Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 16 Nov, 2018 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage: Fahrradmitnahme in Bahn + Bus
BeitragVerfasst: Do, 05 Mai, 2005 20:27 
Hallo,

kann mir jemand mitteilen, inwieweit es möglich ist, sein Fahrrad in schwedischen Bahnen und Bussen mitzunehmen und wieviel dies kostet. Konkret geht es um eine Verbindung von Deutschland nach Kopenhagen und Malmö und dann weiter Richtung Götakanal / Vättern / Vänern (z.B. Motala). Danke.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 05 Mai, 2005 20:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6866
Plz/Ort: Münster
Hallo Canucchino,
...habe dazu folgendes gefunden:



Fahrradtransport Radtransport nach Schweden mit der Bahn nur auf der Strecke Berlin-Sassnitz-Trelleborg, EUR 11. Fahrradmitnahme nur in Regionalzügen der Großstadtgebiete, nicht auf anderen Strecken. Kopenhagen - Göteborg, Kopenhagen - Kalmar, Kalmar - Göteborg. Ansonsten muss das Rad als Gepäck aufgegeben werden (2-3 Tage, EUR 18, als Expressgut ungeachtet der Länge der Transportstrecke SEK 375). In regionalen Bussen Fahrradmitnahme nach Absprache mit dem Fahrer, überregionale Busse nehmen keine Räder mit.
Expressgods AB
Tel. +46-771717171
Fax +46-20377505
www.expressgods.se


und...

http://www.visit-sweden.com/VSTemplates ... 10374.aspx

und...

http://hem.passagen.se/gfried/

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 06 Mai, 2005 4:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6866
Plz/Ort: Münster
Hallo Cantuccino,
...habe noch etwas gefunden...










Fahrrad und öffentlicher Inlandsverkehr
Bahn: Die direkte Fahrradmitnahme in den Zügen der Schwedischen Staatsbahnen (SJ) ist seit 2001 offiziell nicht gestattet (es sei denn, man zerlegt das Rad, verpackt es und befördert es als pers. Gepäckstück im eigenen Abteil). Da sie die großen landesweiten Verbindungen betreibt, wird das zügige Vorankommen für uns Radler deutlich erschwert.

Bei zahlreichen Regionalgesellschaften (wie Skanetraffik oder Schonen) ist die Radmitnahme hingegen weiterhin möglich. Sie betreiben die meisten Nebenstrecken. Hier bzw. in den Zügen der "Länstrafikbolagen" (Verbund) darf man das Rad sogar kostenlos im Zug mitnehmen ... sofern es noch Platz gibt. Dies betrifft insbesondere die Vorortzüge von Stockholm und Göteborg. Ausgenommen sind die frühen Morgenstunden und die Züge bei Arbeitsschluß.

Ebenfalls eine Ausnahme von der Regel macht die sog. "Inlandsbahn", die im Sommer (Juni bis August) zwischen Mora im Süden und dem 1.300 km entfernten Gällivare im Norden verkehrt und ohne Probleme Räder mitnimmt (Info: www.inlandsbanan.se/).

In bestimmten Zügen der "Öresundbahn" auf den Strecken Kopenhagen - Alvesta - Kalmar und Kopenhagen - Malmö - Göteborg soll die Radmitnahme gestattet sein. Ebenso haben Radreisende die Erfahrung gemacht, dass in allen X2000-Zügen der Radtransport möglich sei. Dort gäbe es einen Großraumwagen, in dem neben Rollstühlen, Kinderwagen etc. auch Fahrräder eingestellt und mitgeführt werden können (Preis für ein Rad: wie Kinderfahrkarte).

Aktuelle Auskünfte zum Fahrradtransport in öffentlichen Verkehrsmitteln erteilt der Radfahrerverband Cykelfrämjandet (s. Adr.).

Tipp: Bei Fahrten nach Nordschweden erhöht sich ab 850 Streckenkilometern der Fahrpreis nicht mehr, egal wie weit man dann noch fährt.

Busse: Die Mitnahme in Überlandbussen (Swebus, Svenska Bus) ist in aller Regel nicht möglich. Allerdings kann ein Gespräch mit dem Fahrer auch erfolgreich sein, insbesondere bei regionalen Bussen. Etwas kompilziert aber wohl möglich ist die Radmitnahme in den Bussen der Gesellschaft Bussgods.

Fähren: Die Fähren zwischen den Inseln, entlang der Küste und auf allen Flüssen nehmen Fahrräder mit, vielfach sogar umsonst.

Fahrradvermietung ist mancherorts möglich (Info: Cykelfrämjandet oder örtliche Touristenbüros, Preis: ca. 8 Euro/Tag).



Cykelfrämjandet, Tulegatan 43,
S-11353 STOCKHOLM, Tel. +8/54 59 10 30, Fax 54 59 10 39,
eMail: cyklamera@cykelframjandet.se, Internet: www.cykelframjandet.se/. Schwedischer Radfahrerverband für Alltags- und Tourenradler; ADFC-Partnerorganisation; gibt Tourenvorschläge und Broschüren heraus. Aktuelle "Beställningslista" anfordern, die alle Materialien und Karten enthält, die es über Schweden gibt.

Quelle:ADFC-Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club


Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 15 Mai, 2005 13:02 
Hallo cantuccinio,

eine gute Möglichkeit von D. nach Schweden zu kommen, bietet
natours. Mit dem Bus von Osnabrück über HB - HH - Helsingborg - Motala -Norrköping - Mariefred - Norrköping nach Stockholm , mit
Aus- und Zusteigemöglichkeiten.
Genaueres im Netz unter www.natours.de

Servus,
Reinhard


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO