Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 24 Mär, 2019 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich brauche ein Rezept für Hase...
BeitragVerfasst: Mi, 14 Dez, 2005 19:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6173
Plz/Ort: 26316 Varel
hejsan :YYAC: ihr Jäger

mein Schwiegervater hat eine Jagd und hat gestern 19 Hasen und 3 Fasane geschossen. Davon haben wir jetzt 2 Hasen abbekommen.
Kann mir einer ein leckeres Hasenrezept verraten (denn Hase habe ich noch niiiiiiiiiieee zubereitet. Habe sie jetzt ersteinmal eingefroren.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

liebe Grüße
Anja, das Blaubärchen :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Dez, 2005 20:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hallo Blaubärchen

Jetzt im Winter wäre das Einfrieren nicht unbedingt nötig gewesen. Der Hase bleibt auch so ein paar Wochen geniessbar.

Die Zubereitung ist eigentlich auch kein Problem:

Du reisst die Verpackung auf, je nach dem kannst Du auch mit dem Messer im Kopfbereich etwas einschneiden, uns ziehst dann den Körper dann langsam raus.
Jetzt hältst Du das Tier in einer Hand, (am besten über einen Trog denn jetzt beginnt es zu tropfen) und beisst ein grosses Stück ab. Meistens beginnt man bei den Ohren.

Guten Appetit.

http://www.vaermlaender.de/cg/21430.jpg

frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Dez, 2005 21:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2264
Plz/Ort: Mecklenburg
Hej Anja

ich suche dir mal das raus so wie ich die Hasen immer zubereite .

Ich habe auch noch ne Rehkeule im Frost - die wird Weihnachten gemacht .

LG Inken

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Dez, 2005 21:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej Inken

Nach dem Aal traust Du mir nicht mehr, gell?

frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Dez, 2005 22:28 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2004
Beiträge: 205
Plz/Ort: Bengtsfors / Dalsland
Hallo Anja!

Am Besten wird er schmecken, wenn du ihn vor dem Verzehr auftaust.

Dann 24 Std. in Buttermilch legen.
Speckstreifen einziehen (oder wie heisst das ??)
Öl mit diversen Gewürzen anrühren und marinieren.
Etwas Zucker schadet nicht. Giibt ne schön braune Färbung.

Ab in den Ofen.
(Ich würde den Kameraden mit Grillkohle aufheizen.)

_________________
Herzliche Grüsse aus dem Dalsland
kalle

Eine Zigarette verkürzt das Leben um 2 Minuten.
Ein Whisky verkürzt das Leben um 4 Minuten.
Ein Arbeitstag verkürzt das Leben um ca. 8 Stunden!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Dez, 2005 22:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5284
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Schau doch mal hier:
http://www.kochmeister.com/search.php?s ... suche.y=12
oder hier:
http://www.seigott.com/essen+trinken/hase.htm

Nun kannst du dir das passende Rezept herauszusuchen.
Hoffentlich bist du damit noch vor Weihnachten fertig. :YYAO:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Dez, 2005 23:00 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15583
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Anja!

Ich habe in meinem Leben erst ein einziges mal Hase zubereitet.
Und der schmeckte ekelhaft.
Ich denke mal, dass du an diesem Rezept nicht interessiert bist :-)

Aber hier gibt es auch noch welche:
http://www.chefkoch.de/suche.php?from_f ... &x=12&y=10

Ach so: Und pass auf, das keine Schrotkugeln mehr im Braten sind.
Ist uns nämlich damals passiert. Aua!!

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Dez, 2005 0:27 
Hej,

>>Ach so: Und pass auf, das keine Schrotkugeln mehr im Braten sind. <<

Vom Knall alleine bleibt der Hase aber nicht liegen...
Wenn nicht mit Stecknadelköpfen geschossen worden ist (wovon ich ausgehe...) sollte man schon die Schrote von 2,5 - 3,5 mm Durchmesser irgendwann "finden" - zumindest wenn man darauf hingewiesen wird. Die Frage ist nur wie viele ?
Wünsche gutes Gelingen des Bratens und ... Guten Appetit !!!

Gruß
Josef


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Dez, 2005 8:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6173
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Ihr Lieben :YYAC:

:kusshand: ganz vielen lieben Dank für die Auswahl an Rezepten. :yycc: spitzenmäßig was es da doch für eine Vielzahl von Zubereitungen gibt. Da werde ich schon was gutes finden.

@Frauchi: also mein Schwiegervater war schon so nett, sie nach dem erschießen auch vom Fell und den Innereien zu trennen, so, das ich nur noch den nackten Hasen bekam. Den mußte ich dann nur noch in gerechte Stücke zerzeilen und halt einfrieren. Denn bei uns hier in Friesland hätte der bis Weihnachten bestimmt nicht ohne Froster ausgehalten, wir haben hier nämlich mildes Nieselwetter!!! :YYAI:

Nette Grüße
Anja, die schon jetzt Hunger auf Hasenbraten bekommt :yygeweih:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Dez, 2005 8:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
Hallo Rudi,
ich staune immer wieder, wie Du so schnell Diese Links herzauberst. :yycc:
Ich hätte jetzt meine alten Wild und Hund- Zeitungen durchgesucht und die Hasenrezepte eingescannt.
Du hast das immer gleich parat. Alle Achtung!!! :YYBC:

Dir, Blaubärchen wünsche ich guten Appetit- seid froh, dass Ihr noch in den Genuß eines Hasenbratens kommen könnt. Wenn das mit den Hasenbesätzen so weitergeht, wird das bald ein Luxusgut. :YYAB:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO