Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Bitte beachten

► DGSF-Treffen 2017

Aktuelle Zeit: So, 20 Aug, 2017 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Jan, 2005 10:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Hej,
ich habe ja gerade so einen Kurs hinter mir, es ist gut ihn zu machen, wenn man nur wenige Möglichkeiten hat schwedisch zu sprechen und zu hören.
Ausser reinen Schwedischkenntnissen bekommt man auch samhälletsorientering als etwas über das Funktionieren der Gesellschaft zu hören inklusive Hospitationen im Arbeitsamt, Pflegeheim u.s.w., über Feste. Man hat die Möglichkeit ein Praktikum zu machen und lernt natürlich sehr viele Menschen unterschiedlicher Kulturen kennen.
Unsere Schule hat sich sehr auf die Bedürfnisse ihrer Schüler eingestellt. Es gab z.B. einen, der kam nur einmal in der Woche gegen 13:00, alle schriftlichen Sachen hat er per Mail eingeschickt.

Eine Sache ist mir aufgefallen, du bekommst in der Schule die Alltagssprache gelehrt, das heißt auf´s deutsche übertragen, du lernst berlinern oder sächseln oder bayrisch......, schriftsprache ist allerdings Rikssvenska.
Das kann anfangs einige Verwirrung geben, wenn man vorher z.B. stockholm- dialekt gelernt hat und nun småländisch gelehrt bekommst.
Wenn du Arbeit suchst und keinen Auslandsschein vom deutschen AA hast mußt du auf jeden Fall diesen Kurs nachweisen, es sei denn du sprichst schon gut schwedisch. Dann fragt keine *sau* danach.

Übrigens hat mein Mann Arbeit gefunden obwohl er kein Schedisch spricht. Er arbeitet bei einem Kroaten, der jemanden suchte der auch Deutsch spricht. Da mein Mann sich etwas mit slawische Sprachen auskennt und etwas Englisch spricht war er genau der richtige Mann für den Job.
Was er macht, na das was alle machen die in ein fremdes Land kommen ohnen Sprachkenntnisse: Putzen. :wink:

Hejdå Simone


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Jan, 2005 10:43 
Die Kurse sind kostenlos? Das ist ja klasse und sehr einwanderungsfreundlich


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Jan, 2005 10:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Aber du solltest zumindist eine Aufenthaltserlaubnis beantragt haben.

In manchen Kommunen benötigst du inzwischen sogar die Personennummer um einen Kurs belegen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Jan, 2005 10:49 
Also meines Wissens nach braucht man inzwischen in ALLEN Kommunen erst eine Personnummer.
Weil die ja eben auch nicht soviel Geld haben, und da wollen sie sicher sein, dass die, die sie da unterrichten auch erstmal bleiben!
Das kann ich gut nachvollziehen.
Für mich war es trotzdem eine blöde und lange Warterei, aber das war ja meine eigene Schuld: ich hätte schon von Deutschland aus den Antrag auf Aufenthaltserlaubnis stellen sollen und nicht erst HIER ;-)
Das die Kurse dann aber kostenlos sind ist natürlich super!!!
In dem Kurs wo ich jetzt bin macht man auch so Studienbesuche und Praktika und bekommt sogar noch etwas Geld dafür! das schwedische System scheint mir doch um einiges Einwanderfreundlicher zu sein, als das deutsche!

*Nina*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 19 Jan, 2005 20:06 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2004
Beiträge: 80
Plz/Ort: Wien
Gute und sehr hilfreiche Infos (auf Englisch) zu den Prüfungen und Aufnahmebeschränkungen (hier am Beispiel von der Göteborg Universität) findet ihr auf

http://www.ped.gu.se/forskarutbildning/enginfo.htm

und

http://www.gu.se/English/student/adm.html

Mit lieben Grüßen!
Euer Julian.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO