Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 19 Mär, 2019 22:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Mär, 2006 20:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2004
Beiträge: 542
Plz/Ort: Wolfsburg
Hej Värmeline!
Ich war in Mathe sicher keine grosse Leuchte, aber diese Zeichen kenne ich schon noch :mrgreen: Ich wollte nur darauf hinweisen, dass immer nach der tatsächlichen Länge (inklusive aller Anbauteile, wenn denn welche angebaut sind) abgerechnet wird und nicht nach der Länge, die im Fahzeugschein steht.
Danke, "Frau Lehrerin" :YYAI: und liebe Grüsse
Bernibärchen

_________________
Positiv denken!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 20 Apr, 2006 10:26 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2006
Beiträge: 187
Plz/Ort: Aurich/Ostfriesland
bernibaerchen hat geschrieben:
... Ich wollte nur darauf hinweisen, dass immer nach der tatsächlichen Länge (inklusive aller Anbauteile, wenn denn welche angebaut sind) abgerechnet wird und nicht nach der Länge, die im Fahzeugschein steht...


Hej,
da muss ich Dir widersprechen: wir haben bislang umgekehrte Erfahrung mit den Fähren: Der angebaute Fahrradträger (keine Motorradbühne) wurde nicht berücksichtigt. Unser Fahrzeug überschreitet nämlich mit Träger die 6 m Grenze, wir haben aber immer nur den Preis für unter 6 m bezahlt (Länge beim Einchecken, da wir nicht mit Reservierung fahren). Oder wir haben immer einen freundlichen Mitarbeiter erwischt :mrgreen:

Bei den Brücken ist es wohl anders, dort soll es automatische Längenkontrollen geben.

Gruß Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 20 Apr, 2006 10:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2004
Beiträge: 542
Plz/Ort: Wolfsburg
Hej Dieter!
Wir haben die Fährtickets immer im Voraus gebucht. Da wollen die Reedereien genaue Angaben haben. Kann gut sein, dass man günstiger wegkommt, wenn man ohne Vorausbuchung fährt. Allerdings ist das zur Hauptreisezeit auch eine gewagte Sache.
Liebe Grüße
Bernibärchen

_________________
Positiv denken!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 23 Apr, 2006 8:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
dieterg hat geschrieben:
bernibaerchen hat geschrieben:
... Ich wollte nur darauf hinweisen, dass immer nach der tatsächlichen Länge (inklusive aller Anbauteile, wenn denn welche angebaut sind) abgerechnet wird und nicht nach der Länge, die im Fahzeugschein steht...


Hej,
da muss ich Dir widersprechen: wir haben bislang umgekehrte Erfahrung mit den Fähren: Der angebaute Fahrradträger (keine Motorradbühne) wurde nicht berücksichtigt. Unser Fahrzeug überschreitet nämlich mit Träger die 6 m Grenze, wir haben aber immer nur den Preis für unter 6 m bezahlt (Länge beim Einchecken, da wir nicht mit Reservierung fahren). Oder wir haben immer einen freundlichen Mitarbeiter erwischt :mrgreen:

Bei den Brücken ist es wohl anders, dort soll es automatische Längenkontrollen geben.

Gruß Dieter


Hej Dieter,

da habt ihr definitiv Glück gehabt. :YYBP:
Ich habe mal selbst miterlebt, wie so ein (übelgelaunter Fährenautoeinweisheini :yyrota:) mit einem WoMo-Fahrer gestritten hat. Der hatte auch über Internet gebucht und als Länge unter 6m angegeben. Mit seinem Fahrradanbau war er aber 6,30m lang. Es gab einen riesen Aufriss und der WoMo-Fahrer hat dann in seiner Wut den Anbau abmontiert und eingeladen. Das Ärgerliche daran war, dass die Fähre nur halb voll war.
Aber solche Wichtigusse gibts halt überall.

Also richte Dich auf Stress ein, wenn Du einen Anbau hast.

Viel Spass trotzdem bei Deiner Schwedenreise

Gruß
Emaster :hey:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: billig nach schweden
BeitragVerfasst: So, 23 Apr, 2006 23:11 
die schnellste und billigste verbindung ist wohl über rostock scanlines hälsingör hälsingborg
noch billiger wird es wenn mann von schweden aus bucht mit der hh ferries die als einzige rückfahr rabatte einräumen...
vieeicht kann ich dir eine fahrkarte von schweden lösen und zu dir nach hause senden......
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 24 Apr, 2006 10:16 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2006
Beiträge: 187
Plz/Ort: Aurich/Ostfriesland
Emaster hat geschrieben:
...Ich habe mal selbst miterlebt, wie so ein (übelgelaunter Fährenautoeinweisheini :yyrota:) mit einem WoMo-Fahrer gestritten hat. Der hatte auch über Internet gebucht und als Länge unter 6m angegeben. Mit seinem Fahrradanbau war er aber 6,30m lang. Es gab einen riesen Aufriss und der WoMo-Fahrer hat dann in seiner Wut den Anbau abmontiert und eingeladen. Das Ärgerliche daran war, dass die Fähre nur halb voll war.
Aber solche Wichtigusse gibts halt überall.

Also richte Dich auf Stress ein, wenn Du einen Anbau hast.
...


Hey, Emaster,
ich passe bei den Langfähren im Vorfeld lieber auf und riskiere da nichts - entsprechend habe ich auch keinen Stress :mrgreen: . Ist ja schließlich Urlaub. Und wegen 20 oder 30 Euro Stress - nein danke.

Aber für die Kurzstrecke buche ich nicht vor, lohnt sich auch nicht bei Abfahrten alle halbe Stunde. Ich richte allerdings meine Anreise auch entsprechend ein, dass ich nicht gerade am Samstag mittag oder nachmittag in der Ferienzeit an der Fähre stehe.

Insofern hoffe ich, dass mir das Glück weiterhin hold ist :cool:
Gruß Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 13:42 
So jetzt gibt es doch ein WoMo unter 6m, und die Fährpreise dafür bei TT find ich ok.:
162.-€ nach Abzug des Rabatts der Camping Card Hin und zurück, da kann man nicht meckern.
:-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 25 Aug, 2006 12:34 
...und nun sind wir auch wieder daheim. Ich hatte Fahrräder montiert, aber keinen Menschen hat das interessiert. Der Passagier vor mir in der Reihe hat in der Warteschlange zum Häuschen recht hektisch seine Fahrräder demontiert und innen im WoMo verstaut. War besser als fernsehen :lol: :lol:

Zum ersten mal standen wir bei der Rückfahrt ganz vorne und durften als absolut erste rausfahren. :perfekt:

Bild


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO