Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 24 Feb, 2017 0:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 08 Mai, 2014 8:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008
Beiträge: 279
Plz/Ort: Ångermanland
http://www.slv.se/grupp1/Mat-och-naring ... d-om-fisk/

....da steht auch einiges zum Ostseefisch ...

_________________
Gruss von Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Mai, 2014 12:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2009
Beiträge: 824
lifeofmyown hat geschrieben:
..... Also ab welcher (Tages)ration Dioxin schädlich ist und wieviel Dioxin in, sagen wir mal, 100g surströmming stecken.



Das Problem bei Dioxin ist, dass es sich im Körperfett ansammelt und nur sehr langsam bis gar nicht abbaubar ist.
Hinzu kommt, dass in fast allen Lebensmitteln Dioxin enthalten ist.

Da es sich ansammelt ist das mit der Tagesration so eine Sache.
Die Eu hat als wöchentlichen Grenzwert 14 pg/kg (=Pikogramm pro Kilo Körpergewicht) festgelegt.
Wiegst Du also 70 Kg solltest Du wöchentlich nicht mehr als 980 Pikogramm Dioxin zu dir nehmen. Das entspricht 0,00000000098 Gramm.

Mit den Fischen ist das nun so:
Je älter desto größer, desto mehr angesammeltes Dioxin im Fett.
Und Lax und Hering (Strömming) haben eh einen der höchsten Fettgehalte.

Deshalb liegt der EU Grenzwert für Fisch bei 4pg pro 100 Gramm Fisch oder eben 0,245 Kg Fisch pro Woche, wenn Du 70 Kg wiegst.

Die Ostsee ist unterschiedlich Dioxin belastet. Die höchste Belastung findet sich im Bereich Bottenhavet , also dem Gebiet wo traditionell Surströmming hergestellt wird.

Zwischen 2000 und 2009 haben die Schweden nun eigene Messungen vorgenommen. Dabei haben sie den Dioxingehalt der Fische mit deren Größe verglichen und festgestellt, dass bis zu einer länge von 17 cm, Strömming vom Bottenhav den Eu Grenzwert (4pg) einhält.

Wer schon mal so einen Surströmming vor sich liegen hatte, wird schnell feststellen, dass der selten länger als 17 cm ist und somit 100 Gramm von dem Zeug auch nur 4 Pikogramm Dioxin enthalten.

Laxe aus dem Vättern sollte man dagegen meiden, bzw. wirklich nur einmal im Jahr essen.

Gruß

Rüdiger

http://de.wikipedia.org/wiki/Polychlori ... enzofurane

http://www.slv.se/upload/dokument/remis ... _02_28.pdf Seite 12


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO