Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 22 Jul, 2018 1:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 10:41 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 10.06.2011
Beiträge: 30
Moin,

Weiß jemand welche Vorschriften man bei der Elektroinstallation in Schweden beachten muss? Welchen Querschnitt muss man verlegen, gibt es bestimmte Anforderungen an Sicherungen. Darf man das Zeug was hier in Deutschland im Baumarkt kaufen kann auch in Schweden einsetzen?

Gibt es irgendwo ein Seite/PDF etc mit den Vorschriften?

Gruß Lunepi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 10:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1723
lunepi hat geschrieben:
Moin,

Weiß jemand welche Vorschriften man bei der Elektroinstallation in Schweden beachten muss? Welchen Querschnitt muss man verlegen, gibt es bestimmte Anforderungen an Sicherungen. Darf man das Zeug was hier in Deutschland im Baumarkt kaufen kann auch in Schweden einsetzen?

Gibt es irgendwo ein Seite/PDF etc mit den Vorschriften?

Gruß Lunepi


Ich bin auch nur Elektrolaie... :-) Ich hab mir von einem schwedischen Elektriker zeigen lassen, wie das mit Installationen funktioniert. Wenn du dich an die VDE hältst, liegst du auch in Schweden nicht falsch. Bei "normalen" Installation reicht 3x1,5mm. In Deutschland kaufen ist unnötig. Die Sache gibt es hier mindestens genau so günstig. Ich kaufe Elektroteile immer bei Jula oder Biltema.
Aber am Sicherungskasten würde ich mir selbst nicht zu schaffen machen. Alles andere kann man lernen... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 11:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 744
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Denke bitte dran, deine Arbeiten von einem zertifizierten Elektriker abnehmen zu lassen. Schon wegen der Versicherung, aber im eventuell verlangt das auch der Stromversorger!

Kenne einen Fall in der Nachbarschaft, da weigert sich eon den Strom einzuschalten.... :sauer:

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 11:55 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 10.06.2011
Beiträge: 30
Moin,

danke schon mal für die ersten Antworten.

Ja, der lokale Elektriker weiß Bescheid und es ist auch schon geklärt, dass er nachher den offiziellen Anschluss ans Netz übernimmt und abnimmt. Allerdings mich mit ihm über die Vorschriften zu unterhalten ist schwierig, da er nur schwedisch kann und mir das spezifische Vokabular fehlt, um mit Ihm darüber zu fachsimpeln.

Und ja ich weiß, dass sich die Preise im wesentlichen nichts nehmen, nur hier habe ich meinen Schwiegervater (Elektriker), der mir bei den Vorbereitungen/Planung etc hilft und auch Spass daran hat, uns die Dinge zu kaufen, die wir benötigen... Daher... :)

Gruß Lunepi


Zuletzt geändert von lunepi am Mo, 17 Feb, 2014 14:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 12:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 744
Plz/Ort: Skruv / Schweden
na dann kann ja eigentlich nicht so viel schief gehen... :D dann kannst Du ja auch Deinen Schwiegervater um Rat fragen!

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 13:01 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 06.01.2014
Beiträge: 128
den Rat von vinbergsnäcka bitte unbedingt befolgen sonst kann man im Schadensfall Probleme mit der Versicherung bekommen. Wir sind zwei Elektriker in der Familie, haben vieles selbst erneurt, alles jedoch in S gekauft und anschließens von einem zertifizierten schwed. Elektriker abnhemen lassen !
In einigen Punkten gabs was zu beanstanden- also haben wir`s geändert, in einigen Punkten gab`s ein "godkänd", irrtümlich hieltt ich das für ein "gut"- es ist jedoch eher ein "ausreichend".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 14:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2005
Beiträge: 1004
Plz/Ort: Ostfriesland + Vimmerby
1,5 mm² Kabel mit max 10A absichern.
Für 16A brauchst du 2,5 mm²

_________________
:YYAO:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 15:05 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 10.06.2011
Beiträge: 30
Janngerd hat geschrieben:
1,5 mm² Kabel mit max 10A absichern.
Für 16A brauchst du 2,5 mm²


Danke, dann ist das wenn ich mich nicht irre, das selbe wie in D.

Gruß Lunepi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 15:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2005
Beiträge: 1004
Plz/Ort: Ostfriesland + Vimmerby
in Deutschland darfst du 1,5 mm² mit 16A betreiben, in Schweden nur mit 10A

_________________
:YYAO:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektroinstallation Vorschriften
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 20:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 2069
lunepi hat geschrieben:
Weiß jemand welche Vorschriften man bei der Elektroinstallation in Schweden beachten muss? Welchen Querschnitt muss man verlegen, gibt es bestimmte Anforderungen an Sicherungen. Darf man das Zeug was hier in Deutschland im Baumarkt kaufen kann auch in Schweden einsetzen?
Gibt es irgendwo ein Seite/PDF etc mit den Vorschriften?

Feste Installationen darfst du nur als behöriger (in Schweden) Elektriker verlegen.
Alles andere cancelt deinen Versicherungsschutz.
Beantwortet das deine Frage?

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO