiB | 556-mal betrachtet ]

111   P1000648.jpg
111 P1000648.jpg [ 202.49 KiB | 556-mal betrachtet ]

Jetzt liefen alle erst einmal dahin, wo man den Weihnachtsmann vermutete. Eine lange Schlange hatte sich da schnell gebildet, um sich mit ihm fotografieren zu lassen. Na, das war nichts für mich. Ich machte nur draußen ein paar Bilder

109   P1000651.jpg
109 P1000651.jpg [ 124.76 KiB | 556-mal betrachtet ]

113   P1000654.jpg
113 P1000654.jpg [ 177.52 KiB | 556-mal betrachtet ]

Dann schlenderte ich in das Gebäude, der aneinander gereihten Souvenierläden. Die schönen finnischen Pullover, ähnlich wie die Norwegerpullover, nur mit viel kleineren Mustern, gab es nicht mehr. Stattdessen wird man überschüttet mit allem, was gut oder schlecht ist und billig oder teuer. Ich stärkte mich in einem Café und lief dann zur Post rüber. Das war interessant, denn es stand ein Bord mit Briefen aus aller Welt an den Weihnachtsmann.

114   P1000655.jpg
114 P1000655.jpg [ 186.66 KiB | 556-mal betrachtet ]

115   P1000658.jpg
115 P1000658.jpg [ 98.23 KiB | 556-mal betrachtet ]

Und auf dem Tisch hatte man einige Briefe ausgelegt

116   P1000659.jpg
116 P1000659.jpg [ 130.97 KiB | 556-mal betrachtet ]

117   P1000660.jpg
117 P1000660.jpg [ 125.5 KiB | 556-mal betrachtet ]

Um 15 Uhr waren wir wieder an unserem Bus verabredet und es ging wieder zurück nach Iso Syöte. Alle Mitfahrer in unserem Bus hielten das besagte Foto mit Weihnachtsmann in Händen. Ob ich da wohl etwas verpasst habe? Herr Wotan war den ganzen Tag nicht aus meiner Jackentasche raus zu bewegen. Vielleicht hätte er beim Weihnachtsmann vor lauter Furcht den Aufstand geübt. Man muss so eine kleine Hundeseele schonen!
118   P1010801.jpg
118 P1010801.jpg [ 39.15 KiB | 556-mal betrachtet ]



Fortsetzung folgt

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 27 Mär, 2014 22:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 19.08.2007
Beiträge: 972
Ich bin - wie immer! - begeistert, die Berichte über Deine Reisen zu lesen. Die Fotos sind "echte Sahne". Vielen lieben Dank. Und grüß den Wotan, der ja doch ganz tapfer war :smile:

Hexenhäuschen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 28 Mär, 2014 18:15 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013
Beiträge: 197
Plz/Ort: NRW
vielen Dank Hexenhäuschen, das freut mich.

Dann will ich mal den Schluss erzählen:

Es ist Sontag und wieder eine wunderschöne Aussicht. Ich weiß nicht, wie oft ich dieses Motiv nun schon in den verschiedensten Stimmungen fotografiert habe.
Hier war es um 7,59 Uhr.

119   P1000664.jpg
119 P1000664.jpg [ 131.43 KiB | 539-mal betrachtet ]

Nach dem Frühstück, bemerke ich, dass im Hotel allgemeines Abreisen stattfand. Ich wollte mit dem Pendelbus runter ins Tal fahren. Aber der Bus kam nicht, es warteten mit mir noch eine Familie. Ich ging zur Rezeption, um zu fragen, wo er denn bliebe. „Der Bus fährt ab heute nicht mehr, es ist Saisonende!“ Ich war sprachlos, wie sollte man jetzt ins Tal kommen. Ja, dann müsste ich eine Taxe nehmen und die kostete schlichte ca. € 15,--. Das wären € 30,-- für rauf und runter? So schön es hier oben auch war, aber etwas mehr Abwechslung hätte ich schon gerne gehabt. Ich hätte auch gerne etwas Obst gekauft. Ich war anfangs enttäuscht. Dass ich überlegte, abzureisen, denn ich war auch jetzt ziemlich alleine hier oben. Aber man ist ja flexibel, ich habe viel gelesen, auf dem Tablett „Solitär“ und „FreeCell“ gespielt. Ich bin immer auch mal rausgegangen, es war alles ziemlich vereist. Ich hatte morgens beim Frühstück schon eine einzelne Dame bemerkt, „Single“ sieht man nicht so oft. Sie wollte abends wohl noch einen Spaziergang machen und ging in die falsche Richtung, weil sie sich noch nicht auskannte. Ich sprach sie einfach an. Wir kamen ins Gespräch, beschlossen im Hotel einen Kaffee zusammen zu trinken und hatten da schon viel Spaß. Sie kam aus Holland und wollte eine Woche bleiben. Am Spätnachmittag bin ich noch einmal raus gegangen, es hatte sich wieder eingenebelt.

120   P1000666.jpg
120 P1000666.jpg [ 84.71 KiB | 539-mal betrachtet ]

Dafür gab es am nächsten Morgen einen schönen Sonnenaufgang.

121   P100067.jpg
121 P100067.jpg [ 130.52 KiB | 539-mal betrachtet ]

Auf einem unserer Spaziergänge entdeckte ich an meiner neuen Kamera für mich das Panoramaprogramm.

122   P1000687.jpg
122 P1000687.jpg [ 218.91 KiB | 539-mal betrachtet ]

123   P1000689.jpg
123 P1000689.jpg [ 229.34 KiB | 539-mal betrachtet ]

124   P1000691.jpg
124 P1000691.jpg [ 133.68 KiB | 539-mal betrachtet ]


Wenn ich da nur eher darauf gekommen wäre. Das ist ja toll und gleich trainierte ich meine neue Errungenschaft. Herr Wotan war beleidigt, weil er sich vernachlässigt fühlte. Ja, ich kann mich nicht um alles kümmern. Erst als meine neue Begleitung ein Bild von ihm machte, renke sich das wieder ein und er meinte. “Geht doch!!!“ Ich sah das Bild in ihrer Bildergalerie schon, Herr Wotan prüfte es auch und meinte, er wäre sehr fotogen! Prust,prust, das ich nicht lache!!! Aber ein bisschen schön ist er schon!
In diese Höhle wollte er dann nicht Fotomodel sein wogegen ich glaube, es war ihm zu gruselig.

125   P1000715.jpg
125 P1000715.jpg [ 208.09 KiB | 539-mal betrachtet ]

Die schöne Zeit in Iso Syöte war nun um und am Mittwochvormittag wurde ich mit dem Hoteltaxi wieder nach Oulu zum Flughafen gebracht. Um 12,50 Uhr ging die SK 2625 nach Stockholm.

126   P1010762.jpg
126 P1010762.jpg [ 75.5 KiB | 539-mal betrachtet ]

127   P1010767.jpg
127 P1010767.jpg [ 118.86 KiB | 539-mal betrachtet ]

In Stockholm hatte ich Zeit bis 17,10 Uhr – ich sollte um 19 Uhr in Düsseldorf ankommen. Ich saß leider am Propeller und hatte nur diese Sicht auf den noch vereisten Bottnischen Meerbusen.

128   P1000723.jpg
128 P1000723.jpg [ 91.14 KiB | 539-mal betrachtet ]

Den Stockholmer Flughafen kannte ich noch nicht, bis auf die Raserei beim Hinflug von einem Ende zum anderen. An geeigneter Stelle holte ich mir ein Baguette und Wasser. Herr Wotan war wieder im Bild, nur wenn man so klein ist, wird es nur ein sehr eingeschränkter Ausschnitt.

129   P1010772.jpg
129 P1010772.jpg [ 119.27 KiB | 539-mal betrachtet ]

130   P1010774.jpg
130 P1010774.jpg [ 113.8 KiB | 539-mal betrachtet ]


Den Rest der Zeit verbrachte ich damit, mir am Gate die Paralympiks von Sotchi anzusehen. Die Zeit verging schnell bis zum Einchecken. Ich saß am Fenster einer Dreierbank – der Mittelplatz blieb leer. Ich war froh, denn ich bin ein unruhiger Flieger wegen meines RLS. Ich hatte es mir gemütlich gemacht und mein Herr Wotan auch.(nämlich in meinem Schal, den ich um meinen Hals gebunden hatte)

131   aP1000738.jpg
131 aP1000738.jpg [ 127.41 KiB | 539-mal betrachtet ]

Manchmal musste ich ihn anstoßen, wenn er zu laut schnarchte. In meinem Schal fühlte er sich doch so geborgen „Glücklicher keiner Hund“.
Wir kamen pünktlich in Düsseldorf an und mein Sohn erwartete mich. Es ist immer schön, abgeholt zu werden. Das war der finnische Winter, so wie ich ihn mir vorgestellt hatte.

Allen vielen Dank, die mich bei meiner Reiseschreiberei begleitet haben, mir hat es Spaß gemacht.
Ein Gruß von Herrn Wotan aus dem Bleistiftglas. (das würde sich anhören, wie „wuff,wuff!!“)
Man muss nicht glauben, dass er mir die Tasse wiedergegeben hätte!!! Bald wird er auch zu seiner Tier- Familien gehängt und dann können sie sich alle ihre Erlebnisse erzählen!!

132   P1010802.jpg
132 P1010802.jpg [ 64.93 KiB | 539-mal betrachtet ]


und ein Gruß von HeRu :YYAC: :YYAC: :YYAC:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO