Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Eishockey Live - Champions Hockey League: Sparta Prag - Vaxjo Lakers

Aktuelle Zeit: Di, 17 Jan, 2017 16:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 22 Jun, 2014 15:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15194
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Bereits gestern, 21.6.2014 um 14:50 kollidierte die RoRo-Fähre „Huckleberry Finn“ im Rostocker Seehafen während des Ablegemanövers mit der Abfertigungsrampe am Liegeplatz.
Die Bordwand der Backbordseite wurde auf einer Länge von ca. 7 m in einer Höhe von 5 m über der Wasserlinie aufgerissen. Passagiere oder Besatzungsmitglieder kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Durch die Wasserschutzpolizei Rostock wurde die Fähre festgelegt und ein Weiterfahrverbot ausgesprochen. Heute werden Sachverständige und Unfallermittler weitere Nachforschungen an Bord durchführen.

Durch die Havarie der Fähre kommt es zu Ausfällen im Fahrplan von TT-Line. So wurden z.B. die Überfahrt Rostock-Trelleborg am 23.6. um 10:00 Uhr sowie die Überfahrt Trelleborg - Rostock am gleichen Tag um 15:15 Uhr gestrichen. Betroffene Passagiere sollen sich mit TT-Line in Verbindung setzen.

Die beschädigte Fähre kann vermutlich vor Ort repariert werden und soll voraussichtlich am Montag, 23.6.2014 um 23:00 Uhr wieder ablegen.
Mehr Infos zu den Fahrplanänderungen bzw. Ausfällen auf -> http://www.ttline.com/de/Germany/Kunden ... r-Abfahrt/

Bereits vor etwa zwei Wochen, am 6.6.2014 hat die gleiche Fähre bei einem Anlegemanöver in Travemünde die Kaimauer touchiert. Dabei entstanden lediglich kleinere Schäden an der Bordwand.

:-o Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 22 Jun, 2014 20:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 740
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Daich vor kurzem auch auf dem Teil gereist bin.....wie wärs mit einem Alkotest für den Kapitän? ich hab mich jedenfalls alles andere als sicher gefühlt...

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 22 Jun, 2014 21:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5183
Plz/Ort: Rand der Scheibe
vinbergssnäcka hat geschrieben:
.....wie wärs mit einem Alkotest für den Kapitän?


d.h.? Du stellst das mal in den Raum?

Keine Sorge...bei so nem Bumms kommt automatisch dei Wasserschutzpolizei und die schauen schon nach, ob der Kapitän fahrtüchtig ist/war.

Zudem gibt die "Pressestelle des Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern" folgendes in ihrer Pressemeldung an:
Zitat:
Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte steifer Wind mit Windgeschwindigkeiten von 50 bis 60 km/h (7 Bft.)

Von EtOH steht da nichts.

:hey:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 23 Jun, 2014 6:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7215
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Ich habe den Thread erst jetzt so richtig wahrgenommen.

Värmi hat geschrieben:
Bereits gestern, 21.6.2014 um 14:50 kollidierte die RoRo-Fähre „Huckleberry Finn“ im Rostocker Seehafen während des Ablegemanövers mit der Abfertigungsrampe am Liegeplatz.

...
Durch die Havarie der Fähre kommt es zu Ausfällen im Fahrplan von TT-Line. So wurden z.B. die Überfahrt Rostock-Trelleborg am 23.6. um 10:00 Uhr sowie die Überfahrt Trelleborg - Rostock am gleichen Tag um 15:15 Uhr gestrichen. Betroffene Passagiere sollen sich mit TT-Line in Verbindung setzen.



Bekannte von mir wollten am Samstag abend (also in der Nacht vom 21. auf 22.) von Rostock nach Trelleborg fahren. Wenn ich die Infos hier richtig verstanden habe, dürften die davon dann nicht betroffen gewesen sein, da es sich vermutlich um ein anderes Schiff handelt? (die sind schon ein bisschen älter und sind da auf so einer organisierten Reise mit recht straffem Zeitplan :YYAY: ). Naja, sicher werden sie danach davon berichten.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 23 Jun, 2014 8:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 740
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Herr Jeh hat geschrieben:
vinbergssnäcka hat geschrieben:
.....wie wärs mit einem Alkotest für den Kapitän?


d.h.? Du stellst das mal in den Raum?

Keine Sorge...bei so nem Bumms kommt automatisch dei Wasserschutzpolizei und die schauen schon nach, ob der Kapitän fahrtüchtig ist/war.

Zudem gibt die "Pressestelle des Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern" folgendes in ihrer Pressemeldung an:
Zitat:
Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte steifer Wind mit Windgeschwindigkeiten von 50 bis 60 km/h (7 Bft.)

Von EtOH steht da nichts.

:hey:


Ich habe ja weder den Kapitän getroffen, noch einen von der Besatzung...wollte da auch nicht behaupten, das der betrunken war....nen Test wäre aber trotzdem schön.

Ich bin früher sehr oft mit der TT-Line gefahren und nun seit langer Zeit wieder....ich bin SEHR erschrocken, wie es da heute zugeht....Das Personal ist quasi auf null geschrumpft.....die Manschafft, die das Teil beläd auch....

Ich habe die früher immer bewundert, wie elegant die Fähren gewendet und eingeparkt wurden...heute habe ich lieber nicht hingeschaut....kann eben auch sein, das da einfach nur die Praxis fehlt, oder an der Ausbildung gespart wird....oder oder oder...ich habe keine Ahnung....nur erschrocken bin ich...wäre vielleicht auch mal wieder an der Zeit für nen Fähren Test...ich befürchte, das hier schlimmes ans Tageslicht kommt...man hat jedenfalls das Gefühl, das einiges im Argen liegt.

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 27 Jun, 2014 0:03 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 26.06.2014
Beiträge: 17
vinbergssnäcka hat geschrieben:
Ich bin früher sehr oft mit der TT-Line gefahren und nun seit langer Zeit wieder....ich bin SEHR erschrocken, wie es da heute zugeht....Das Personal ist quasi auf null geschrumpft.....die Manschafft, die das Teil beläd auch....

Ich habe die früher immer bewundert, wie elegant die Fähren gewendet und eingeparkt wurden...heute habe ich lieber nicht hingeschaut....kann eben auch sein, das da einfach nur die Praxis fehlt, oder an der Ausbildung gespart wird....oder oder oder...ich habe keine Ahnung....nur erschrocken bin ich...wäre vielleicht auch mal wieder an der Zeit für nen Fähren Test...ich befürchte, das hier schlimmes ans Tageslicht kommt...man hat jedenfalls das Gefühl, das einiges im Argen liegt.


Hmm - also das kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Wir fahren jedes Jahr mit TT Line von Travemünde nach Trelleborg und zurück. Zuletzt erst vor knapp zwei Wochen mit der Robin Hood. Zwar bevorzugen wir die Fähren mit deutscher Besatzung, dies aber hauptsächlich wegen des besseren Essens an Bord aber die Fären mit schwedischer Crew sind ebenfalls gut.
Ich stimme Dir zu, dass man nicht viel Personal an Bord sieht, aber wozu auch? Sobald sich die LKW Fahrer schlafen gelegt haben ist sowieso nicht mehr viel los. Ich bin auf jeden Fall voll zufrieden mit TT Line und habe mich auch noch nie unsicher gefühlt. Die Schiffe machen auf mich einen guten Eindruck, die Crew ist freundlich und alles ist sauber und ordentlich. Sowohl am Tag als auch bei Nacht liefen alle Manöver der Fähre exakt und ohne irgendwelche Störungen ab. :perfekt: Könnte mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, was man da hätte besser machen können.
Werde auch sicher meine nächste Fahrt mit TT Line machen!

Gruß Udo


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO