Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Fold A Cup Faltbecher Oliv 200ml aus Schweden Wildo Camping Tasse GRATIS VERSAND

Aktuelle Zeit: Fr, 21 Jul, 2017 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: So, 03 Jun, 2012 23:14 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 06.09.2011
Beiträge: 19
Plz/Ort: Bad Nenndorf
In die kleine Hütte sollen sie ziehen....die haben sie ganz für sich und können sich meinetwegen täglich vermehren :YYAP:


Dateianhänge:
IMG439.jpg
IMG439.jpg [ 2.11 MiB | 495-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 10:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1896
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
@Herr Jeh - :lool* das hätte dann eine Minieule sein müssen, so klein wie das Nest war und die Fledermaus war auch höchstens 6/7 cm groß

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 12:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5271
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Bigfoot hat geschrieben:
wenn es abends los geht ist da ganz schön Party!


Das sollten so 1-2h vor dem Ausflug (also ~ der Dämmerung) sein.
Nachts sind sie dann ja unterwegs und wenn sie früh vom Party machen heim kommen pennen sie ja erst mal bis in die Puppen...eigtl. ein tolles Leben, oder? :YYAY:


Bigfoot hat geschrieben:
Die sind tatsächlich durch offene Fenster gekommen . :YYBP:

Hmmm spricht wirklich eher für ein Zwischenquartier. Evtl. sind schon wieder weg, wenn ihr wieder kommt.

Bigfoot hat geschrieben:
Also kommen wir auch nicht an den Kot.

Hmmm warum?

Bigfoot hat geschrieben:
Mir wird ganz anders,wenn ich daran denke,das die Nachwuchs bekommen :sauer:

Das geht sehr still über die Bühne. Und im Gegensatz zu Menschenbabys schreien die kleinen FLM auch nicht die ganze Zeit.

UND! Sie haben keine Bobby Cars! :wwgr:

Bigfoot hat geschrieben:
Ich weiss,das die harmlos sind,aber irgendwie schon komisch zu wissen,direkt übern Kopf hängt sone Kolonie!!

Schau ihnen einfach abens mal beim Ausflug zu...das ist ein faszinierendes Schauspiel :YYBP:

Bigfoot hat geschrieben:
Habe gelesen,das sie im Oktober wieder gehen werden um sich ein Winterquartier zu suchen.

Spätestens um die Zeit verschwinden sie wieder Richtung Paarung und Winterschlaf, ja.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 13:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5271
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Zur Verbreitung der FLM in Schweden empfehle ich dieses PDF:
http://www.naturvardsverket.se/upload/0 ... Fl2011.pdf

@Bigfoot
Du kannst mal hier: http://fladdermus.net/ Kontakt aufnehmen, dann kann sicher mal ein Fledermausschützer aus deiner Region (in Schweden :YYAY: ) vorbei kommen und euch genauere Tipps geben.
Denn wie gesagt ~200 sind schon SEHR viele (für Schweden).
FLM-Schützer sprechen bestimmt auch gut Englisch, also sollte das keine Barriere sein?

Hier findest du Kontakt zu einer lokalen Gruppe in Skåne, also gleich ums Eck:
http://www.chiroptera.se/

Wie gesagt, den Kontakt vor Ort zu suchen, halte ich für am besten (ich helfe dir natürlich auch gerne!) da diese Meldungen auch vor Ort wichtig sind um den Bedrohungsstatus der Arten besser einschätzen zu können.



Übrigens...wir haben 2011-2012 das "Jahr" der Fledermaus :YYBP:
http://www.yearofthebat.org/

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 15:50 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 06.09.2011
Beiträge: 19
Plz/Ort: Bad Nenndorf
:YYBC: woher weisst Du das alles??!!!!
Super...das ist genau die Info die ich brauche.

Um an den Kot zu kommen, müssten wir das Dach abdecken, was in näherer Zukunft auch gemacht wird. Zumindest die eine Hälfe, auf der noch die Eternitplatten sind.
Von innen kommt man dort nicht ran.
Ich werde mich informieren!

erstmal besten Dank :YYAC:

:winke: Gruss Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 15:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.10.2004
Beiträge: 653
....und sie stinken doch :D

War vor ein paar Jahren mal bei einer Brandschutzbegehung im Kloster und dort über dem Kirchengewölbe. Dort lebten auch ein paar Hundert. Der Gestank war für mich beinahe unerträglich. Aber vielleicht hatten sie ja was Falsches gefressen oder jeder empfindet es anders..... :D

Gruß
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 16:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5271
Plz/Ort: Rand der Scheibe
tomtom112 hat geschrieben:
....und sie stinken doch :D

War vor ein paar Jahren mal bei einer Brandschutzbegehung im Kloster und dort über dem Kirchengewölbe. Dort lebten auch ein paar Hundert. Der Gestank war für mich beinahe unerträglich. Aber vielleicht hatten sie ja was Falsches gefressen oder jeder empfindet es anders..... :D


Das war mit Sicherheit eine Wochenstube des Großen Mausohrs. Der Kot dieser Art stinkt im übrigen auch nicht groß. Aber die Tiere selbst müffeln tatsächlich gerne mal. V.a. wenn sie mal wieder in großen Mengen Laufkäfer gefuttert haben. Reib mal an son nem Laufkäfer und riech dann an deinen Fingern :twisted:

ABER
Das Große Mausohr kommt in Schweden nicht vor. Von daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass Bigfoot genau diese Art im Dach hat (und wenn wäre das eine Sensation!).
Die Arten, die es in Schweden hat - und darauf bezog der Hinweis von mir - sind weitestgehend geruchsneutral. Ok, mit Langohren würde ich jetzt auch nicht kuscheln wollen, dass aber nur mit denen, die in Baumhöhlen hausen :YYAY:

Zum Vergleich: ein mittelgroßer Hund riecht idR intensiver als die(se) Fledermäuse.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 19:15 
Online
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3234
Plz/Ort: LDS
BTW: Die Flattermaenner haben (hier) gern mal Floehe.
Machen kann man dagegen wenig, oder?

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 20:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5271
Plz/Ort: Rand der Scheibe
bundyson hat geschrieben:
Machen kann man dagegen wenig, oder?


Nein! Und bitte bloß keine Floh/Milbenmittel für Hunde etc. benutzen! Die wirken viel zu stark und idR überstehen die Tiere eine solche Behandlung nicht.

Bist du dir sicher, dass es sich um Flöhe AUF den FLM handelt, oder sind die bei den Tieren mit im Quartier?
Idr haben FLM (Flughaut)milben und oder Fledermausfliegen. Flöhe sind eher selten, deshalb die Nachfrage.

Ansonsten kommen die FLM ganz gut mit ihren Ektoparasiten zurecht sodass kein Handlungsbedarf besteht.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fledermäuse im Dach
BeitragVerfasst: Mo, 04 Jun, 2012 20:31 
Online
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3234
Plz/Ort: LDS
Herr Jeh hat geschrieben:
Bist du dir sicher, dass es sich um Flöhe AUF den FLM handelt, oder sind die bei den Tieren mit im Quartier?
Idr haben FLM (Flughaut)milben und oder Fledermausfliegen. Flöhe sind eher selten, deshalb die Nachfrage.

Ansonsten kommen die FLM ganz gut mit ihren Ektoparasiten zurecht sodass kein Handlungsbedarf besteht.


Naja, also die Floehe sind zumindest in den Kaesten drin und wenn ick diese sauber mache eben auch auf mir (wobei die von den rauhen Schutzanzuegen nicht weg koennen und somit leichte Beute fuer mich sind).
Da da immer eine ganze Menge Flatterer dicht gedraengt drin sind, werden die vermutlich auf den Tieren selbst auch sein?

Chemie wollte ick ohnehin nicht verwenden...
In meinem jugendlichen Leichtsinn haette ick daran gedacht, die Kaesten, wenn leer, kraeftig aus zu kaerchern....
Problem daran, die Kaesten sind nicht mehr leer...

Aber gut, wenn die damit leben koennen, lass icks, wie es ist und reinige nur mechanisch.

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO