Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Suche schwedischen Wandkalender für 2018

Aktuelle Zeit: Sa, 16 Dez, 2017 19:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: geld wechseln
BeitragVerfasst: Do, 07 Aug, 2008 22:32 
ich lauf jetzt sicher gefahr, dass das thema schon behandelt worde, aber ich bin grad zu müde um alle beiträge durch zu stöbern.
ich fliege in 2 wochen nach stockholm und find es toll, dass dort der euro noch nicht an der macht ist ;)
dennoch muss ich ja wechseln. was ist denn nun sinnvoller? hier in deutshcland? oder dort? oder soll ich meine bank fragen mit welchen instituten sie kooperiert, so das ich in schweden selber geld abhole, was natürlich am günstigsten wäre, da ichj ungern viel bargeld mit mir herumtrage.

vielen lieben dank für eure antworten

puss och kram
linda


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Do, 07 Aug, 2008 22:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3917
Plz/Ort: Berlin
Hej hej Lynn247

warum so kompliziert

einfach EC-Card mitnehmen und am Bankautomat irgendeines Geldinstitutes
( meistens auch mit deutscher Menüführung)
Bargeld beziehen (bei meiner Bank zB bis zu umgerechnet 2000 €/Tag)

deine Bank wird dir das zwar mit ein paar € berechnen , aber immerhin
besser als hier in D zu tauschen oder in S und mit einem Haufen Bargeld
rumzulaufen

hoffe der Tipp hilft

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Do, 07 Aug, 2008 23:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 1131
Plz/Ort: Eschenburg/Mårdaklev
Hej Lynn

Bei Großeinkäufen kann man auch meistens problemlos mit EC bezahlen.



:YY:

_________________
BildRenate


Kinder sind unberechenbar. Du weißt nie wann sie dich bei der nächsten Inkonsequenz ertappen.
http://www.suedschwedenurlaub.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Fr, 08 Aug, 2008 4:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005
Beiträge: 888
Plz/Ort: Berlin/Halland
Hallo Lynn,
die Beiden haben recht. Vielleicht hast Du ja auch eine Kreditkarte wie Visa oder Master. Wie hier aber schon so oft festgestellt wurde, kann nur Deine Bank Dir Auskünfte über die Gebühren geben. Einen kleinen Bargeldbetrag für kleinen Dinge am Kiosk oder ein Eis kann man ja tauschen. Falls Du Beides nicht hast, solltest Du Dir Angebote fürs Wechseln einholen, Banken und Wechselstuben haben hier, wie auch in S verschiedene Wechselgebühren. In S bekommst Du bei den Exchanges meistens ein paar Kronen mehr, muß aber nicht zwangsläufig sein, des halb jetzt schon mal vergleichen.

_________________
Fette grüße von Sascha
Die Schlauen verachten die Gelehrsamkeit, Einfältige bewundern sie, und die Klugen nützen sie.
Francis Bacon
Bild
http://www.schweden-fuer-jeden.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Fr, 08 Aug, 2008 8:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3917
Plz/Ort: Berlin
Finanzen.JPG
Finanzen.JPG [ 143.54 KiB | 135-mal betrachtet ]


:YY:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Fr, 08 Aug, 2008 16:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2005
Beiträge: 332
Plz/Ort: Witten - Ambjörnarp
hej,hej Lynn,

ich gebe Holly auch recht. Ich lebe, wenn ich in S bin, fast ausschliesslich mit meiner EC-Card und ziehe mein Bargeld am Autmaten.
Ich denke ich fahre damit gar nicht so schlecht.
Für mich ist letztlich maßgebend wieviel Euro meine Bank für SEK aus dem Automaten berechnet.

Nachstehend ein paar Beispiele aus meinem letzten Schwedenurlaub:

mein Kurs

am 17.07.08 3000 SEK Automat 318,41 Eur Banklastschrift 9,42

am 28.07.08 1141 SEK Im Laden 121,71 Eur Bank...... 9,38

am 09.07.08 2000 SEK Automat 217,59 Eur Bank..... 9,40

am 09.07.08 1995 SEK im Laden 212,72 Eur Bank.... 9,38


Mit diesen Kursen gebe ich mich gern zufrieden und erspare mir jede Mühe bei der Geldbeschaffung in S.

Auch bei früheren Gelegenheiten habe ich gleichgute Erfahrungen gemacht.

LG alubert

_________________
Vergessen ist eine heilsame Gabe Gottes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Fr, 08 Aug, 2008 17:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5311
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Lynn247 hat geschrieben:
oder soll ich meine bank fragen mit welchen instituten sie kooperiert,


Das auf alle Fälle!
Denn jede Bank kocht da ihr eigenes Süppchen.
Heben wir mit unserer EC-Karte Geld in Schweden ab, dann kostet es Gebühren. Mit der VISA zahlen wir keine Gebühren.

Immerhin sind die maximal-Gebühren für Wechselgeschäfte bei Abhebungen mittlerweile europaweit gedeckelt.

Aber wie schon mehrmals geschrieben: IMMER erst mal bei der eigenen Bank ins Leistungsverzeichnis schauen, was Geld abheben oder Bezahlen im Ausland evtl. kostet.
Fragen kann man auch in der Bank, da würde ich mir Auskünfte aber ggf. schriftlich fixieren lassen.

Obs! oft wird zwischen Euro-Raum (<= kein Schweden) und EU-Raum ( mit Schweden) unterschieden!

Holli hat geschrieben:
am Bankautomat irgendeines Geldinstitutes
[...]
Bargeld beziehen [...]

deine Bank wird dir das zwar mit ein paar € berechnen


Kann man so allgemein nicht sagen, da das von Bank zu Bank unterschiedlich gehandhabt wird.
Im Extremfall unterscheiden sich sogar innerhalb einer Bank die Leistungsverzeichnisse für versch. Kontotypen eklatant.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Fr, 08 Aug, 2008 22:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3917
Plz/Ort: Berlin
Holli hat geschrieben:
am Bankautomat irgendeines Geldinstitutes
[...]
Bargeld beziehen [...]

deine Bank wird dir das zwar mit ein paar € berechnen


Herr Jeh hat geschrieben:
Kann man so allgemein nicht sagen, da das von Bank zu Bank unterschiedlich gehandhabt wird.
Im Extremfall unterscheiden sich sogar innerhalb einer Bank die Leistungsverzeichnisse für versch. Kontotypen eklatant.


das ist wohl richtig , aber ich denke nicht , dass man als Studentin so viele Möglichkeiten hat,
sein knappes Budget aus verschiedenen Kontotypen einer Bank auswählen zu können .
und im übrigen Herr Jeh , bezog sich zumindestens meine Antwort auf Erfahrungen zum Thema
Bargeldverfügbarkeit in Schweden (da kann man sich nicht immer aussuchen , ob der Bankautomat
dieser Bank in der näheren Umgebung gerade mit meiner Hausbank kooperiert oder nicht )

schönen Abend noch :hey:



_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Fr, 08 Aug, 2008 23:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5311
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Holli hat geschrieben:
deine Bank wird dir das zwar mit ein paar € berechnen


Auf diese Aussage bezog ich mich, denn sie impliziert imo, dass die Bank von Lynn247 Gebühren erheben wird.
Da ich hier nirgends lesen kann um welche Bank es sich handelt, bleibe ich dabei, dass man das eben nicht allgemein sagen kann.
Sollte ich die Angabe der Bank allerdings überlesen haben nehme ich natürlich alles zurück und behaupte das Gegenteil.


Holli hat geschrieben:
ich denke nicht , dass man als Studentin so viele Möglichkeiten hat,
sein knappes Budget aus verschiedenen Kontotypen einer Bank auswählen zu können .


Och das kann man so überhaupt nicht sagen.
Schüler und (vor allem) Studenten werden massiv umworben von den Geldinstituten (wohl in der Hoffnung, dass die Kunden dann mit 5-stelligem Monatsgehalt auch noch bei der Bank bleiben).

Und da gibt es dutzende verschiedene Variationen an kostenlosen Konten, bei denen ein Großteil kostenloses Bargeld-Abheben im Ausland erlaubt. Teils mit VISA, teils mit EC-Karte nur im eigenen Institut etc.
Und um die Konfusion zu erhöhen haben tatsächlich ein paar Banken unterschiedliche Kontotypen (reines Onlinekonto bei dem dann Geld ziehen immer Gebühr kostet im Ausland etc. pp.).

Das ist aber nebensächlich. Denn wie auch Gamla Svensk geschrieben hat, sollte der erste Blick immer mal ins Leistungsverzeichnis der eigenen Bank gehen. Das ist auch sicherer als zu versuchen eine allgemeingütlige Aussage zu Kosten zu treffen, denn das ist imo ob der Vielfalt an Kontotypen und Banken eben nicht möglich.

Holli hat geschrieben:
schönen Abend noch :hey:[/font]


Wünsche ich den paar Nachtschwärmern auch :YY:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: geld wechseln
BeitragVerfasst: Sa, 09 Aug, 2008 0:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3917
Plz/Ort: Berlin
vielleicht meldet sich Lynn noch einmal hier zu ihrem Eingangsposing ,
um irgendwelchen Spekulationen zu Konditionen von div. Geldinstituten und
dem Budget der Fragerin und ihrem Anliegen zum ursprünglichen Thema präziese beantworten zu können
:YYBP:


Herr Jeh hat geschrieben:
Wünsche ich den paar Nachtschwärmern auch :YY:


kann leider dienstlich bedingt nicht immer online sein , und geschweige
mich in meiner Firma permanent versteckt einloggen ,um prompt antworten zu können , ...
deshalb mein spätes Posting , förlåt :YYAK: dies hat nichts mit Nachtschwärmerei zu tun :wink:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO