Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

6 Stk. H:60 cm Ø: 10-15 cm Schwedenfeuer Baumfackel Gartenfackel Finnenfackel

Aktuelle Zeit: Mo, 11 Dez, 2017 6:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 09 Okt, 2008 16:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 287
Plz/Ort: Gräsmark / Mangen (Schweden)
Wir haben heute Post bekommen vom Skatteverket mit der Überschrift

Förslag
Småhusenhet
Fastighetstaxering


dort hat man uns jetzt einen Taxeringsvärde total von 404 000 kr
eingetragen

Letztes Jahr hatten wir noch einen Betrag von 274 000 kr

das ist eine Erhöhung von 130 000 kr an Tomt und Haus obwohl nichts dazugekauft wurde an Land und das Haus auch nicht renoviert wurde.

Kann ich gegen so eine Erhöhung Einspruch erheben?

_________________
Eure
Ulla

mach deine Feinde zu deinen Freunden.
(Dale Carnegie)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Okt, 2008 17:09 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Jeder kann Einspruch einlegen ,wenn man dann aber nicht direkt auf einer Landebahn oder Mülldeponie wohnt wird dieses aber nicht sehr sinnvoll sein!
Die Einheitswerte werden immer steigen und wenn du mal nachrechnest was du im Endeffekt an Immobiliensteuer zahlst lohnt es sich bestimmt nicht den Wert zu bestreiten.Der Wert deines Hauses hat sich ja auch erhöht!

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Okt, 2008 17:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 287
Plz/Ort: Gräsmark / Mangen (Schweden)
Ingo hat geschrieben:
Jeder kann Einspruch einlegen ,wenn man dann aber nicht direkt auf einer Landebahn oder Mülldeponie wohnt wird dieses aber nicht sehr sinnvoll sein!
Die Einheitswerte werden immer steigen und wenn du mal nachrechnest was du im Endeffekt an Immobiliensteuer zahlst lohnt es sich bestimmt nicht den Wert zu bestreiten.Der Wert deines Hauses hat sich ja auch erhöht!

mfG.
Ingo




Klar Ingo ,

der Wert hat sich erhöht aber die Steuer auch dadurch.

Aber du hast recht wenn man es verkauft ist es ja nur Positiv.

_________________
Eure
Ulla

mach deine Feinde zu deinen Freunden.
(Dale Carnegie)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Okt, 2008 22:54 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Hallo zusammen,

habe diesen Brief Heute auch bekommen, zum ersten mal.

Er ist in zweifacher Ausfertigung.

Meine Frage: Muss ich davon eine Ausfertigung unterschrieben zurückschicken, oder dies nur, wenn ich daran Änderungen vornehme.

Gruß Namsen

_________________
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Okt, 2008 23:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008
Beiträge: 280
Plz/Ort: Ångermanland
namsen hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Meine Frage: Muss ich davon eine Ausfertigung unterschrieben zurückschicken, oder dies nur, wenn ich daran Änderungen vornehme.
Gruß Namsen



...steht doch drauf... nur wenn du Änderungen hast, schickst du ein Formular ein... Änderungen kann man auch uebers Internet eintragen wenn man eine e-legetimation hat..

_________________
Gruss von Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 09 Okt, 2008 23:56 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Faxälva hat geschrieben:
namsen hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Meine Frage: Muss ich davon eine Ausfertigung unterschrieben zurückschicken, oder dies nur, wenn ich daran Änderungen vornehme.
Gruß Namsen



...steht doch drauf... nur wenn du Änderungen hast, schickst du ein Formular ein... Änderungen kann man auch uebers Internet eintragen wenn man eine e-legetimation hat..


o.k. danke Dir.
Habe keine Änderungen.
Bei mir haben sie bei Markvärde und Byggnadsvärde insgesamt 13000,- SEK erhöht.
Kann ich noch verkraften.

Gruß Namsen

_________________
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 02 Nov, 2008 9:55 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 06.09.2008
Beiträge: 45
Bei einer so kräftigen Erhöhung des taxeringsvärdets würde ich jedenfalls das Formular ordentlich durchlesen. Sieht fast so aus, als ob da wo eine Angabe falsch sein könnte. Uns ist das passiert, dass man in der Steuerblankette behauptete wir hätten Sommerwasser aus eigenem Brunnen in einem Sommerhaus. Fliesswasser haben wir ja tatsächlich, aber du darfst es brav von der Handpumpe ins Haus tragen. Ergebnis: unser unmodernes Häuschen fiel völlig aus der Steuertabelle, wir zahlen jetzt nur für den Grund, nichts für´s Gebäude.
Kontrolliere auch extra, dass du nicht eine Strandlage aufgebrummt bekommen hast, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Nur weil man einen See sehen kann, bedeutet das nicht, dass man unbedingt Strandlage hat. Solche Fehler passieren häufig und sowas beeinflusst den Wert ungemein. Lies die Anweisungen ordentlich, du musst deine Angaben gründlich motivieren und Bekräftigen. Da gilt es die offiziellen Richtlinien zu kennen.

Hast du Änderungen so füllst du sie auf dem einen Exemplar in den weissen Feldern ein und schickst das Papier an Skattemyndigheten (falls du es nicht über Internet erledigst). Hast du keine Änderungen brauchst du nichts machen.

_________________
/irni


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 07 Nov, 2008 8:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hallo Ulla,

ja, ich würde auch vergleichen, ob sich was zum alten Formular geändert hat. Ich habe auch von jemanden gehört, dass eine ganze Siedlung plötzlich Strandlage eingetragen bekam, obwohl dort keineswegs Strandlage ist. Der See ist dort ca. 150 m entfernt, also haben alle hingeschrieben, dass die Eintragung Strandlage nicht akzeptiert wird. Der Bescheid wurde daraufhin wieder abgeändert.
Ich glaube, dass der täxeringsverdet auch angehoben wird, wenn in dem Bereich Häuser zu hohen Preisen verkauft wurde. Insofern würde ich auch einfach mal beim Skatteverket anfragen, warum es solche extreme Erhöhung gab.

Grüße Christa

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26 Nov, 2008 20:01 
In dem Zusammenhang hab ich auch ne Frage.
(Mein schwedisch ist nicht gerade gut)

Wenn ich nichts zu ändern habe bezahle ich also einfach..
ABER WAS ?? bzw. wieviel
?

Kann da keinen Betrag finden.

Dank im voraus. :D
Grüße


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26 Nov, 2008 21:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Richard hat geschrieben:
In dem Zusammenhang hab ich auch ne Frage.
(Mein schwedisch ist nicht gerade gut)

Wenn ich nichts zu ändern habe bezahle ich also einfach..
ABER WAS ?? bzw. wieviel
?

Kann da keinen Betrag finden.

Dank im voraus. :D
Grüße


der kommt zum Jahreswechsel


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO