Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Wechselkurs SEK <=> €

Aktuelle Zeit: Sa, 25 Feb, 2017 0:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 30 Okt, 2006 12:24 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.11.2004
Beiträge: 84
Plz/Ort: Umeå
Hallo !
"Studielån" bekommt man als ausländischer Student auch erst, wenn man einige Jahre in Schweden wohnhaft war. Du musst also für die ersten 2-3 Jahre nachweisen können, dass Du Dich versorgen kannst und dass Du dem schwedischen Staat nicht "auf der Tasche liegen wirst".
Gruss
Birkenmädel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 31 Okt, 2006 14:03 
vielen dank für die ganzen antworten, ich werd mich dann weiter umschauen und wenn sich wieder was ergibt melde ich mich wieder :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 31 Okt, 2006 23:20 
Das mit dem "studielån" oder CSN wie es hier so schön heisst, ist ziemlich kompliziert.. Ich bin seit 2 Jahren hier und habe CSN vor einiger Zeit beantragt und der Antrag ist abgelehnt worden.. allerdings habe ich das dann dagegen Beruf eingelegt. Es gibt da einige interessante Urteile des europäischen Gerichtshofs, der Fälle bearbeitet hat, die meinem Fall sehr ähnlich sind und bei denen der klagende Student Recht bekommen hat. Soweit ich das bisher beurteilen kann, verstossen die CSN-Vorschriften fuer EU-Mitbürger gegen geltendes EU-Recht ( nämlich den Gleichberechtigungsgrundsatz §4 ) Aber mal schauen, was ich fuer eine Antwort auf die Berufung bekomme...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 07 Nov, 2006 18:07 
Ich sage mal: Schwedisch ist etwas schwerer als Englisch. Um sie hinreichend gut für ein Studium zu beherrschen muss man auch ein Stück tiefer in die schwedische "Gedankenwelt" eingedrungen sein. Es wird was die Feinheiten anbelangt sehr viel "zwischen den Zeilen" geschrieben und gesprochen.
Letzteres fehlt dem Englischen und dem Deutschen fast ganz.

Ich denke um in Schweden Fuß fassen zu können sollte zuerst eine (zumindest weitgehend) abgeschlossene Ausbildung in einer gesuchten Richtung da sein.
Vielleicht kannst Du ja an einer Uni studieren an der nordische Sprachen als Zweitstudium belegt werden können. Das wäre vielleicht die ideale Kombination und würde den Start viel leichter machen.

Mittelprächtiges Schwedisch alleine ist in Schweden ja nicht gerade eine besonders gesuchte Qualifikation. Schwedisch macht es einer gesuchten Kraft halt ein gutes Stück leichter...


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO