Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Bitte beachten

► DGSF-Treffen 2017

Aktuelle Zeit: So, 28 Mai, 2017 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: Sa, 22 Jan, 2011 21:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.01.2010
Beiträge: 2445
Plz/Ort: Grafschaft Bentheim
Hallo,
wir überlegen gerade, ob wir aus der Gegend von Östersund mit der Fähre Oslo - Frederikshavn zurück fahren, da sie abends fährt könnten wir uns eine Übernachtung sparen.

Über die Öresundbrücke sind es ca 1800 km bis nach Hause, bis Oslo ca 550 km.
Ist jemand von euch schon mal mit dieser Fähre gefahren?

Die Fahrt durch den Oslofjord stelle ich mir auch noch ganz schön vor.

Danke für eure Antworten.

Christine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: Sa, 22 Jan, 2011 22:25 
Hallo Christine,

wir sind die Strecke schon gefahren, ist aber schon ein paar Jährchen her. Da es damals noch keine Digicams gab, hab ich leider auch keine Fotos zum Einstellen. Die Linie wurde damals von Stena Line bedient und die Passage dauerte 8 Stunden. Die Fahrt durch den Oslofjord ist jedenfalls beeindruckend und die Reise wert.

Wünsche euch viel Freude bei der Überfahrt und gute Reise :koffer: :sflagge:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 12:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Das kann ich mir auch gut vorstellen, dass der Osloer Schärengarten eine Reise wert ist.
Allerdings bezweifle ich, dass ihr km spart, meinem Routenplaner nach gerade 100km. Trotzdem kann eine andere Route ja mal ganz andere Eindrücke herbeizaubern :D
Diese Fähre bin ich leider noch nicht selbst gefahren, ich habe allerdings auch noch nichts Negatives davon gehört. Die Linie wird auch heute noch von Stenalines bedient:
faehren_nach_schweden.php

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 13:29 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15252
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Christine!

Ja! Die Passage durch den Oslofjord ist wirklich wunderschön. Wenn du die Möglichkeit hast, diese Route zu fahren, solltest du das unbedingt machen.
Lis hat geschrieben:
Allerdings bezweifle ich, dass ihr km spart, meinem Routenplaner nach gerade 100km.
Das stimmt insofern, wenn du die Strecke, die die Fähre zurücklegst, mitberechnest. :mrgreen:
Aber in dieser Zeit ruht das Auto ja auf Deck und man wird gefahren.
Christine spart 400 km, die sie nicht selber fahren muss.
Östersund - Grafschaft Bentheim = 1.800 km
Ostersund - Oslo = 580 km + Frederikshavn - Grafschaft Bentheim = 820 km macht zusammen 1.400 km
Ebenfalls spart sie eine Zwischenübernachtung an Land, und darum geht es Christine ja.

Nach ein Tipp, Christine: Je früher du die Fähre Oslo - Frederikshavn buchst, desto preiswerte ist sie.
Bitte rufe für die Buchung die Seite von Stena Line nicht direkt auf, sondern klicke oben im Forum auf "Fähre buchen".
Bild
Klicke dort dann auf einen Link von Stena Line.
Danke schön!

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 14:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.01.2010
Beiträge: 2445
Plz/Ort: Grafschaft Bentheim
Hallo Värmi,
ja ich suche eine zeitlich passende Möglichkeit um vom Gala Fjällgard entspannt wieder zu Hause anzukommen.
Wir fahren wohl beide gerne Auto, aber die Entfernung ohne Übenachtung ist einfach zu groß.

Christine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 14:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2005
Beiträge: 1312
Hej Christine,

die Fahrt durch den Oslofjord ist wirklich ein Erlebnis. Wenn ihr allerdings abends fahrt, könnte ein wenig die Sicht eingeschränkt sein :wwgr:

ein paar Fotos von dieser Übefahrt findest du auf folgender Seite.


relax-angel-herrentour-vom-16-09-bis-26-09-2010-teil-1-t22662.html

:YYAC:

_________________
Nein, ich führe keine Selbstgespräche
Ich muss ein Problem lösen und brauche eine Expertenmeinung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 15:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5253
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Christine hat geschrieben:
ja ich suche eine zeitlich passende Möglichkeit um vom Gala Fjällgard entspannt wieder zu Hause anzukommen.
Wir fahren wohl beide gerne Auto, aber die Entfernung ohne Übenachtung ist einfach zu groß.


Jein... :wink:
Also Gåla Fjällgård - Göteborg kann man sogar an einem Tag schaffen...sogar bei Schneefall...aber dann merkt man recht schnell, dass das einfach nur :#!ke: :wwgr: ist...
Aber das war ja nicht die Frage:
Fjällgård bis Östersund (oder Asarna, wenn ihr nach Süden wollt) sind auch nochmal gut 45 Minuten zu fahren.
Das bitte bedenken.

Mein Tipp wäre daher, wenn Oslo in Betracht kommt:
Gåla Fjällgård - Torsby fahren, dort z.B. im Vandrarhem Nya Skogsgården bei Ingrid und Jan nächtigen; am nächsten Tag nach Oslo und dort:
a) mit der Color-Line nach Kiel tuckern
oder
b) noch etwas Zeit in Oslo verbringen und dann mit der Stena Saga nach F'havn übersetzen

Zu den Fähren:
Die Saga ist eine "unbequeme" Fähre mE. Essenstechnisch ist man schon eingeschränkt, sofern man nicht zum Buffet will. Auch sonst hat die Saga seit dem letzten Umbau mE keinen besonderen Flair mehr.
Hinzu kommt je nach Reisezeit:
Stena: Juni+Juli lange Abendröte im Oslofjord, das ist sehr fein
Color: Oslofjord im Tageslicht

Ich finde den Oslofjord am schönsten im Januar bei einer Passage Kiel-Olso, weil man dann im Sonnenaufgang reinschippert.
Gefolgt von einer Tagesfahrt im Sommer, weil dann zig tausend kleine Boote durch den Fjord strömen und es wahnsinnig viel zu entdecken gibt.

Obs!
Die Saga ist an Juniwochenenden bei norwegischen Schulabsolventen sehr beliebt.
Da kann es dann nachmittags auf dem Sonnendeck schon mal sehr öh "gesellig" werden :wink:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 17:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006
Beiträge: 778
Wir benutzen in jedem Herbst auf unserer Rückfahrt vom Vålådalen diese Fähre, da man ganz entspannt vormittags gegen 9:30 Uhr in Ottsjö losfahren kann und ist dann locker gegen 18 Uhr in Oslo am Fähranleger. Vom Gåla Fjällgård sind's glaube ich noch 1-200 km weniger, also noch entspannter. Man sollte jedoch bedenken, dass diese Verbindung von vielen Norwegern als Disco- und Spasstour genutzt wird und es daher etwas laut wird. Wir gönnen uns deshalb seit dem letzten Jahr eine etwas bessere Kabine: Dort ist es sehr viel ruhiger. Wir essen in der Kabine; einen Heisswasserkocher zum Suppe- oder Kaffeekochen haben wir immer an Bord dabei. Über das Abendbuffet kann ich nichts sagen, wir haben lediglich einmal À la carte gegessen; relativ gut, aber kleinste Portionen und wahnsinnig teuer. Das Frühstücksbuffet ist offengesagt eine Frechheit: Trocken Brötchen aus der Tüte, 1-2 Wurstsorten von Aldi, kein Rührei oder ähnliches, der Kaffee zum Abgewöhnen. War kurz davor mein Geld zurückzuverlangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 20:03 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 25.08.2009
Beiträge: 18
Plz/Ort: 68392 Hagfors
Sind im Herbst 2009 die Strecke gefahren. War trotz zwei Kinder sehr entspannend. Haben allerdings keine Erfahrung mit der Verpflegung an Bord, da wir unser Essen immer selbst mitbringen. Hatten bloß Glück am Zoll, bei der Hinfahrt. Deutsche die nach Schweden wollen werden anscheinend stärker wegen Alkohol kontrolliert. Die Reise durch den Fjord ist schon bemerkenswert und die Preise haben vor eineinhalb Jahren auch gestimmt. :smile:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fähre Oslo - Frederikshavn
BeitragVerfasst: So, 23 Jan, 2011 22:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Värmi hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
Allerdings bezweifle ich, dass ihr km spart, meinem Routenplaner nach gerade 100km.
Das stimmt insofern, wenn du die Strecke, die die Fähre zurücklegst, mitberechnest. :mrgreen:
Aber in dieser Zeit ruht das Auto ja auf Deck und man wird gefahren.
Christine spart 400 km, die sie nicht selber fahren muss.
:YY: Värmi


Laut meinem Routenplaner http://www.viamichelin.de/web/Routenplaner nicht. Da steht bei 890km:
890 km 12h47
Weiterfahren auf: Fährverbindung
890 km 18h07 Einreise nach Dänemark
890 km 18h07
Weiterfahren auf: Færgehavnsvej 0.4 km
891 km 18h07
Ankommen in Frederikshavn 1.1 km

Aber gut, is ja auch wurscht, denn mit einer Zwischenübernachtung auf einer Fähre fährt man immer gut, finde ich. Ob es nun schon dunkel ist zu der Zeit, wenn ihr auf die Fähre fahrt, hängt ja davon ab, zu welcher Jahreszeit man unterwegs ist. Leider ist so eine Aussicht auf den Schärengarten ja auch wetterbedingt, aber das kann man ja eh nicht bestellen :smile:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO