Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Hach, die (gute) alte Zeit...

Aktuelle Zeit: So, 26 Mär, 2017 20:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 03 Apr, 2008 14:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2005
Beiträge: 286
Plz/Ort: Münster
Heike hat geschrieben:
Die West-Norweger nutzen ihre vielen Wasserfälle nicht nur zur Energiegewinnung. Sie "verstecken" die Anlagen dazu auch noch im Berg, so dass sie die Landschaft nicht verschandeln.

Und sind noch dazu ansehnlich. Bild

Hier im Kvilldal-Kraftwerk stehen die größten Wasserturbinen Nordeuropas, komplett von norwegischen Firmen gebaut. Der dazu gehörige künstliche Stausee, der Blåsjö, hat eine Fläche von 81 qkm und seine Wasseroberfläche liegt auf 1035 m Seehöhe (m.o.h.)

Wir haben die Gegend mal durchfahren, konnten aber aufgrund der Schneeverhältnisse im Juli nicht bis zum Stausee ´rauffahren. Ein Lachsprogramm, das bei allen Kraftwerksneubauten in N. zur Anwendung kommt, sorgt für Wasser in den zur Energiegewinnung herangezogenen Bächen und Flüssen, d.h. es darf nur ein gewisser Prozentsatz energietechnisch genutzt werden.

Wenn man erlebt hat, wie das ehemalige Armenhaus Skandinaviens sich souverän und mit Tatkraft zu einer der reichsten Nationen der Welt entwickelt hat; und dabei auf dem s.g. "Teppich" geblieben ist, kann man nur mit Hochachtung von den stolzen Norwegern sprechen.

Aber; wir sind ja im Schwedenforum. Das habe ich nicht vergessen.

Wenn man sich die Informationspolitik von Vattenfall im Falle von Störfällen in seinen deutschen und schwedischen Atomkraftwerken ansieht, nämlich: Herunterreden und Verschweigen, kann man nur für den sofortigen Ausstieg sein!

Gruß Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 03 Apr, 2008 14:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2005
Beiträge: 286
Plz/Ort: Münster
Zitat:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens

Hallo Rudi,

da hat Dein Vater brav den Friedrich Schiller zitiert: nämlich aus: Die Jungfrau von Orlean :-)

Aber im Falle der Energiewirtschaft und Politik: es zählt leider nur das Geld, die kurzfristige Gewinn-Maximierung. Leider!

Gruß Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 03 Apr, 2008 15:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:

Bravo Heike.
Leider werden manche Menschen erst dann schlauer wenn sie direkt betroffen sind.
Wie sagte schon mein Vater selig: Gegen die Dummheit kämpfen die Götter selbst vergeblich.


weil sie nur glaubten das es sich um Dummheit handelt

aber auch Goetter machen Fehler Rudi
zum Glueck!!

mfGH.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Mai, 2008 17:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2006
Beiträge: 458
Plz/Ort: Köln
:hallo2:
So löblich die Anstrengungen auch sind, die Umwelt zu schützen ( bin selbst nur Förderer ), nützt es nicht viel, wenn nicht alle an einem Strang ziehen.
Es wird leider immer Menschen geben, die zu ignorant und egoistisch sind, um gemeinsam mit den anderen die Welt zu verbessern.
In Deutschland kann sich das Nutzen regenerativer Energien nicht durchsetzen, weil dann die Industrie nicht viel verdienen kann. Dass sie nichts verdienen würde, wäre eine glatte Übertreibung, denn Industrieanlagen werden immer gebraucht werden. Nur man müsste dann die hohen Gehälter etwas kürzen, um keine Leute entlassen zu müssen und das wäre schon wieder zu viel verlangt :roll:
Des Weiteren müsste man global realisierbare Lösungen gemeinsam erarbeiten - und DAS wird niemals klappen. Die vielfältigen Gründe wurden oben bereits genannt.
Man kann außerdem von einem armen Land nicht den gleichen Einsatz für die Umwelt erwarten wie von einem reichen. Man muss erstmal was zu beißen haben, bevor man sich Gedanken machen kann mit welcher Energie man kochen soll.
Doch dann kommen die "allwissenden Weststaatler", die den "Minderentwickelten" die Zivilisation bringen wollen. Spenden hochtechnisierte Gerätschaften, die die Einheimischen nicht bedienen können, weil sie zum Teil nicht mal lesen können, geschweige denn mehr. Oder einfach so überheblich sind etwas ( z.B. einen Brunnen ) an einem für die Einheimischen falschen Platz zu bauen, ohne dabei zu berücksichtigen, dass dort oft Aberglaube und Spiritismus den Alltag beherrschen und man sich vorher mit den Stammesältesten und der Stammeskultur befassen sollte.
Es sind die Politiker, die die Spenden falsch einsetzen. Dies sind Gelder, die dort zum Fenster hinausgeworfen werden und hier wiederum fehlen, um allen ein lebenswertes Dasein zu ermöglichen.
So, jetzt mach ich Schluss, denn ich könnte noch Stunden lang schreiben - und was bringt es? Gar nichts! :haue: Es ist nur ermüdend!

Allen noch einen schönen Tag wünscht Heidi, die ihren PC mit grünem Strom betreibt :urlaub:

_________________
Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust.
( Lew Nikolajewitsch Tolstoi )



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO