Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Föräldraledighet
BeitragVerfasst: Mi, 07 Mär, 2007 23:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hejsan!

Ich hätte mal eine Frage vor allem an die in Schweden sesshaften :lol:

Auf der Seite der Försäkringskassa http://www.forsakringskassan.se/ habe ich versucht mich über Föräldraledighet zu informieren.

Folgenden Text konnte ich u.a. dort finden:

FÖRÄLDRAPENNING
Föräldrapenningen ger föräldrar möjlighet att avstå från arbetet för att vårda barnet i sammanlagt 480 dagar. Om ni har gemensam vårdnad har ni rätt till hälften var av det totala antalet dagar. Vid tvillingfödsel får ni ytterligare 90 dagar var. Ni kan ta ut dagarna tills barnet har fyllt åtta år eller tills barnet har slutat första klass i skolan. En förälder kan avstå rätten till föräldrapenning till den andra föräldern med undantag för 60 dagar som ger ersättning motsvarande den sjukpenninggrundande inkomsten. (de så kallade mamma- och pappamånaderna). Om du har ensam vårdnad har du rätt till alla dagarna.

Es stehen einem also 480 Tage Ledighet zu. Sind die 480 Tage als "Arbeitstage" zu verstehen? Bei ca. 220 Arbeitstagen (365 Tage minus 104 Tage Wochenenden minus 10 Tage Feiertage minus 30 Tage Urlaub) jährlich würden mir also ca. 2 Jahre Ledighet zustehen? Wenn nur ein Partner die Ledighet in Anspruch nehmen möchte stehen diesem jedoch max. 420 Tage zu. Da jeder Partner mind. 60 Tage die Ledighet in Anspruch nehmen muss?


Weiterhin steht dort noch:

ERSÄTTNING VID FÖRÄLDRALEDIGHET
Föräldrapenningen kompenserar en del av det inkomstbortfall du har när du är hemma med barnet. Föräldrapenning beskattas som andra inkomster och är pensionsgrundande. Under 390 av de 480 dagarna är ersättningen på så kallad sjukpenningnivå, det vill säga 80 procent av den sjukpenninggrundande inkomsten (SGI) efter att den har multiplicerats med faktorn 0,989. Om du inte har någon SGI eller en låg SGI kan du få ersättning enligt grundnivån.
Resterande 90 dagar kallas lägstanivådagar och ger en ersättning med 180 kronor per dag för barn födda från och med 1 juli 2006. För barn födda före 1 juli 2006 är ersättningen 60 kronor per dag.
De 180 första föräldrapenningdagarna som tas ut för barnet är alltid dagar på så kallad sjukpenningnivå. För att du ska få föräldrapenning enligt din SGI under dessa 180 dagar måste du uppfylla ett särskilt villkor. Villkoret gäller oavsett vem av föräldrarna som tar ut dagarna. Villkoret är att du i minst 240 dagar i följd närmast före barnets födelse eller den beräknade tidpunkten för födelsen har haft rätt till en SGI som ger en ersättning högre än 60 kronor per dag för tid före 1 juli 2006.

Wie hoch ist das SGI? Ist das mein Bruttomonatseinkommen? Oder geht davon noch etwas ab? Außerdem steht dort noch "har haft rätt till en SGI", dass ich also Anspruch auf SGI haben musste. Was bedeutet das? Habe ich das automatisch durch eine Festanstellung? Wenn ja, ab dem 1. Tag oder erst nach einer bestimmten Zeitspanne?

Und zum Abschluss mache ich es noch komplizierter: wie kann ich als Selbständiger Anspruch auf Ledighet bekommen? Wie errechnet sich da das SGI von der Försäkringskassa?

Ihr seht schon, Fragen über Fragen. Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte :lol:

Liebe Grüße,
Miriam :YY:

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2007 9:22 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 156
Plz/Ort: Lessebo
Euch stehen 480 Tage Föraldrarledighet zu, davon sind 390 Tage sjukpeningsniveau. Das heist 80 % von deinem Bruttolohn wird Dir gezahlt. Ob es eine Ausnahme fuer Selbständige gibt weis ich nicht,
normalerweise haben alle Schweden mit Kindern Anspruch darauf.
Die restlichen 90 Tage werden mit 180 Kronen pro Tag verguetet.

Du kannst auch das Elterngeld an Wochen oder Feiertagen beantragen. Wichtig ist Du darfst nicht nebenbei arbeiten.

Ich hoffe das hilft Dir.

Mfg Micha

_________________
So alt, wie wir aussehen, werden wir nie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2007 9:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Miriam,

wenn du dich mit deiner e-leg bei försäkringskassan einloggst, denke ich, dass du dir deine Fragen selbst beantworten kannst. Wenn ich nicht gänzlich irre, brauchst du noch die Personnummer deines Kindes bzw. das eventuelle Geburtsdatum. Dann wird dir genau angezeigt, wieviele Tage du bekommst und auch wieviel du fuer jeden einzelnen Tag bekommst.

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2007 10:09 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15194
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Miriam!

Kann man da bald gratulieren oder ist das "nur" ein Vorabcheck? :-)

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2007 13:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
http://www.forsakringskassan.se/sprak/tys/foralder/

Zitat:
Familien mit Kindern
Elterngeld („Mutterschaftsgeld“ für beide Elternteile)

Wenn Sie Kinder haben und auf Berufstätigkeit verzichten, können Sie Erziehungsurlaub nehmen. Wer ein Kind bekommt, hat Anspruch auf 480 Tage bezahlten Erziehungsurlaub für Kinder, die nach 2002 geboren sind und 450 Tage für Kinder , die vor 2002 geboren sind. ...............


Der Rest ist auf der Seite zu lesen. :mrgreen:

_________________
Gruß
Simone
--------------------------------------------------------
Livet är alltid livsfarligt.
Erich Kästner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2007 14:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hej!

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich versuche mal einzeln darauf einzugehen.

basic hat geschrieben:
Euch stehen 480 Tage Föraldrarledighet zu, davon sind 390 Tage sjukpeningsniveau. Das heist 80 % von deinem Bruttolohn wird Dir gezahlt.

Das heißt mein Bruttolohn ist dem SGI gelichzusetzen?


Lis hat geschrieben:
wenn du dich mit deiner e-leg bei försäkringskassan einloggst, denke ich, dass du dir deine Fragen selbst beantworten kannst.

Danke, Lis. Das werde ich mal probieren. Zuerst muss ich mir dann aber eine e-leg anschaffen :oops: - das schiebe ich schon Ewigkeiten vor mir her.


Lis hat geschrieben:
Wenn ich nicht gänzlich irre, brauchst du noch die Personnummer deines Kindes bzw. das eventuelle Geburtsdatum. Dann wird dir genau angezeigt, wieviele Tage du bekommst und auch wieviel du fuer jeden einzelnen Tag bekommst.

Und wenn ich kein Kind habe? :lol:


Värmi hat geschrieben:
Kann man da bald gratulieren oder ist das "nur" ein Vorabcheck? :-)

Nej, das wohl nicht :wink: Aber man sollte sich ja vorab mal informieren :lol:


Simone hat geschrieben:

Danke, Simone. Aber das ist der gleiche Link wie meine obigen Texte von der Försäkringskassa, bloß in deutscher Kurzfassung.


Liebe Grüße,
Miriam :YY:

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2007 15:30 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 156
Plz/Ort: Lessebo
Miriam hat geschrieben:
Hej!

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich versuche mal einzeln darauf einzugehen.

basic hat geschrieben:
Euch stehen 480 Tage Föraldrarledighet zu, davon sind 390 Tage sjukpeningsniveau. Das heist 80 % von deinem Bruttolohn wird Dir gezahlt.

Das heißt mein Bruttolohn ist dem SGI gelichzusetzen?


,
Miriam :YY:


Ja so ist es.

Mvh Micha

_________________
So alt, wie wir aussehen, werden wir nie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2007 22:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Miriam hat geschrieben:
Hej!

Lis hat geschrieben:
Wenn ich nicht gänzlich irre, brauchst du noch die Personnummer deines Kindes bzw. das eventuelle Geburtsdatum. Dann wird dir genau angezeigt, wieviele Tage du bekommst und auch wieviel du fuer jeden einzelnen Tag bekommst.


Und wenn ich kein Kind habe? :lol:
Miriam :YY:


....dann versuchst du es mit einem Wunschdatum......;-) :mrgreen: ....denn wer kann schon den eventuellen Geburtstermin nachpruefen :?: :mrgreen:

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO