Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

1 Rohstein mit Eudialyt, Norra Kärr, Schweden (B7)

Aktuelle Zeit: So, 22 Jan, 2017 6:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 12 Feb, 2012 18:04 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2010
Beiträge: 49
Plz/Ort: 69593
Also die Tollwutschtz ist klar, macht man ohnehin ... und entwurmen brauch ich jetzt nur noch alle drei Monate - unabhängig von Hündchens Reisen?!?



nic13 hat geschrieben:

nur noch 8 Wochen :sflagge: :sflagge: :sflagge: :sflagge: :sflagge:




ach, wo ist nur meine Schwedenbegeisterung hin? In Einsamkeit und Eis abhanden gekommen. :sauer:

aber dafür muß ich nur noch 6 Wochen warten. :dflagge: :dflagge: :dflagge: :perfekt:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Feb, 2012 19:57 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 09.05.2006
Beiträge: 56
Plz/Ort: m/v
Meine Frau , ich und der kleine Miniyorkshire ware ende August auf den Weg in unseren lang ersehnten Sommerurlaub .Wir hatten ein Ferienhaus in Dalsland gebucht.An der Zollstation hinter der Öresundbrücke zog uns der Zoll zur Kontrolle raus.Für uns war bis dahin alles in Ordnung , da wir mit dem kleinen Hund unserer Tochter auch zum Tierarzt zur Entwurmung waren.Da wir mit dem Tierarzt gut bekannt sind , wurde auch über dies und jenes gesprochen , wodurch wir das wichtigste vergessen hatten und verabschiedeten uns und er wünschte wie immer eine gute Reise.Also der Schwedische Zoll machte uns nach dem sichten der Papiere darauf aufmerksam , das die Tollwutimpfung vor 4 Wochen ausgelaufen sei.Wenn dich der Blitz beim sch... trifft , kann nicht schlimmer sein. Jedenfalls wurden wir in derZollstation 2 Stunden aufgehalten , das Ganze hat ca.120 Euro Verwaltungagebühr gekostet , ein Polizeiwagen fuhr vor und begleitete uns zurück über die Brücke.Das war der letzte Sommerurlaub , mehr brauch ich wohl nicht hierzu sagen . Letztendlich eigene Schuld .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Feb, 2012 22:37 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 12.02.2012
Beiträge: 2
nic13 hat geschrieben:
Also, ich hab meinen Tierarzt nochmal auf die neue Regelung angesetzt :lol:


Und er hat nun in Erfahrung gebracht, dass 10Tage vor jeder Reise eine vom Tierarzt im Impfausweis bescheinigte Entwurmung und ein aktueller Gesundheits-Chek durchgeführt werden muss :shock:

Ach ja und natürlich eine jährlich durchgeführte Tollwutimpfung, aber das versteht sich ja von selbst :mrgreen:

nur noch 8 Wochen :sflagge: :sflagge: :sflagge: :sflagge: :sflagge:


Hallo, wie sieht es bei der Einreise von Schweden nach Norwegen aus? Reichen da die schwedischen Bestimmungen?
Kann uns da jemand eine Auskunft geben?
Danke sagen die Pfadfinder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Feb, 2012 23:31 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Die Antwort findest du nhier:
http://www.sjv.se/amnesomraden/djur/ino ... 00325.html
Und dann weiter hier:
http://www.mattilsynet.no/import_ekspor ... t_og_ilder
http://www.mattilsynet.no/import_ekspor ... orge_97024
http://www.mattilsynet.no/import_ekspor ... orge_98489

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 13 Feb, 2012 14:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 536
hej

Was ist denn nun mit der Entwurmung? Ich dachte die braucht man seit Januar diesen Jahres nicht mehr, oder wurde das wieder geändert?

Mfg Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 06 Mär, 2012 14:09 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 155
amazonfahrer hat geschrieben:
hej

Was ist denn nun mit der Entwurmung? Ich dachte die braucht man seit Januar diesen Jahres nicht mehr, oder wurde das wieder geändert?

Mfg Amazonfahrer



...außer das du keinen Tollwut-Titer mehr vorlegen musst ändert sich rein gar nichts, dein Hund muss genau wie bisher seine Tollwutimpfung etc. inc. Entwurmung nachweisen und das ist auch gut so.

Diese Regelung hat einen guten Grund und als UrlaubsGAST in Schweden sollte es eine selbstverständlichkeit sein sich daran zu halten...

Gruß, mounty


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 06 Mär, 2012 15:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 536
Hej

Also entweder ich kann kein schwedisch mehr oder die Informationen des Jordbruksverk stimmen nicht mehr. Seit Januar dieses Jahres braucht man keine Entwurmung mehr schreiben sie dort, auch wenn Herr mouny das etwas anders sieht und ich werde mich auch als UrlaubsGAST(komische schreibweise) daran halten was das Jordbruksverket schreibt. Mein Tierarzt in Deutschland hat auch die Information es braucht keine Entwurmung mehr, auch wenn das einigen nicht recht ist.

Mfg Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 06 Mär, 2012 20:41 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 09.10.2010
Beiträge: 101
Plz/Ort: Schweden
Entwurmung ist nicht mehr nötig. So steht das ueberall. Tollwutimpfung muss weiterhin gemacht werden.

_________________
http://blog.snafu.de/yvi/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2012 10:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2922
Plz/Ort: Hermannsburg
Yvi hat geschrieben:
Entwurmung ist nicht mehr nötig. So steht das ueberall. Tollwutimpfung muss weiterhin gemacht werden.


Wenn ich auch noch meinen "Senf" dazu geben darf.... :lol:

Eine Entwurmung des Tieres ist immer und regelmäßig erforderlich (Abstände richten sich nach dem Präparat)!!!
Ein verantwortungsvoller Tierhalter führt diese Enrwurmung selbstverständlich regelmäßig mit oder ohne Tierarzt durch.
Lediglich der tierärztliche Nachweis entfällt bei der Einreise mit einem Haustier.

Also bitte- keine Mißverständnisse bitte :YYAV:

Emaster (Jagdhundeführer) :hey:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2012 16:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 536
Hej

Da hat mein Tierarzt aber eine ganz andere Meinung, und der ist auch Jäger.

Mfg Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO