Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fachabitur in Schweden anerkannt?
BeitragVerfasst: So, 13 Mai, 2007 13:06 
Hallo Schwedenfans :-)

Ich würde gerne nächstes Jahr in Schweden studieren und hab schonmal ein bisschen im Forum gesucht, aber nix zum Thema Fachabi gefunden. Nun ist meine Frage ob ich mit dem Fachabi in Schweden überhaupt studieren kann, und wenn, ob es da irgendwelche Einschränkungen gibt?
Und wenn ich das richtig verstanden habe muss man sich jeweils ein halbes Jahr vor Beginn des Semesters einschreiben?

Danke schonmal für Antworten
Ciao Flo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21 Mai, 2007 14:37 
Hallo,

ich hatte schon einmal vor einigen Tagen einen Beitrag verfasst, aber der ist irgendwie verschwunden...?!

Dann eben alles noch mal!

Also: Fachabitur wird hier anerkannt, steht auf der gleichen Stufe wie das Abitur.

Du musst Dein Abitur allerdings nach Schweden schicken, damit Sie es übersetzen können, sprich die deutsche Notenskala der schwedischen anpassen. In Deutschland haben wir ja 1,0 - 4,0 und in Schweden ist das Beste 20 Punkte.

Dein Zeugnis schickst Du per Post an (www.studera.nu) oder besser gesagt an deren Postadresse.

Falls Du ein Kurs auf Englisch studieren möchtest, musst Du Deine englisch Kenntnisse vorlegen, ist fuer Deutschland aber nicht so wild da Du lediglich Grundkurs Englisch gehabt haben musst.
Falls nicht, musst Du den TOEFL Test gemacht haben und zuschicken.

Falls Du einen Kurs auf schwedisch studieren möchtest, musst Du hier Deine Schwedischkenntnisse belegen können.
Hier gilt der bestandene TISUS-Test.

Falls Du Dein Studium erst beginnst und kein schwedisch sprechen und schreiben kannst, empfehle ich Dir sich fuer einen intensiv Schwedischkurs einzuschreiben. Der wird in Göteborg, Linköping und Umeå angeboten. Fuer die ersten beiden Städte gilt ein Jahr Laufzeit und fuer Umeå gilt 1,5 Jahre Laufzeit.

Vorteil mit diesen Sprachkursen ist, dass Du die Sprache richtig lernst. Damit meine ich Sprechen, Verstehen und vor allen Dingen SCHREIBEN. In Umeå bekommst Du gleichzeitig noch eine Ausbildung in Politik, Geschichte, Kultur und Gemeinschaftskunde.
Die ganze Ausbildung kostet Dich nichts, ausser eben Deine eigenen Unterhaltskosten.

Die Anmeldungen muessen immer vor den 15. April fuer das Herbst Semester bzw. vor dem 15. Oktober fuer das Wintersemester eingegangen sein. Die Anmeldungen laufen mittlerweile alle online, auch hier wieder via www.studera.nu Seite.

Herbst Semester läuft von September bis Januar
Winter S. läuft von Januar bis Ende Mai.
Semesterferien gibt’s nur im Sommer, sind dann aber 3 Monate lang.

----------------
Ich kann Dir wirklich empfehlen, dass gesamte Studium im Ausland zu machen. Du lernst eine ganz neue Sprache, bekommst eine ganz andere Schulung als in Deutschland, durch den Bolognaprocess kann man in ganz Europa mit Deinem Studium anfangen und wenn Du in Deutschland einen Jobb suchen wirst, bist Du auf jeden Fall ein "Exot" und Deine Bewerbung kommt auf den "mit den Interessanten-Stapel".
Das einzige Problem, ist die Kohle. Du musst ca. 500,- EUR im Monat haben um Leben zu können.

Alles Gute! Und immer daran Denken, dass unsere Zukunft nicht in Deutschland liegt sondern in der EU !!!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21 Mai, 2007 15:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 930
Plz/Ort: 83670 Bad Heilbrunn(D)/Undenäs-Rosendala (S)
@norrland

hier mal ein Link bezüglich des Beitragsverlustes:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=12564

Habe sogar eine extra PN von Värmi dazu erhalten.

Liebe Grüße
chicco759 :YY:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21 Mai, 2007 18:46 
Hey Norrland,

Vielen Dank für die Info's, das sind doch gute Nachrichten :D

Englisch wird kein Problem sein weil ich vorher noch ein Jahr Auslandsaufenthalt habe. Den Schwedischkurs würde ich dann aber wohl machen. Und wegen Geld... da kann man doch bestimmt was mit nem Nebenjob machen oder, sonst muss ich mal sehen wo ich das herbekomme?! naja wird schon werden

Ciao Flo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Mai, 2007 19:59 
Hi Flo,

denk aber daran, dass das ganze Gehalt versteuert werden muss. Es gibt in Schweden keine Möglichkeit auf 400€ Basis zu arbeiten ohne das es versteuert werden muss.

Ausserdem finde ich 500€ im Monat zu knapp gerechnet. Es hängt natürlich davon ab in welcher Stadt du studieren willst aber die Wohnungen/Studentenwohnheime sind in den letzten Jahren sehr teuer geworden.

Ich wünsche dir viel Glück

Gruss
Klas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06 Jun, 2007 18:38 
Wer ein in deutscher Sprache verfasstes (Fach-)Abizeugnis hat, muss dieses nicht uebersetzen lassen und kann es direkt mit dem Anmeldeformular an die antagning-Adresse schicken. Deutsch ist wohl keine so "kleine" Sprache, so dass die das Ganze selbst ins schwedische System uebertragen können.
Um selbst nachzusehen, was dem deutschen Kurssystem entspricht und fuer weitere Infos kann man auch auf http://www.vhs.se/templates/AntagPage.aspx?id=955 nachsehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jul, 2007 17:13 
"Wer ein in deutscher Sprache verfasstes (Fach-)Abizeugnis hat, muss dieses nicht uebersetzen lassen und kann es direkt mit dem Anmeldeformular an die antagning-Adresse schicken. Deutsch ist wohl keine so "kleine" Sprache, so dass die das Ganze selbst ins schwedische System uebertragen können....."

Du gehörst zu der schlimmsten Sorte!
Account erstellen um hier den Oberlehrer zu spielen.
Geh mal in Dein Sommerhaus zurueck und zähle die Muecken.

Nochmal fuer Dich:
"Du musst Dein Abitur allerdings nach Schweden schicken, damit Sie es übersetzen können, sprich die deutsche Notenskala der schwedischen anpassen. In Deutschland haben wir ja 1,0 - 4,0 und in Schweden ist das Beste 20 Punkte."

Es war nie die Rede davon, dass das Dokument der Sprache wegen uebersetzt werden muss, sondern aufgrund der unterschiedlichen Notenskala.
Deutschland 1,0 - 4,0 Pkt.
Schweden max. 20 Pkt.
----
Hat er nun ein Abi mit 2,3 lautet die grosse Frage: Wieviele Punkte er denn nun in Schweden bekommt?

Unter dem Wort uebersetzen, verstehe ich ganz klar eine Umwandlung der Punkte vom deutschen ins schwedische Notensystem.
----
Des weiteren war auch nie die Rede davon, dass er selbst irgendwas uebersetzen oder umrechnen muss, sondern dass er sein Abi einschickt um die Noten umwandeln zu lassen.
Man muss doch erst einmal wissen wieviele Punkte man in Schweden hat um sich danach ueberhaupt erst einmal orientieren zu können, zu welchen Kursen oder Programmen man sich anmelden kann, mit einer realistischen Chance auch einen Platz zu erhalten.

Des weiteren wurde auch von Anfang an gesagt, dass er sein Abi einschicken muss, damit man es in Schweden bearbeiten kann.

Mit Deinem Sprachkomplex hat der komplette Beitrag nichts zu tun.
Deswegen hast Du gefälligst die Schnauze zu halten und es zu unterlassen meinen Beitrag zu beschmutzen.


:YYAE:


Zuletzt geändert von Norrland am Mi, 11 Jul, 2007 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jul, 2007 18:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 930
Plz/Ort: 83670 Bad Heilbrunn(D)/Undenäs-Rosendala (S)
Hej Norrland,

sorry, wenn ich jetzt da auch meine unmaßgebliche Meinung
dazu schreibe.

Der folgend zitierte Satz ist, finde ich, sehr übertrieben und
Deine Reaktion da schon sehr überspitzt:

Mit Deinem Sprachkomplex hat der komplette Beitrag nichts zu tun.
Deswegen hast Du gefälligst die Schnauze zu halten und es zu unterlassen meinen Beitrag zu beschmutzen.


Falls ich da was falsch verstanden habe, tut es mir leid..

Gruß
chicco759 :|

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jul, 2007 18:31 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2007
Beiträge: 19
Plz/Ort: Sinsheim
Hallo Norrland,
einen derart rüden Ton habe ich in diesem Forum noch nicht erlebt
und auch nicht erwartet. Finde Dein Verhalten voll daneben.

MfG Herbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11 Jul, 2007 18:50 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15260
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Ich habe das Thema vorrübergehend gesperrt.
Sätze wie z.B. "hast Du gefälligst die Schnauze zu halten" finde
ich in unserem Forum überhaupt nicht angebracht :-(
Jeder kann bei uns seine Meinung sagen. Aber solche Antworten
finde ich unangebracht.

Ich kläre, bzw lasse mal die Sachlage bezgl. Fachabitur etc. klären.
Wenn ich mehr weiß, wird der Thread wieder frei gegeben.

Danke für euer Verständnis.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO