Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Nyköping 23:00 Uhr | Wind: 3 km/h aus Südwest | Niederschlag 23:00-0:00 Uhr: <1 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Sa, 24 Jun, 2017 22:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2012 17:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2924
Plz/Ort: Hermannsburg
amazonfahrer hat geschrieben:
Hej

Da hat mein Tierarzt aber eine ganz andere Meinung, und der ist auch Jäger.

Mfg Amazonfahrer



Was sagt uns das jetzt?
Dass der Tierarzt lieber die Wurmkur selbst vornimmt, oder Jäger keine Wurmkuren bei den Hunden vornehmen? Oder was jetzt?
:YYAD:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Nässjö/Schweden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2012 19:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 540
Hej

Dass er eine regelmäßige Entwurmung für Überflüssig hält.

Mfg Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2012 19:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2924
Plz/Ort: Hermannsburg
amazonfahrer hat geschrieben:
Hej

Dass er eine regelmäßige Entwurmung für Überflüssig hält.

Mfg Amazonfahrer


Also mein Bruder ist auch Tierarzt und hält es für puren Leichtsinn, wenn Hundehalter keine regelmäßige Entwurmung der Haustiere vornehmen (wohlgemerkt bei Haustieren, die eng mit Menschen zusammenleben).
Gerne wird argumentiert, dass diese Wurmkuren nur den Tierarzt reich machen, die Wirkung aber nicht die Larven tötet. Tatsächlich wirken nicht alle Mittel bei den Larven, deshalb ist eine 3-4malige Anwendung pro Jahr erforderlich.
Bei Welpen ist die Entwurmung ein unbedingtes "muß", da diese bei Befall relativ schnell eingehen können.

Wenn Hunde mit Kindern zusammen leben, ist die Einstellung Deines Tierarztes geradezu fahrlässig!

Hier noch ein Link aus Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Entwurmung

und eine gute Abhandlung eines Tierarztes
http://www.bergtierarzt.de/Service/Wurm ... katze.html

Letztlich muß jeder selbst wissen, ob er die paar Euro spart und sich ein nicht geringes Gefährdungsrisiko aufhängt. Man kann natürlich auch in 3-4-wöchentlichen Abständen Kotproben untersuchen lassen. Das belastet das Haustier nicht, sondern nur den Geldbeutel.

Wenn man nun in ein fremdes Land fährt, so halte ich es eigentlich für selbstverständlich, dass man nicht mit seinem Hund auch gleich noch die Parasiten aus D mitbringt :roll:

Emaster :hey:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Nässjö/Schweden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 16 Jan, 2013 17:29 
Hallo,

es ist jetzt ein Jahr seit der neuen Regelung vergangen und sind bei den 12 Fahrten dreimal kontrolliert worden. Ohne weitere Nachfragen!

Wir machen die Entwurmung jetzt wieder Zuhause, alle drei Monate und lassen nichts mehr eintragen. Im Paß ist eh kein Platz mehr. Die anderen Impfungen müssen aber sein und werden Termingerecht aufgefrischt.

Also, nach Erfahrung: Eine eingetragene Entwurmung ist nicht mehr notwendig und den Rest muß jeder selber für sich entscheiden.

Nochwas: Wenn man gefragt wird ob man was zu deklarieren hat, dann ist der Hund anzugeben, ansonsten wird der Zöllner gerne mal pampig.
Vorab haben wir unseren Hund aber noch nicht deklariert.

Gruss
Peter


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO