Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Lebensmittelpreise in Schweden

Aktuelle Zeit: So, 26 Mär, 2017 18:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Holzindustrie vs. Ruhebedürfnis?
BeitragVerfasst: So, 05 Mär, 2006 18:59 
Hallo, leeve Lüd -

ein Thema, das für meine viel bessere Hälfte und mich wichtig ist, ist mir hier noch nicht aufgefallen. Deshalb mache ich einfach mal einen neuen Thread auf.

Zum Thema:

Wir wollen ja in der Zukunft -wie viele von Euch auch- nach SE auswandern. Dazu wollen wir uns dann eine winterfeste Behausung in einsamer Natur zulegen. Wir lieben die Ruhe und die Geräusche der Natur. Aber eben nur die Geräsche der Natur und nicht irgendwelche Kettensägen oder gar laute Sägemühlen.
Da Schweden ein Waldland ist, wird natürlich auch eine starke Holzindustrie betrieben.

Die Frage.

Wo im mittleren Schweden (Norlän, Västerbotten) oder südl. Lappland sollten wir lieber nicht nach einem ruhigen Platz suchen, weil es dort laut ist???
Anders gefragt: Wo in den genannten Regionen können wir sicher sein, nicht neben einer Holzindustrie o.ä. eines Tages zu erwachen?

Wäre toll, wenn hier die "Altvorderen" ihre gewachsenen Erfahrungen einbringen könnten.

Unser Dank ist Euch gewiss :kusshand:

Grüße - Horazio -

(P.S. Antworten von mir gehen erst morgen wieder)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Schade...
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2006 15:13 
...Hallo alle -

eigentlich hatte ich Euch alle für altvordere gehalten.

Habe ich irgend etwas falsch gemacht oder ist das Zufall, daß keiner antwortet?
:YYAD:


Na - versuche ich´s woanders...


Danke -Horazio-


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2006 16:03 
Hallo Horazio!
Ich glaube du erwartest viel.Woher soll man wissen was in Zukunft hier in Schweden so alles geplant ist?Das ist wie fast überall.Heute sagt man nein und morgen vielleicht ja.Ich glaube nicht das es böser Wille ist wenn du noch keine Antwort erhalten hast.Viele Grüße Oldman Udo :grübel:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2006 17:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
horazio hat geschrieben:
Die Frage.
Anders gefragt: Wo in den genannten Regionen können wir sicher sein, nicht neben einer Holzindustrie o.ä. eines Tages zu erwachen.


tja, wie oldman schon meint, wer soll da eine Prognose wagen??? Ich denke, wenn du dir ein Grundstueck kaufst, gross genug, im mitten drauf deine Huette zu setzen und drumherum immer noch genug Grundstueck zu haben, um vor Lärm von Waldarbeiten geschuetzt zu sein, ist sicher alles möglich. Aber denk dran, dass auch "dein" Wald mal gepflegt werden muss.

Viel Erfolg beim Finden!!!
lieben Gruss Lis

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Sägelärm im Wald...
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2006 21:49 
Hallo Lis,
hallo Oldmann Udo -

klar eigentlich. :YY:
Ihr habt beide recht. Das kann mir keiner versprechen, was morgen im Schwedischen Wald
geplant ist.
Da ist Deine Ansage, Lis, schon sehr nahe an der Praxis dran.
Ein großes Grundstück mit viel Wald drumherum kaufen und dann ist Ruhe.
Und den Lärm, den ich dann aus Forstpflegerischer Sicht selbst mache, kann ich auch ertragen.
Wenn doch bloß die Preise auch noch schön niedrig wären...
Aber bei entsprechender Geduld werden wir schon noch das Richtige finden.- :grübel2:

Aber ich hatte eigentlich auch gemeint -vielleicht unklar gefragt-
ob jemand eine exorbitant große Industrie dort weiß, wo ohnehin schon lange Wald verarbeitet wird und so ein Gebiet sich gefährlich weit ausdehnt in kurzer Zeit.
Diese Frage möchte ich dann auch noch auf laute und stinkende Industrie generell ausdehnen.

Also wo ist es laut, stinkig und expandierend? :rc3:


Dank und Grüße an Euch

-Horazio-


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2006 23:18 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Also wo ist es laut, stinkig und expandierend?



am Wochenende in Bahrain

noch 5 Tage 14 Stunden und 14 Minuten :perfekt:

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 07 Mär, 2006 10:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10755
Plz/Ort: Schweden
Hej hjärtat!

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!! ÄNTLIGEN!!!!!

Hälsningar
Annika


Ingo hat geschrieben:
Also wo ist es laut, stinkig und expandierend?



am Wochenende in Bahrain

noch 5 Tage 14 Stunden und 14 Minuten :perfekt:

mfG.
Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 07 Mär, 2006 12:01 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 174
Plz/Ort: Sysslebäck / nördl. Värmland
Hallo Horazio,
deine Vorstellungen und Wünsche können wir "Rentner-Auswanderer" sehr gut verstehen und nachvollziehen. Das ist aber kein Problem, das kannst du lösen und unter einen Hut bringen:
Noch sind die Preise für Häuser und Grundstücke erschwinglich - um nicht zu sagen: für deutsche Verhältnisse niedrig. Die Preise fallen von Süd nach Nord ganz erheblich. Ausserdem unterscheiden sich die Preise je nach Lage. Man muss doch nicht einen See für sich allein und vor der Haustür haben. Manchmal reicht dorch auch ein Zufluss zu einem See, der einem ggf. Bootzugang verschafft. Grössere Waldgrundstücke - mit oder ohne Haus - sind nach erfolgtem (und - hier einerseits leider üblichen - Kahlschlag) sehr günstig zu erwerben. Bis zu einem neuen Kahlschlag vergehen in der Regel mindestens 30 bis 40 Jahre. Vorher bringt der neue Wald kein Geld. So kannst du also in aller Ruhe die Bäume um dich wachsen sehen und wachsen lassen.Im Gegensatz zu Canada oder USA bauen sie hier in Schweden keine vorübergehenden Sägewerke am Einschlagsort. Man fährt die Bäume zur Säge und diese Sägewerke sind standorttreu - also sichtbar, hörbar und eingrenzbar.
Forstflächen von 18 und mehr Hektar gehen hier im Värmland - inklusiv Jagdrecht - für um die 300 Tsd. SEK weg. Auf Wunsch kann ich dir Adressen von zuverlässigen Maklern vermitteln.
Viel Glück und lass dich nicht unterkriegen - PILGRIM

_________________
Die Zusammenhänge sind deutlich, wenn ich auch nicht weiss, welche Zusammenhänge. (Günter Eich 1968)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 07 Mär, 2006 12:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Annika hat geschrieben:
Hej hjärtat!

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!! ÄNTLIGEN!!!!!

Hälsningar
Annika


Ingo hat geschrieben:
Also wo ist es laut, stinkig und expandierend?



am Wochenende in Bahrain

noch 5 Tage 14 Stunden und 14 Minuten :perfekt:

mfG.
Ingo


:YYAR: ...ihr nun wieder!!!.........aber jaaaaaaaa, dann geht´s ja wieder los!!!!!!!!!!!! :YYAA:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 07 Mär, 2006 15:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2700
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Lis hat geschrieben:
:YYAR: ...ihr nun wieder!!!.........aber jaaaaaaaa, dann geht´s ja wieder los!!!!!!!!!!!! :YYAA:


Ich freu mich auch schon.
Es ist zwar dieses Jahr nicht mehr dasselbe weil Sauber nicht mehr Sauber ist (beachtet: zweites "Sauber" gross geschriben) aber wenn ich es einrichten kann, schaue ich die Rennen.
Die Sauber Fabrik (die ist jetzt sauber) liegt nur eine Viertelstunde von hier weg.

frauchi

_________________
Wotsch diis Hüüsli renoviere, Schtall u Tänn rationalisiere?
Söll glii e grossi Schüür entstah, muesch fürs Gwärb en Nöibou haa?
Wohnig boue, Stöckli mache, Fassade saniere oder anderi Sache:
Söttsch fürs Plane öpper ha, dä lüüt am Frauchi Peter aa!


Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO