Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 20 Nov, 2018 2:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 15 Aug, 2017 8:07 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 09.08.2017
Beiträge: 17
Hej,
wir fahren nächste Woche zum ersten Mal nach Schweden, mit Wohnmobil und Hund (17-jährige Tochter ist auch noch dabei).
Wir haben alle Bedingungen zur Einreise des Hunds erfüllt ( Gechippt, Impfungen..)
Jetzt habe ich diese Seite gefunden:

https://essext.tullverket.se/animal/#/start?lang=EN

Hier kann man online seinen Hund beim Zoll anmelden. :grübel:
Hat das schon mal jemand gemacht? Wie läuft das sonst? Wir fahren mit Bizz von Puttgarden nach Rødby und ebenso (sozusagen "auf der Überholspur" ) über die Øresund Brücke.
Hätten wir da überhaupt Gelegenheit den Hund anzumelden? :grübel2:

Habe auch schon bei Scandlines bezüglich Fähre nach DK nachgefragt. Kam noch keine Antwort :YYAK:

Wäre sehr froh, wenn mir jemand weiter helfen könnte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 15 Aug, 2017 14:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2233
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Das ist mir jetzt auch neu.
Wir sind immer ohne Anmeldung beim Zoll durchgefahren. Natürlich mit allen notwendigen Unterlagen. Wir sind auch mal kontrolliert worden. Der Zöllner hat die Hundepässe angesehen und dann konnten wir weiterfahren, ohne dass er von den Hunden weiter Notiz genommen hat.

Ich habe mir die Online-Anmeldung mal angeschaut. Es ist ja kein Problem sie auszufüllen. Mich würde nur interessieren, wie lange es dauert, bis man eine Anmeldenummer mitgeteilt bekommt. Melde doch deinen Hund mal so an und berichte hier davon.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 15 Aug, 2017 15:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 616
Wir hatten mal Feriengäste welche mit 10 Hunden aus Frankreich kamen (schlittenhunde). Diese mussten sie beim Zoll anmelden weil es so viele waren. Und ich als Vermieter bekam dann gleich Post vom Landwirtschaftsministerium ich solle meinen Zwinger gewerblich anmelden :YYAI: . Natuerlich haben sie bei Ausreise aus dem Land die 10 Hunde auch wieder abgemeldet, irgendwie hat das mit der Anzahl zu tun, ob das nun mehr als 6 oder mehr als 8 waren weiss ich nicht mehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 15 Aug, 2017 18:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2233
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
In dem Anmeldeformular ist die max. Anzahl der Hunde, die eingeführt werden können auf 5 begrenzt. Aber hier geht es doch nicht um mehrere Hunde, sondern nur um einen. Ich habe jetzt mal unsere beiden Kleinen für die nächste Reise angemeldet und sofort die folgende Mail erhalten:
Zitat:
Ihr Hund/ Ihre Katze ist jetzt angemeldet.
Sie haben Ihren Hund/Ihre Katze jetzt angemeldet.

Anmeldenummer: XXXXXXXXX

Wenn Sie die Anmeldung löschen möchten, verwenden Sie bitte diesen Link.

Denken Sie bitte daran, dass Ihr Hund/Ihre Katze einen EU-Heimtierpass sowie eine Kennzeichnung (Mikrochip oder Tätowierung) haben muss. Sollte Ihr Tier keinen ISO-Chip haben, müssen Sie einen Scanner mitführen. Im EU-Heimtierpass müssen die Kennzeichnungsnummer sowie der Nachweis einer gültigen Tollwutimpfung stehen.

Jetzt können Sie über die grüne oder blaue Zollpassage nach Schweden einreisen. Sollte eine Kontrolle stattfinden, legen Sie bitte die Anmeldenummer.


Ich werde jetzt unsere Hunde immer online anmelden, ist ja easy! Danke für den Link Anette31 :rosen:

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 15 Aug, 2017 21:39 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 09.08.2017
Beiträge: 17
:wink:
Bitte gern geschehen. Habe vorhin unseren Wuffi auch angemeldet. War genauso easy, wie du es beschrieben hast.
Wenn man es nicht braucht.....auch gut. Aber jetzt können wir getrost die "Überholspur" mit dem Bizz nutzen.

Scandlines hat übrigens geantwortet:
Es ist tatsächlich so (Puttgarden-Rødby), dass wir mit dem Bizz auf die Fähre können, ohne irgendwo den Hund extra anmelden zu müssen.

Danke erstmal für eure Tipps.
Vielleicht kommen nochmal Fragen, aber ich werde auch berichten, wenn wir wieder zurück sind :sflagge:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Do, 17 Aug, 2017 17:38 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 07.11.2010
Beiträge: 65
Plz/Ort: 23684
Hej hej,

nanu, ist das neu?
Wir waren allerdings vor 2 Jahren zuletzt mit unserer Hündin in Schweden und sind auch bislang nie kontrolliert worden. Den Ausweis hatten wir immer mit und haben darauf geachtet, dass die Impfungen lückenlos und innerhalb von 1 Jahr erneuert wurden. Gechipt war die Hündin auch.

Bitte gebt mal eine Rückmeldung, ob die Anmeldung jetzt Pflicht ist - der nächste Urlaub mit Hund kommt bestimmt. :D

Tack så mycket!

Hälsningar
3.biker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Fr, 18 Aug, 2017 10:10 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 130
Anette31 hat geschrieben:
Hej,
wir fahren nächste Woche zum ersten Mal nach Schweden, mit Wohnmobil und Hund (17-jährige Tochter ist auch noch dabei).
Wir haben alle Bedingungen zur Einreise des Hunds erfüllt ( Gechippt, Impfungen..)
Jetzt habe ich diese Seite gefunden:

https://essext.tullverket.se/animal/#/start?lang=EN

Hier kann man online seinen Hund beim Zoll anmelden. :grübel:
Hat das schon mal jemand gemacht? Wie läuft das sonst? Wir fahren mit Bizz von Puttgarden nach Rødby und ebenso (sozusagen "auf der Überholspur" ) über die Øresund Brücke.
Hätten wir da überhaupt Gelegenheit den Hund anzumelden? :grübel2:

Habe auch schon bei Scandlines bezüglich Fähre nach DK nachgefragt. Kam noch keine Antwort :YYAK:

Wäre sehr froh, wenn mir jemand weiter helfen könnte!



gerade wenn man über die Öresundbrücke fährt ist der Zoll immer besetzt. Ich fahre heuer genau aus diesem Grund wieder mal über die Brücke, ich brauche wieder Durchschreibeformulare für die Waffeneinfuhr. Die die man online ausfüllen kann die mögen die am Zoll nicht besonders, ist für die Zöllner die dreifache Arbeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 12 Sep, 2017 9:59 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 09.08.2017
Beiträge: 17
Kurze Rückmeldung nach der Reise:
die freundliche Zollbeamtin hat nur gelacht, als ich den Hund erwähnt habe, wollte weder den Heimtierpass noch die Zollanmedung sehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 12 Sep, 2017 10:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 328
Hallo Anette31,
also könnte ich meinen Hausdrachen problemlos mitnehmen. :yyrübe2:
PS. Ich bin der linke. :YYAR:

_________________
Gruß Kali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hund beim Zoll anmelden?
BeitragVerfasst: Di, 12 Sep, 2017 10:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2233
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
attusa hat geschrieben:
Wir sind immer ohne Anmeldung beim Zoll durchgefahren. Natürlich mit allen notwendigen Unterlagen. Wir sind auch mal kontrolliert worden. Der Zöllner hat die Hundepässe angesehen und dann konnten wir weiterfahren, ohne dass er von den Hunden weiter Notiz genommen hat.


sach ich doch! Die Praxis sieht tatsächlich anders aus. :YY:

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO