Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Nils Holgersson | Die Schatzsuche

Aktuelle Zeit: Sa, 16 Dez, 2017 0:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mär, 2007 11:00 
Hallo zusammen!

Ich bin gerade ganz neu hier gelandet und habe - natürlich - einige Fragen... Aber nicht zur Einreise, dem Leben híer oder so, sondern viel mehr zur Ausreise aus Schweden...

Wir haben nun ein Jahr hier in Stockholm gelebt. Und zwar fast Downtown, war zwar sehr laut, aber doch ganz nett. Nun wird mein Mann innerhalb seines Konzerns versetzt und wir kommen also wieder zurück nach Deutschland. Und vermutlcih zahlt uns der Konzern auch wieder den Umzugssupport der Firma SAS Relocation, das war auch zum Herzug so und auch sehr hilfreich.

Aber: Wir sind mit 2 Katzen hier eingereist. Am Flughafen hat man komplett vergessen, die Papiere zu kontrollieren und wir haben dann vor dem Boarden dann die Mitarbeiter von Germanwings gefragt, wann denn die Katzen nun eigentlich kontrolliert werden würden. Das hat man dann sofort und ganz erschrocken nachgeholt, war ja alles vorbildlich und kein Problem. Dort sagte man uns, dass wir nun nichts weiteres mehr zu erledigen haben, es wäre alles OK und auch nach der Landung in Stockholm könnten wir ganz normal raus, da die Katzen ja bereits bei der Einreise (normal beim Einchecken und aufgeben der Koffer) kontrolliert werden.

Also sind wir auch nach deren Auskunft direkt mit den Katzen "normal" in Stockholm zum Kofferabholband und dann direkt nach draußen.

Nun fiel meinem Mann aber kürzlich auf, dass die Tierbesitzer sich immer am Zoll beim Schalter melden, also der, wenn man was zu verzollen hat. Und dort werden die Tiere kontrolliert und er meinte, dort würde auch etwas abgestempelt??? Haben wir da etwas verpasst und falsch gemacht?

Wie sehen die Ausreisebestimmungen aus? Ich kriege hier leider nur dürftige Informationen zusammen. Wir ziehen zum 15.04. nun ja wieder zurück nach Deutschland, reisen auch wieder mit dem Flugzeug. Welche Bestimmungen müssen hier erfüllt werden? Kriegen wir dort Probleme, weil wir nicht am Zoll bei der Einreise mit den Katzen waren? Müssen wir mit den Katzen denn zum Zoll?

Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrungen? Und Infos, aber bitte nur auf Deutsch? Ich mache mir darüber nämlich nun ganz schön Sorgen, nicht dass der Kater nun eigentlich "illegal" hier in Schweden ist?

Ich hoffe Ihr könnt mit hier etwas helfen?

GLG
Anja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mär, 2007 12:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 1825
Plz/Ort: 25792 Neuenkirchen
Hej Anja,
ruf doch mal beim Jordbruksverket an. Dort wird auch deutsch gesprochen.
Ich hatte mal Fragen zur Einfuhr von Hunden. Man hat mir dort schnell weiter geholfen.

Hier mal die Adresse:

Jordbruksverket
551 82 Jönköping
Schweden
Tel: +46 (0)36-15 50 00
Fax: +46 (0)36-19 05 46


weiter zur Homepage

_________________
hejdå Sönke :YY:

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die,
welche du machen wirst.
So ist das Leben!


Skype: alter-schwede56


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mär, 2007 12:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
Hej,konkret kann ich leider auch nicht weiterhelfen.

Solltet ihr aber bei der Einreise Stempel versäumt haben, so kann ich mir kaum vorstellen, das dies bei der Ausreise relevant sein muss, denn die Miezekatzen könnten euch ja auch in Schweden "zugelaufen" sein, oder?

_________________
Hej då, Rüdiger und die anderen
:YY: Elchsocken :YY:

__________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mär, 2007 16:11 
Hi!

Also das mit der zugelaufenen Katze ist eine sehr interessante Idee, nur hat der Kater einen deutschen Paß. Und da wir ja dann wieder aus Schweden ausreisen werden, sieht das schon komisch aus. Und wir hatten uns extra noch vor dem Umzug erkundigt, was alles zu beachten und zu machen ist, eben genau damit wir nichts falsch machen. Aber das mit dem Zoll hat uns weder die Fluggesellschaft, der Tierarzt oder sonst wer sagen können... Stattdessen sagte uns Germanwings, dass die Tiere lediglich beim Check in überprüft werden und das wars.

Mensch Leute, was mache ich denn jetzt? Ich lasse doch meinen heigeliebten Kater nicht zurück?!?

Bei Jordbruksverket habe ich auch schon angerufen, aber niemanden so wirklich zuständigen ans Telefon bekommen. Die sind zwar wegen der Einreise zuständig, kennen und wissen die Bestimmungen anders herum aber nicht.

Bei Intervet habe ich nun folgende Informationen gefunden, aber ob die denn wirklich aktuell und vollständig sind?
- ID-Kennzeichnung (Chip oder duetlich lesbare Tätowierung)
- Heimtierausweis
- Tollwutimpfung (älter als 21 Tage, manche Botschaften sprechen noch von 30 Tagen)

Aber was zum T***** mach eich denn nun wegen dem Einreisestempel?

GLG
Anja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Mär, 2007 19:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 1825
Plz/Ort: 25792 Neuenkirchen
Shadow81 hat geschrieben:
Hi!

Bei Jordbruksverket habe ich auch schon angerufen, aber niemanden so wirklich zuständigen ans Telefon bekommen. Die sind zwar wegen der Einreise zuständig, kennen und wissen die Bestimmungen anders herum aber nicht.


GLG
Anja


Hej Anja,
vielleicht hilft da nur:
"Augen zu und ab durch den Zoll"

Wir fahren nun schon viele viele Jahre mit unserem Hund nach Schweden.
Aber bei der Ausreise sind wir oder der Hund noch nie kontrolliert worden.

_________________
hejdå Sönke :YY:

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die,
welche du machen wirst.
So ist das Leben!


Skype: alter-schwede56


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 24 Mär, 2007 8:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15338
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Anja!

Ich denke, Du musst Dich da mal mit den zuständigen Behörden in
Deutschland in Verbindung setzen. Aus Schweden raus ist kein
Problem, aber nach Deutschland rein, darum geht's ja.

Zuständig ist die Verordnung über das innergemeinschaftliche
Verbringen sowie die Einfuhr und Durchfuhr von Tieren und
Waren - BmTierSSchV
(Binnenmarkt-Tierseuchenschutzverordnung)

Dieses Teil ist 50 Seiten lang :-)
Ich habe es nicht durchgelesen. Das müsstest du schon selber
machen, liebe Anja.
http://217.160.60.235/BGBL/bgbl1f/bgbl105s0997.pdf

Oder wende dich telefonisch oder per E-Mail an den Deutschen Zoll.
http://www.zoll.de/

:YY: Värmi

PS: Siehe auch hier: http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=11141

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO