Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 20 Nov, 2018 1:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hefeklöße
BeitragVerfasst: Sa, 01 Jan, 2005 17:51 
Hej alle miteinander

Könnt ihr mir Tips geben?

Habe eine große Tüte ungefüllte Hefeklöße geschenkt bekommen. Nur was stelle ich damit an?? Sie sind etwa Handflächen groß ( die Hand einer Frau)
Habe damit null Erfahrungen.

Lieben Gruß Anke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01 Jan, 2005 18:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6866
Plz/Ort: Münster
Hallo Anke,
...zwei Verwendungsmöglichkeiten hier:
http://www.swr.de/buffet/guten-appetit/2003/10/29/

http://www.alfredissimo.de/rezepte/inde ... lpha=O&sn=

oder hier:

http://www.google.de/search?hl=de&q=hef ... zept&meta=

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Zuletzt geändert von Kalle am Sa, 01 Jan, 2005 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01 Jan, 2005 18:05 
Hallo Anke,

Du mußt einen großen Topf mit Wasser voll machen und zum kochen bringen. Anschließend die Klöße hinein tun (sie müssen schwimmen) und ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen lassen.
Deckel nicht zwischendurch hochnehmen, da die Klöße sonst zerfallen.Dazu passt gut Vanillesoße mit Kirschen oder zerlassene Butter mit Mohn und Zucker.

Guten Appetit

Grüße von Eva.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01 Jan, 2005 19:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1749
Plz/Ort: Weißenfels
Hej Anke,

eine grosse "Tüte"? Also sogenannte vorgegarte Hefeklöße? Ich kenne da nur die aus dem Kühlregal. Die kannst Du auch in der Mikrowelle heiss kriegen. Die Hefeklöße kurz unter kaltes Wasser halten und je nach Menge und Leistungsfähigkeit der schnellen Welle (mehr Klöße = längere Garzeit) 2 -3 Minuten ABGEDECKT (!) garen. Bei uns gibt's dazu mit wenig Stärkemehl oder Puddingpulver angedicktes Kompott aus Pflaumen, Blaubeeren (eller blåbärssoppa), Rhababer, Stachelbeeren ... oder so.

Kannst sie aber auch in einem grossen Sieb, das über kochendem Wasser hängt (Deckel auf den Topf!!!) dämpfen. Ich geben Hefeklöße schon seit Jahren nicht mehr direkt in kochendes Wasser. Wenn man wenig Erfahrung damit hat, können sie leicht zerkochen oder einfach zusammenpatschen. Wäre schade um die Arbeit.

Wenn der Kloßteig ohne Zucker bereitet wurde, passen die Klöße auch zu Gulasch, Rouladen, Wild ... Ich muss gestehen, dass ich, seit es Henglein und ähnliche Firmen gibt, weder Klöße noch Knödel oder Spätzle oder Schupfnudeln oder Reibekuchen selbt mache. Da ist genau das drin, was ich zu Hause auch verwenden würde.

Guten Appetit!
Heike

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01 Jan, 2005 19:50 
Halo!
Tüte klingt mir auch nach den vorgegarten, einfach einen Topf nehmen, ca. 1 cm Wasser rein, ein Sieb drüber, in das sieb die hefeklöße rein (Hefeklöße dürfen nicht mit dem Wasser in Verbindung kommen, sonst werden sie wie gummi oder Schuhsohle), über das Sieb ein Tuch, und dann die Klöße über Wasserdampf eine viertel Stunde erhitzen. Dazu essen wir zum Beispiel zerlassen Butter und Zucker, Man kann auch Früchte dazu essen, wie man es mag, auf jeden Fall kenne ich sie nur als süße Variante


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01 Jan, 2005 19:52 
Hab noch was vergessen (wie kann man Beiträge ändern und ergänzen?)
Wenn man sie mit zerlassener Butte rmacht, die heißen Klöße aus dem Sieb auf einen Teller tun, mit zwei Gabeln zerrupfen und dann die Butter drüber, da zieht sie besser in die Klöße ein, da die Klöße sonst recht trocken sind wenn man sie ohen Früchte macht


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: eigene Beiträge editieren
BeitragVerfasst: Sa, 01 Jan, 2005 20:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Hej filainu

du kannst deine schon veröffentlichten Beiträge ganz einfach bearbeiten ,wenn du eingeloggt bist ,

einfach den "edit "-Button rechts oben anklicken (oben neben dem "zitat "- Button ),deinen Eintrag bearbeiten oder ergänzen,
absenden und fertig . :YYBP:

unter deinem geänderten neu veröffentlichten Beitrag steht dann das Aktuallisierungsdatum . :YYBG:

hälsningar Holli Bild

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 02 Jan, 2005 0:27 
Holli, danke, habe den Button schon immer gesehen, aber mich nie getraut wegen der SDchere, dachte, der Beitrag wird da gelöscht (und der englischen Sprache bin ich auch nicht sooo mächtig


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 02 Jan, 2005 18:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2004
Beiträge: 917
Plz/Ort: Dippoldiswalde
Hej,

bei uns gibt es ab und zu mit Pflaumenmus gefüllte Hefeklöße, dazu Vanillesoße. :yyca:
Einfach nur lecker. Mhhhhhhhhhhhhh

Der Berggeist :YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 02 Jan, 2005 21:08 
Hej Berggeist
ja die kenne ich auch aber die sind wesendlich dicker und heissen hier Germknödel. Ja die schmecken mir auch sehr gut, aber dann mit Vanillesosse und nicht mit Mohnbutter.

lieben Gruß Anke


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO