Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 23 Okt, 2018 18:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 13:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15436
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
:YYAE: :YYBA: :wut: :haue:

Ich vernebele mir die schönsten Tage des Jahres doch nicht
mit Allohol.

:belei: Värmi

PS. Das gilt nicht für unsere Tura :YYBB:

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 13:50 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Ein Mann ,ein Wort


apropo tura ,welcher Tag wäre Dir lieber Freitag oder Samstag?

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 14:07 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15436
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Sehr lustig, Ingo!

Wir kommen am Montag an und am Freitag geht es nach Värmland.
Alles weitere über PN.

Vi ses
Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 17:10 
Hallo,
ich habe mich vor einigen Jahren und auch jetzt nochmals bei unserem Arzt kundig gemacht. Er hat mit von der Impfung abgeraten, da nach seiner Erfahrung die Nebenwirkungen der Impfung nicht ganz ungefährlich sein sollen.
Aus eigener Erfahrung: fast alle Familiemitglieder hatten schon Zecken, in Schweden und auch in Deutschland. es ist nie etwas nachgekommen,

Assi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 21:03 
Hej hej,
tolle Resonanz auf das Zeckenthema. Hätten wir gar nicht gedacht.
Natürlich muss das jeder für sich entscheiden, welches Risiko für ihn größer ist, gestochen zu werden und dann evtl. die Folgen erdulden zu müssen oder sich impfen zu lassen mit evtl. Nebenwirkungen.
Bei uns verlief die Impfung ganz unterschiedlich. Reiner hatte gar kein Problem, nur das Gefühl von leichtem Muskelkater. Bei mir war auch die zweite Impfung nicht ohne. Ich bekam Fieber und Schüttelfrost, starke Kopfschmerzen und das Gefühl von Mattigkeit und Müdigkeit. Auf Rückfrage bei unserem Hausarzt kam die Antwort:: "das war ganz offensichtlich ein kleines Krankheitsbild".
Es ist auf jeden Fall weniger bedrohlich als die Krankheit selbst, die als Hirnhautentzündung zu Schwachsinn und sogar zum Tode führen kann (wie uns aus dem Bekanntenkreis von einem Stockholmer erzählt wurde).
Ein Glück, dass Frühsommer inzwischen vorbei ist :D
und für dieses Jahr nur noch die Borreliose eingefangen werden kann... :mrgreen:

Heidi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 21:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6864
Plz/Ort: Münster
Ihr Lieben,
...dieses Thema hatten wir schon einmal hier.

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 25 Jun, 2005 14:25 
Meine Erfahrungen in Sachen Zecken in Schweden sind gleich Null. Allerdings kann ich ein Lied davon singen, wie der "Befall" auf Åland ist. Dort kann man davon ausgehen, dass folgende mathematische Formel angewendet werden kann:

1 x in Wald = 1 x (Zecke irgendwo an den Beinen) + 1 x (Zecke beim Wandern entdeckt und entfernt)

Die Waldarbeiter dort essen Knoblauchtabletten welche wir in diesem Jahr auch einmal ausprobieren wollen - mal schaun' ob's hilft :?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Jul, 2006 14:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8054
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Jetzt hat's mich auch erwischt: zum ersten Mal in meinem Leben hat sich eine Zecke auf meinen Körper verirrt. Das war schon am Freitag und ich hab das winzige Vieh unfachmännisch aber rückstandslos entfernt (Außenseite der linken Wade). Inwieweit es schon aktiv war, ist mir nicht bekannt, aber jedenfalls konnte ich das Biest nicht einfach so abstreifen. Eingefangen hatte ich es wenige Stunden vorher beim Betriebsausflug (z. T. durch Gras gelaufen, aber das hatte ich ja schon 100mal vorher ohne Folgen gemacht).

Zunächst dachte ich, dass ich die Zecke bestimmt früh genug rausgerupft habe, aber nun habe ich heute im www gelesen, dass die FSME-Kandidaten teilweise sofort die Viren übertragen. Deshalb bin ich jetzt etwas unsicher, und das auch noch kurz vor'm Urlaub, sieht mir mal wieder ählich.

Weiß irgendjemand, was ich jetzt machen soll? Werde wohl morgen mal zum Arzt gehen, aber ob der mir helfen kann.?

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Jul, 2006 17:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1749
Plz/Ort: Weißenfels
Hej Sapmi,

ich würde Dir auch empfehlen, Deinen Hausarzt zu fragen ... und vielleicht doch künftig über Impfschutz nachzudenken. Wie überall im Leben: Einmal ist immer das Erstemal.

Wie viele Eltern der im Frühjahr im Raum Münster an Masern erkrankten Kinder haben wohl inzwischen den Tag verflucht, an dem sie sich gegen Impfschutz entschieden hatten?

Nebenwirkungen kann auch eine simple Aspirin-Tablette (oder jedes andere Allerweltsmedikament) haben. Ich denke, Vorsorge ist immer die bessere Lösung ... oder aber zumindest das kleinere, weil kontrollierbarere Übel.

Lycka till ... für alle, die ohne Zeckenimpfschutz durch die Natur traben!

Liebe Grüße
Heike :YY:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zecken
BeitragVerfasst: Mo, 10 Jul, 2006 20:17 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 13.06.2006
Beiträge: 181
Hallo, diese Impfung ist sehr wichtig, wenn man viel wandert. Da ich keinerlei Antibiotika vertrage ( Allergie ) bin ich geimpft und habe nur beim ersten Mal Fieber bekommen genau nach drei Tagen. Das ist bei mit so üblich.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO