Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Erfahrungsaustausch Jämtland - die Auswanderung naht

Aktuelle Zeit: Mi, 24 Mai, 2017 13:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hundeschlitten WM - die Vorboten
BeitragVerfasst: Di, 26 Feb, 2008 12:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hej,

nun ist es also bald soweit: die Hundeschlitten-WM in Åsarna/Jämtland (7-9 März) wirft ihren Schatten voraus oder besser gesagt, man kann sie an vielen Stellen vernehmen.

Die ersten Teams sind eingetroffen und haben an vielen Stellen in der Gemeinde Berg ihre Unterkünfte bezogen. Bei uns sind mittlerweile 7 Teams in die Blockhütten bzw auch auf dem Campingstellplatz untergekommen. Das macht dann in Summe ca. 70 Hunde oder mehr, ich habe das Zählen aufgehört :lol:

Die Hunde sind aber alle draußen in ihren Zwingern (im Auto) untergebracht, deshalb fallen die eigentlich gar nicht so groß auf. Das Gebell ist am lautesten, wenn es natürlich was zu Essen gibt bzw. wenn es zum Anspannen vor den Schlitten geht. Sobald der Schlitten mit seinem Anker freigemacht wird und die Fahrt losgeht, verstummt das Gebell und es wird nur noch gezogen. Ein unglaublich schöner Anblick mit welcher Kraft die Hunde ziehen wollen.

Ich bin fleißig mit der Kamera draußen und versuche alles im Bild fest zuhalten. Anbei füge ich schon mal ein paar Bilder, werde mich aber in den nächsten Tagen noch an besseren Motiven versuchen, wenn ich mehr Übung mit den schnellen Bewegungen der Hunden habe.

Unser Hund Tosca verhält sich übrigens tadellos. Sie ist anscheinend bei der Masse der Hunde etwas eingeschüchtert bzw wittert keine Gefahr für ihr Revier, da ja alle Hunde nicht so schön frei rumspringen dürfen, wie sie :lol:

Soweit also meine ersten Eindrücke von dieser Wintersportart. Natürlich werde ich versuchen auch ein paar Wettbewerbe live mit anschauen zu können. Vielleicht hat ja auch der ein oder andere die Gelegenheit dazu bzw ist gerade in der Gegend und wusste noch nichts davon. Zeit zum Planen ist ja noch genug.

Liebe Grüße,
Miriam

Bild

Bild

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundeschlitten WM - die Vorboten
BeitragVerfasst: Di, 26 Feb, 2008 12:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5253
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Miriam hat geschrieben:
Das macht dann in Summe ca. 70 Hunde oder mehr, ich habe das Zählen aufgehört :lol:


Holla die Waldfee!
D.h. ihr schlachtet einmal am Tag ein Rentier? :twisted:

Jedenfalls ist da sicherlich was geboten bei euch...und schön zu sehen, dass ihr noch eines der letzten Refugien mit Schnee in Sverige seid :YYAY:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 26 Feb, 2008 13:36 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15252
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Miriam!

Vielen Dank für diesen Bericht.
Das hört sich sehr interessant an und ist bestimmt auch für euch spannend.

Ich habe aber mal eine naive Frage: Sind die Zwinger in den Autos
beheizt oder frieren die Tiere sowieso nicht?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 26 Feb, 2008 14:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2264
Plz/Ort: Mecklenburg
Oh man Miriam na viel Spass euch noch.
Nun Toska ist doch lieb - und bei so vielen Hunden kann man sich auch garnicht entscheiden :-).

Mir ist aufgefallen das die Outdoorhütte nicht mehr existent ist - na toll - hatten schon fest mit den Mieteinnahmen gerechnet.

Schöne Woche euch

:YY: LG Inken

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 26 Feb, 2008 23:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2005
Beiträge: 501
Plz/Ort: Ostholstein
Wir haben vorige Woche auf der Fähre (Kiel-Göteborg) einen Teilnehmer getroffen. Er erzählte von der WM und das er schon früher hochfuhr zwecks Training. Er hatte unten im Autodeck 9 Hunde im Anhänger.
Ich hbae noch nie so gehorsame Hunde gesehen, die waren einfach vorbildlich.
Wünsche euch viel Spaß für die nächsten Tage.:)))

_________________
Es grüßt der Troll

** DER MENSCH BRAUCHT DIE NATUR -
ABER DIE NATUR NICHT DEN MENSCHEN**


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 26 Feb, 2008 23:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2006
Beiträge: 728
Plz/Ort: 67580 Hamm
Das ist ein super Sport, habe die Rennen schon öfter besucht.
War am 03.02.08 in Nesselwängle im Tannheimer Tal: Hundeschlitten Qualifikationsläufe zur Europameisterschaft.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Gruß svenskmaus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 27 Feb, 2008 10:04 
Hallo,
schöne Bilder habt ihr da wieder eingestellt......
Bei uns (also in Frauenwald,das ist hier gleich um die Ecke)ist das Schlittenhunderennen jetzt schon zum 2.Mal wegen Schneemangel ausgefallen....
Wirklich schade....

Aber bei Miriam liegt ja genug Schnee.... :perfekt:

Liebe Grüße
Katja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 27 Feb, 2008 16:59 
Hei Miriam,

dann bestelle mal den Herrn Fritz und der Frau Porske einen schönen Gruß von uns aus Norwegen ,

Die sollten ja schon bei Dir eingetroffen sein ???


Hilsen
Renate og Sven


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 27 Feb, 2008 20:09 
Ups ich habe den Herrn Kaste vergessen .

Hilsen
Renate og Sven


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 27 Feb, 2008 22:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hallo,

so, heute abend sind noch mal zwei mit einem Wohnwagen angekommen und haben auch 22 Hunde mitgebracht. Jetzt muss ich meinen Mann bitten, die aktuelle Strichliste mit den Hunden auf den neuesten Stand zu bringen - ich habe den Überblick verloren :grübel:

Jawohl, auch die Herren Fritz und Kaste sind bereits seit gestern hier, lassen es sich bei einem Lagerfeuer draußen gut gehen.

Wir (ohne jegliche Erfahrung mit Schlittenhunden) hatten ja gedacht, dass die Hunde alle draußen schlafen werden, also unter freiem Himmel. So hatte ich das auf jeden Fall immer gelesen in den ganzen Büchern und Reportagen. Wir hatten schon überlegt, in welche Ecken des Waldes wir denn die einzelnen Teams platzieren können, damit die Hunde sich dann natürlich im Schnee eingraben können. Aber wir wurden überrascht, denn alle bleiben wie selbstverständlich die meiste Zeit am Tag in den Autozwingern. Ist auf jeden Fall einfacher zu organisieren und es besteht weniger die Gefahr, dass die Hunde sich draußen gegenseitig "aufhetzen" können und das Dauern-Heulen anfangen. Mir wäre es aber viel zu eng in diesen Kabinen, aber darüber haben sich andere Gedanken gemacht.

Heute waren übrigens die meisten zu einem Besuch in der Stadt und bei Sune's Elchfarm "Moosegarden" in Orrviken. www.moosegarden.com :YYBN:
Sune schreibt jeden Tag einen Blogg beim Aftonbladet und berichtet wer so seine täglichen Gäste waren. Ich finde es immer lustig, wenn dann von Touristen erzählt wird, die auch unsere Gäste sind. Und der Moosegarden ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Auf seiner Internetseite kann man sich übrigens die Elche bei der Fütterung über die Webcam anschauen :YYBP:

Mit so vielen Gästen und vorallem Schnee, werden wir noch arbeitsreiche Tage vor uns haben. Doch es macht Spaß, wenn man hört, dass es allen in Schweden gefällt. So soll es sein!

Liebe Grüße,
Miriam

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO