Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Maria Wern, Kripo Gotland - Vermächtnis

Aktuelle Zeit: So, 25 Jun, 2017 21:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hellhöriges Haus?
BeitragVerfasst: Di, 30 Jan, 2007 1:59 
Hallo,

Mein Freund hat am Wochenende eine Wohnung besichtigt, die ihm auch soweit gut gefallen hat. Das Bietverfahren fängt morgen an. Nun haben wir uns eben nochmal auf der Website der "Bostadsförening" umgeschaut und dabei ist mir folgender Satz in der Hausordnung aufgefallen:
Zitat:
Stör inte dina grannar med hög ljudnivå från TV, radio, stereo eller annat. Vi bor i mycket lyhörda hus så stäng dörrar och skåpluckor försiktigt och undvik bullrande verksamhet mellan kl. 22.00-07.00.


Dass man nachts keine Türen knallt, ist klar, aber den Teil mit den Schranktüren finde ich etwas befremdlich... muss ich wirklich damit rechnen, dass man hören kann, wie der Nachbar die Schränke schließt? Oder, für mich schlimmer, dass die Nachbarn unsere Gespräche etc. anhören können, oder sich gestört fühlen? Wir sind sicher keine Randalierer oder Musik-Laut-Hörer, aber bleiben gerne nachts lange wach, spielen noch am PC, und bewegen uns (nicht trampelnd) dementsprechend noch spät in der Wohnung.

Das Gebäude ist übrigens von 1953, renoviert 2002, und die Wohnung liegt im 3. (obersten) Stock, mit Parkett- und Linoleumfussböden. Es ist eine Eckwohnung, neben dem Wohnzimmer gibt es also schonmal keine direkten Nachbarn...

In Sachen Wohnungen kenne ich mich leider so gar nicht aus :( Hat hier jemand vielleicht Erfahrung mit solchen Mehrfamilienhäusern in Stockholmer Vororten? Was versteht man dort unter "mycket lyhörda"? Bei der Bostadsförening will mein Freund morgen auf jeden Fall nochmal anrufen und nachfragen... vom Makler kann man wahrscheinlich keine ehrliche Antwort erwarten, oder?

Danke schonmal...

Kelda


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Jan, 2007 7:34 
Wenn so ein Haus falsch gebaut wird ,kannst du alles hören. Nicht nur in Holzhäusern.
Los geht es mit der Isolierung der Zwischenwände . Wenn da keine drin ist ,falsch verlegt oder unbrauchbares Material ,dann hast du schon ein Problem. Weiter geht es mit Durchbrüchen für die Medien
oder Hohlwanddosen für Steckdosen und Schalter die gegenüber liegen.
Weiter geht es mit der Trittschaldämmung der Zwischenböden.
Es kann ganz schön laut sein wenn du mit Schuhen auf Holzböden läufst. Nicht umsonst ist es oberstes Gebot in Skandinavien die Schuhe im Haus auszuziehen.Wenn du Besuch bist ,zieh um Gottes Willen die Schuhe aus ,ansonsten begehst du einen Kardinalsfehler. Am Tage ist es gar nicht so schlimm , aber wehe wenn es Nacht wird und alles schläft. Da läufst du nur auf Zehenspitzen. Als Kind wusste ich ganz genau ,welche Treppenstufe knarrt . Die mussten wir auslassen wenn wir des Nachts auf den "Topp" musten,um die Eltern nicht zu wecken.
Mit den Dielen verhalt es sich genauso.Für einen nervlich labielen Menschen ist das nicht das Wahre.
Wir wussten jedenfalls immer ,wer wo im Haus war, nur nicht warum im elterlichen Schlafzimmer die Betten immer so knarrten...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Jan, 2007 8:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Ich hab vor Jahren zu Beginn meiner Schwedenzeit in einem Wohnblock gelebt. Alles nette Leute. Ausgenommen ihre Geräuschemissionen.

Einer hat stets kurz vor Mitternacht intensivst geduscht, der andere gegen 2.30 laut wassergelassen. :lol: Man hätte die Uhr danach stellen können.

Aber sonst wars ok.

Meinen Kollegen trafs schlimmer: er hatte einen trink- und sangesfreudigen Finnen als Wandnachbar :mrgreen:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Jan, 2007 16:22 
Danke euch beiden :-)

Mein Freund hat noch einmal mit dem Makler gesprochen und mit seinem Vater, der bei der Besichtigung dabei war, und sich entschieden mitzubieten. Sie hatten eigentlich beide einen sehr guten Eindruck von der Wohnung, der Boden quietscht jedenfalls schonmal nicht. Grund ist aber auch, dass wirklich alle Wohnungen, die bisher für uns in Frage gekommen wären, in solchen 50er-Jahre-Wohnhäusern waren - sollte es also wirklich hellhörig sein, ist es woanders vermutlich das gleiche.

Eben habe die Nachricht erhalten, dass er den Zuschlag bekommen hat :D Im März fliege ich wieder rüber - ich hoffe, dass wir dann keinen singenden Finnen als Nachbarn haben, und die nicht von der nachtwandelnden Deutschen genervt sind ;)

Viele Grüße,
Kelda


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Jan, 2007 16:32 
Glückwunsch!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 01 Feb, 2007 17:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Eben im Radio:


Eine ältere Dame in Stockholm hatte 11 grosse Schwäne in ihrer 25 Quadratmeter Wohnung. Die armen Nachbarn...

Der trinkfreudige Finne kann also locker getoppt werden :mrgreen:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 01 Feb, 2007 17:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
pannbiff hat geschrieben:
Eben im Radio:


Eine ältere Dame in Stockholm hatte 11 grosse Schwäne in ihrer 25 Quadratmeter Wohnung. Die armen Nachbarn...

Der trinkfreudige Finne kann also locker getoppt werden :mrgreen:



mein lieber Schwan!!!

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO