Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Nordlichter - Kulinarisch skandinavisch | Flußkrebsparty

Aktuelle Zeit: Di, 25 Apr, 2017 6:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 29 Aug, 2009 11:13 
Wer so wie Scandlines mit seinen Kunden umgeht, der braucht sich über den Rückgang der Buchungszahlen nicht zu wundern. Scandlines versteht es wie kein Anderer ausgerechnet Stammkunden zu verprellen, die schon seit Jahren Scandlines gefahren sind.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 29 Aug, 2009 12:24 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Waldkauz hat geschrieben:
Wer so wie Scandlines mit seinen Kunden umgeht, der braucht sich über den Rückgang der Buchungszahlen nicht zu wundern. Scandlines versteht es wie kein Anderer ausgerechnet Stammkunden zu verprellen, die schon seit Jahren Scandlines gefahren sind.


Kann mir kaum vorstellen, dass es hilft, so etwas in einem Forum zu schreiben, wenn du nicht schreibst, WIE scandlines mit seinen Kunden, aus deiner Sicht, umgeht.
Da wäre vielleicht ein Brief an den Kundendienst von scandlines eher angebracht??? :YYAK:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 29 Aug, 2009 15:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 383
Plz/Ort: Berlin und Groeryd
Ich habe für das Schwedenticket Rostock/Gedser und Helsingör/Helsingborg hin und zurück gerade 268€ bezahlt, das sind 50€ mehr als vor einem Jahr. Wenn es vernünftige Alternativen gäbe, würd ich Scandlines auf dem Mond weiterfahren lassen. Aber genau das ist schon der Punkt, Scandlines hat keinen nennenswerten Wettbewerb und kann sich deswegen alles erlauben. Der Zustand der alten dänischen Schiffe ist noch dazu erbärmlich und sauber wird da wohl auch nur nach Weihnachten gemacht....Nichts desto trotz habe ich auch in den letzten Monaten immer nur rappelvolle Schiffe erlebt, allerdings weniger Frachtverkehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 29 Aug, 2009 17:40 
Hej,
kann Dir nur recht geben, Helge.
Besonders die dänischen Schiffe sind schmutzig und das Essen dort ist vollkommen überteuert und schmeckt nicht. :drunter2:
Leider haben wir auch keine Alternative zu Scandlines, es ist für uns noch immer die schnellste Verbindung- und darauf kommt es an.
Also zahlen wir zähneknirschend das Ticket und genießen die kleine Pause an Deck.
Es wird uns trotzdem was fehlen, wenn die Brücke irgendwann mal stehen sollte.

Viele Grüße, Aborre


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 22 Sep, 2009 14:37 
Scandlines ist selber Schuld. Das Preismodell Ende der 90er war wesentlich mehr auf die Belange der Kunden ausgerichtet, als das Heutige. Und nun bekommt Scandlines eben die Quittung.

Der letzte Schrei ist wohl, dass jetzt wohl Scandlines Schiffe von TT-Line eingesetzt werden. Das läßt tief blicken.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 07 Okt, 2009 23:05 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.05.2007
Beiträge: 89
Plz/Ort: RZ
Hej

Bin grad zurück aus Schweden und musste feststellen, dass man an der Öresundbrücke kein Kombi-Ticket nach Puttgarden kaufen kann.
Also ein Ticket für die Brücke und ein Ticket in Rödby gekauft. Macht ca. 10 Euro mehr als das Schwedenticket Puttgarden-Helsingborg.
Habe in den letzten Jahren die Rückfahr-Tickets in Schweden gekauft um einige Euros zu sparen.

Weiß vielleicht jemand, warum diese Kombi-Tickets nicht mehr verkauft werden?

Gruß "b"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Okt, 2009 6:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005
Beiträge: 888
Plz/Ort: Berlin/Halland
Ich kaufe mir die Tickets jetzt immer über Schweden per Kreditkarte. Putt.-Hels. kostet hier regulär 196 €, so habe ich nur 174,50 € bezahlt. Scandlines in Schweden bietet wenigstens einen Online-Buchungsrabatt an und dank des guten Kurses für uns Deutsche, kommt da auch noch was umher. Ist natürlich eine Frage der Zeit.

_________________
Fette grüße von Sascha
Die Schlauen verachten die Gelehrsamkeit, Einfältige bewundern sie, und die Klugen nützen sie.
Francis Bacon
Bild
http://www.schweden-fuer-jeden.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Okt, 2009 11:38 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 21.01.2009
Beiträge: 19
Plz/Ort: 46483 Wesel
Hallo,
warum immer Scandlines. Ich habe jetzt vor 4 Wochen einmal Finnlines versucht und war sehr zufrieden. Puttgarden-Malmö Nachtfahrt incl. Kabine 70€. Rückfahrt etwas teurer, 90€ incl. Kabine. Dafür bekam ich eine sehr angenehme Überfahrt, konnte auf dem Schiff prima schlafen und habe gegenüber Scandlines noch 250 km Autofahrt gespart. Gebucht habe ich die Hinfahrt 2 Tage vor Abfahrt per Internet, die Rückfahrt per Telefon 1 Tag vor Fahrtantritt.

Welche andere Fährlinie kann da mithalten??

Grüsse

der Moorfrosch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Okt, 2009 11:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2009
Beiträge: 306
Wir fuhren neulich auch mit Nordölink/Finnlines von Malmö nach Travemüde. Aber sie kostete mehr hier als Moorfrosch schrieb.

Finde nur die Abfahrzeiten etwas ungünstig und dass man 2 Stunden vorher schon dort sein muss.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Okt, 2009 17:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3219
Plz/Ort: LDS
Moorfrosch hat geschrieben:
warum immer Scandlines....
...
und habe gegenüber Scandlines noch 250 km Autofahrt gespart.
...
Welche andere Fährlinie kann da mithalten??


Von Berlin aus wuerde ick etwa 100km sparen, aber 7 Stunden laenger brauchen...
Dann doch lieber in den sauren Scandlines Apfel beissen...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO