Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Halmstad 12:00 Uhr -7° | Wind: 15 km/h aus Nordwest | Niederschlag 12:00-18:00 Uhr: 1 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Mi, 13 Dez, 2017 11:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erinnerung: Das Schwedenhaus
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2017 11:57 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 13.04.2011
Beiträge: 9
Vorschau:
Das Schwedenhaus

Veröffentlichung am 1. April 2017

Harry Popow: „Das Schwedenhaus. Abgehauen in die Stille – Persönliche Lebensbilder“, Taschenbuch: 183 Seiten, Verlag: AAVAA Verlag (1. April 2017), Sprache: Deutsch, ISBN-10: 3845922443, ISBN-13: 978-3845922447, Preis: 11.95 Euro, http://www.aavaa.de/Das-Schwedenhaus

Klappentext

In der Stille einer kleinen schwedische Waldsiedlung und im eigenen Holzhaus wühlt und kramt ein über 60-Jähriger in alten Aufzeichnungen, in Briefen und Erinnerungen, sammelt und hält fest, was ihn am großen Vorhaben fesselte, ein gänzlich anderes und neues Deutschland aufzubauen. Festgehalten in seinem Buch „In die Stille gerettet“. In einem weiteren Buch unter dem Titel „Der Schütze von Sanssouci“ sieht der Autor sich und alle in den bewaffneten Organen der DDR vereinten Mitstreiter als die Helden, die Jahrzehnte mit dafür sorgten, dass – trotz des Kalten Krieges – relative Ruhe zwischen West und Ost herrschte, was man nach der sogenannten Wende 1989 nicht mehr behaupten kann. Unter dem Titel „Das Schwedenhaus“ verknüpft der Autor den neunjährigen wunderbaren Auslandsaufenthalt -- Rückkehr nach Deutschland im Jahre 2005 - mit dem Erschrecken über neue Gefahren für den Frieden. Er schreibt Buchrezensionen zu kritischen Sachbüchern, die allerdings in den bürgerlichen Medien verschwiegen werden.
Der inzwischen 80-Jährige - seit 55 Jahren mit seiner Cleo glücklich verheiratet - gewinnt Abstand, lässt aber seine Visionen – die Konturen einer warmherzigen menschlichen Gesellschaft ohne Kapitaldiktatur - nicht im Nebeldunst der oft einseitigen Stimmungsmache und Lügen über die DDR - Geschichte verschwinden.


Dateianhänge:
Schwe_klein213KB (640x451) - Kopie.jpg
Schwe_klein213KB (640x451) - Kopie.jpg [ 213.42 KiB | 414-mal betrachtet ]

_________________
http://cleo-schreiber.blogspot.com/
Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO