Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Schweden 1684 (kompl.Ausg.) postfrisch 1991 Schloß Strömsholm

Aktuelle Zeit: Do, 23 Feb, 2017 3:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zur PKW Rundtour Südschweden
BeitragVerfasst: Mi, 18 Jun, 2014 17:06 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 18.06.2014
Beiträge: 15
Plz/Ort: 39288 Burg bei Magdeburg
Hallo,

wir wollen das erste mal nach Schweden, um viel zu sehen vom Land, da dachten wir an eine PKW Rundreise Südschweden für 8-10 Tage mit Übernachtungen in Hotels oder Pensionen.
Die erste Antwort wird sicherlich sein, 8-10 Tage ist zu wenig, dass nächste mal dann vielleicht mehr.
Eine eigene Planung als nicht Schwedenkenner halte ich für sehr schwierig, daher wollten wir eine organisierte Tour machen.
Ein paar Anbieter habe ich schon gefunden, welche würdet Ihr empfehlen?. Worauf muss ich achten, welche Orte und Landschaften sind am sehenswerten?
Wir sind eher die Naturliebhaber als uns nur Städte anzuschauen, aber einsam sollte es auch nicht nur sein.
Wie ist das mit der Sprache, ich kann Deutsch, Englisch sehr wenig, Schwedisch ... nix.
Ich würde mich über jeden Rat freuen.

Michael

_________________
--------------------
Vokabeln lernen darf nichts kosten
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net (noch ohne Schwedisch)
suche Vokabellisten oder/und Hilfe für Schwedisch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Jun, 2014 18:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1730
mkburg hat geschrieben:
Hallo,

wir wollen das erste mal nach Schweden, um viel zu sehen vom Land, da dachten wir an eine PKW Rundreise Südschweden für 8-10 Tage mit Übernachtungen in Hotels oder Pensionen.

Ohne Sprachkenntnisse ist eine organisierte Reise sicher vorzuziehen, ansonsten muss man mit Schwierigkeiten rechnen... aber dass es Unternehmen gibt, die Autorundreisen organisieren, das wusste ich nicht.
Da kann ich also nicht viel weiterhelfen.
Welche Landschaften?
Bei eurem Zeitbudget und der von dir gegebenen Beschreibung eurer Wünsche:
Stockholm ist wohl sehenswert (gilt das noch als Südschweden?)
Uppsala sicher auch, liegt aber wohl ausserhalb eures Bereichs?
Söderköping in Östergötland?
Göteborg ist sehr kontinental, aber ich finde die Stadt recht hübsch, wenn es nicht gerade regnet (was ich aber nicht so oft erlebt habe)
Malmö/Lund ist sicher ansehenswert und solte in eurem Bereich liegen

Småland mit dem Hochland?
Jönköping, den Vättern und die Visingsö?
Die Schären?
Vielleicht auch mal Kalmar und Öland?
Gotland mit Visby ist natürlich schön, aber wohl außerhalb des Bereichs?

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Jun, 2014 18:53 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 18.06.2014
Beiträge: 15
Plz/Ort: 39288 Burg bei Magdeburg
Hallo,

Stockholm ist wohl etwas weit für den kuren Zeitraum.
Von der Streckenführung finde ich dies Angebot interessant:
http://www.dertour.de/rundreisen/topangebot-autotour-reizvolles-suedschweden-malmoe;mma99304sk/
Aber Internetangebote sind da wohl individueller.

Michael

_________________
--------------------
Vokabeln lernen darf nichts kosten
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net (noch ohne Schwedisch)
suche Vokabellisten oder/und Hilfe für Schwedisch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18 Jun, 2014 21:54 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2011
Beiträge: 126
Dertour lässt sich das auch bestimmt gut bezahlen, da sie im Prinzip nur die Hotels buchen und ein paar gedruckte touristenheftchen austeilen.
Die Reisevorschläge und Route sind auch ganz okay, das hätte man aber mit einem gedruckten Reiseführer und Google auch selbst an einem Wochenende ausarbeiten können.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 19 Jun, 2014 18:35 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 23.03.2013
Beiträge: 45
Also, die Sprache ist kein großes Problem. Bin mit meinem Schulenglisch (bei uns in Italien waren das bis vor wenigen Jahren nur 5 Jahre bis zum Abitur) überall weitergekommen. Außerdem haben viele Schweden überraschend gut deutsch gesprochen, denn die meisten lernen es in der Schule.
Mit Reise Anbietern kann ich dir leider nicht weiter helfen. Da kenne ich mich nicht aus.

Als Schwedenneuling würde ich nach Smaland fahren. Ich finde, es ist das typische Schweden, wie man es sich vorstellt.
Aber eigentlich hat es mir bis jetzt überall in Schweden gefallen, wo ich war. ( 3x in Südschweden)

Ich denke, egal wo du landest, es wird dir gefallen!

Grüße von
Rapunzel5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 19 Jun, 2014 18:46 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 18.06.2014
Beiträge: 15
Plz/Ort: 39288 Burg bei Magdeburg
Freddy7H hat geschrieben:
Dertour lässt sich das auch bestimmt gut bezahlen, da sie im Prinzip nur die Hotels buchen und ein paar gedruckte touristenheftchen austeilen.
Die Reisevorschläge und Route sind auch ganz okay, das hätte man aber mit einem gedruckten Reiseführer und Google auch selbst an einem Wochenende ausarbeiten können.

Ich habe mir jetzt die Hotelpreise angeschaut, in Summe komme ich wenn ich selber buche etwas teurer, zum Teil sind die Hotels angeblich schon ausgebucht, was ich aber nicht glauben kann.
Übernachtungspreise von bis zu 140 € für ein DZ finde ich etwas viel.
Ich werde noch etwas recherchieren.

Michael

_________________
--------------------
Vokabeln lernen darf nichts kosten
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net (noch ohne Schwedisch)
suche Vokabellisten oder/und Hilfe für Schwedisch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 20 Jun, 2014 7:38 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15204
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Michael!

Hast du auch schon bei geschaut?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 20 Jun, 2014 8:03 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007
Beiträge: 203
Plz/Ort: Oberbayern + Dalsland
Wenn Du nicht gerade im Juli loslegen willst, dann kannst Du alternativ auch auf Campingplätzen übernachten - nein, nicht im Zelt, sondern es gibt auf fast allen kleine Holzhüttchen zu mieten. Da Hotels in SE grundsätzlich nicht nur teuer, sondern sehr teuer sind (im Verhältnis zu D oder AT allemal), ist das evtl. eine Alternative?
Wenn Du Englisch kannst, dann sollte es in SE keine oder kaum Probleme geben. Du kannst problemlos auf eigene Faust herumreisen. Ich würde Dir Småland und Värmland empfehlen als Reiseziel - wenn Du Meer möchtest dann entweder die Westküste oder Ostküste 'rauf/'runter (beides wird wohl Deine Zeit nicht hergeben...).

Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 20 Jun, 2014 15:04 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 18.06.2014
Beiträge: 15
Plz/Ort: 39288 Burg bei Magdeburg
Värmi hat geschrieben:

Ist auch interessant,
ich hatte eher gedacht über Fehmarn - Malmö in Schweden einzureisen.
1. Tag Anreise nach Fehmarn, dort übernachten und am nächsten Morgen mit der Fähre weiter.
Ist denke ich kostengünstiger.

Michael

_________________
--------------------
Vokabeln lernen darf nichts kosten
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net (noch ohne Schwedisch)
suche Vokabellisten oder/und Hilfe für Schwedisch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 25 Jun, 2014 18:47 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 18.06.2014
Beiträge: 15
Plz/Ort: 39288 Burg bei Magdeburg
Hallo,

ich habe jetzt diverse Angebote bekommen, aber eher im teurere Segment.
Wenn ich nun doch selber jede Unterkunft buche komme ich deutlich billiger.
z.B. bei Bed and Breakfast, hier habe ich mir schon einige angeschaut, sehen Großteils gut aus.
Ich hatte nun an diese Route gedacht:
Lund - Kalmar - Söderköping - Jönköping - Göteborg - Malmö
In diesen Orten ist auf alle Fälle eine Übernachtung geplant.
Jetzt könnte ich diesbezüglich noch ein paar Tipps gebrauchen:
- sind weitere Zwischenübernachtungen sinnvoll, wenn ja wo?
- wo loht es länger zu bleiben als eine Nacht?
- Habt Ihr Übernachtungsempfehlungen auf der Strecke?

Bis zu 10 Tage kann die Tour gehen.

Michael

_________________
--------------------
Vokabeln lernen darf nichts kosten
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net (noch ohne Schwedisch)
suche Vokabellisten oder/und Hilfe für Schwedisch


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO